Selbständig Gewerbe und arbeitslos (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

p0kerface

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
20 Juli 2009
Beiträge
1
Bewertungen
0
Hallo, bin ganz neu im Forum und habe auch gleich eine Frage die mir sicherlich auch wer beantworten kann. Habe mal gelesen, dass im Sozialgesetzbuch eine Klausel gibt in der steht wenn man arbeitslos wird und hat seit Jahren schon ein Gewerbe angemeldet darf man auch weiterhin diese Umsätze erzielen und diese wirken sich nicht auf das AloGeld aus.
Hat dazu wer vielleicht einen Link oder so auf Lager?

Gruß p0kerface
 

catwoman666666

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
4 April 2007
Beiträge
1.641
Bewertungen
153
Meinst du das?


SGB III § 141 Anrechnung von Nebeneinkommen

(2) Hat der Arbeitslose in den letzten 18 Monaten vor der Entstehung des Anspruches neben einem Versicherungspflichtverhältnis eine Erwerbstätigkeit (§ 119 Abs. 3) mindestens zwölf Monate lang ausgeübt, so bleibt das Einkommen bis zu dem Betrag anrechnungsfrei, das in den letzten zwölf Monaten vor der Entstehung des Anspruches aus einer Erwerbstätigkeit (§ 119 Abs.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten