Selber kündigen wegen mangelndem Vertrauen in die ZA möglich ohne Sperre?

Leser in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Alisea

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
9 Februar 2007
Beiträge
19
Bewertungen
0
Hallo, ich arbeite seit fast einem Jahr bei einer Zeitarbeitsfirma. Bislang ohne größeren Probleme. Nun war ich aber über einen längeren Zeitraum wegen einer Knie-OP krank und das hat denen gar nicht gefallen, so das sie mich letzte Woche bei der Einsatzfirma wegen "zuviel kranksein" abgemeldet hatten. Das habe ich von der dortigen Personalchefin erfahren, als ich den ersten Tag nach meiner Gesundmeldung wieder dort arbeiten war. Also bin ich nach Feierabend dort hin und dann hieß es dort, die Kündigung sei wieder zurückgezogen worden (ich hatte und habe darüber nichts schriftlich), weil ich ja jetzt wieder gesund bin.

Da nun mein Vertrauen in diese ZA gleich null ist, würde ich am liebsten selber kündigen, scheue mich aber vor der Sperre, da finanziell nicht machbar. Deswegen meine Frage, ob das nicht doch vielleicht ein wichtiger Grund ist, selbst zu kündigen. Danke schonmal im voraus.
 
E

ExitUser

Gast
Hallo, ich arbeite seit fast einem Jahr bei einer Zeitarbeitsfirma. Bislang ohne größeren Probleme. Nun war ich aber über einen längeren Zeitraum wegen einer Knie-OP krank und das hat denen gar nicht gefallen, so das sie mich letzte Woche bei der Einsatzfirma wegen "zuviel kranksein" abgemeldet hatten. Das habe ich von der dortigen Personalchefin erfahren, als ich den ersten Tag nach meiner Gesundmeldung wieder dort arbeiten war. Also bin ich nach Feierabend dort hin und dann hieß es dort, die Kündigung sei wieder zurückgezogen worden (ich hatte und habe darüber nichts schriftlich), weil ich ja jetzt wieder gesund bin.

Da nun mein Vertrauen in diese ZA gleich null ist, würde ich am liebsten selber kündigen, scheue mich aber vor der Sperre, da finanziell nicht machbar. Deswegen meine Frage, ob das nicht doch vielleicht ein wichtiger Grund ist, selbst zu kündigen. Danke schonmal im voraus.


Hallo,
hast schlechte Karten. Ich sehe nur die Möglichkeit das sie dich Kündigen. Könnte bei der Kniegeschichte klappen.
Aber hast du auch noch Anspruch auf ALG I, sonst könnte der Schuß nach hinten losgehen. Besser neuen Job suchen und dann kündigen.:icon_daumen:
 

Alisea

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
9 Februar 2007
Beiträge
19
Bewertungen
0
Anspruch auf ALG I müßte ich dann wieder haben, wenn ich da richtig informiert bin. Tja, und das mit den schlechten Karten habe ich befürchtet. Nunja, dann muss ich sehen, dass ich so schnell wie möglich was anderes bekomme. Ist zwar nicht so einfach, aber was soll's. Danke auf jeden Fall für die Antwort. :icon_smile:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten