• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Selbständig - wenn Arbeislos gemeldet - wie ist es mit Arbeitslosengeld?

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Maria111

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
1 Jul 2009
Beiträge
1
Gefällt mir
0
#1
Ich hatte eine Förderung zur Selbständigkeit (legt mich jetzt nicht auf den genauen Namen fest) und ich zahle, immer wenn ich einen Job habe "Freiwillig in die Arbeitslosenversicherung" ein, da ich auf selbständiger Basis (also zzgl. MwSt. arbeite). Mir stehen lt. Stand Mai auch noch (ohne, dass ich überhaupt neu einzahle, was ich aber mache) über 300 Tage Arbeitslosengeld I zu. Jetzt sieht es so aus, dass mein Job, den ich regelmäßig derzeit halbtags ausübe - dass der Vorgesetzte im gesamten August in Urlaub fährt und möchte, dass ich da nicht arbeite.
Wie gesagt, mir steht Arbeitslosengeld I zu. Aber wie sieht die Arbeitsagentur das, wenn ich seit Mitte Februar bis Ende Juli in dieser Firma arbeite, im gesamten August nicht und dann ab September wieder in der Firma bin?
1. Frage: Zahlen sie mir dann trotzdem Arbeitslosengeld I oder zahlen sie das vielleicht nur, wenn ich danach einen anderen Auftraggeber hätte?:confused:Nach dem Motto, eigentlich stehen Sie dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung, da sie ja danach wieder bei diesem Arbeitgeber arbeiten!??

Ach ja, das Geld für diesen Job erhalte ich auf selbständiger Basis (zzgl. MwSt).
Mir wurde vom Arbeitsamt gesagt, dass ich an den Tagen, an denen ich dann nicht arbeitssuchend gemeldet bin auf selbständiger Basis so viel dazuverdienen darf, wie ich bekomme (und wenn es 10.000 Euro für einen Tag wären).
2. Frage: Stimmt diese Aussage?:confused:



Drittens:
Ich werde an einem WOCHENEDNE nämlich am 22. und 23. August 2009 (also da, wo ich mich arbeitssuchend melden müsste) einen Workshop halten, der bereits in einer Woche Angekündigt wird (also bereits vor der August-Arbeitslosigkeit bekannt wäre und anlaufen würde) und für den ich die Rechnung (falls der Workshop zustande kommt) zwar gleich stelle aber frühestens Anfang September den Geldeingang hätte.
3. Frage: Wie sieht das die Arbeitsagentur in Hinsicht auf Arbeitslosengeld I?:confused:
4. Frage: Muss ich mich dann bis 21.08. arbeitssuchend melden und dann wieder ab 24.08.? oder kann ich, weil dies alles schon vorher angeleiert wurde und ich erst nach August den Geldeingang habe, durchgehend Arbeitslosengeld erhalten und durchgehend deshalb arbeitssuchend bleiben?:confused:

Kennt sich jemand von euch damit aus?

Gruß
Maria111
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten