Schwangerschaftsbekleidung kurze Frage (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Lunafe

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
1 April 2011
Beiträge
83
Bewertungen
3
Hallo zusammen,
ich bin heute in der 13. Schwangerschaftswoche und hab vor einer Woche Antrag auf Mehrbedarf, Erstausstattung fürs Baby und für Schwangerschaftsbekleidung gestellt.

Der genehmigte Bescheid war heute sogar schon im Birefkasten.
Mir wurden für Schwangerschaftsbekleidung 102 Euro bewilligt. Das freut mich, aber die Frage wäre nun wenn mir das doch alles zustehen soll:

* 1 Mantel/Jacke
* 1 Umstandskleid
* 1 Freizeit-/Jogginganzug
* 2 Umstandshosen
* 2 Umstandsblusen
* 2 Pullover/Sweatshirts



* 1 Paar Schuhe
* 2 Unterhemden
* 7 Schlüpfer
* 1 Umstandsmieder
* 2 Umstandsbüstenhalter
* 2 Still-Büstenhalter



* 2 Umstandsstrumpfhosen
* 4 Nachthemden
* 1 Bademantel/Morgenrock
* 1 Gymnastik-Anzug
* 1 Umstandsbadeanzug
* 6 X Reinigungsbedarf

Habe es auf der Seite gefunden Hartz IV: Mehrbedarf bei Schwangerschaft
wie soll man das denn alles für 100 Euro kaufen??

Kann mir jemand näheres dazu sagen? Ist das immer so in dem Preisbereich? Ich freu mich natürlich, aber besonders dann im Winter ein Mantel? Ich weiß nicht. Kommt mir komisch vor.

Vielen Dank schon mal :)
Viele Grüße
 

VerzweifelteMam

Neu hier...
Mitglied seit
12 Juni 2012
Beiträge
5
Bewertungen
0
Hi , ich habe vor ca. 10 Wochen auch Schwangerschaftsbekleidung bekommen . Ganze 100€ . Natürlich ist das nicht viel und es reichte auch vorne und hinten nicht. Aber gegen tun kannst du in der Regel eh nix. Es wird halt für gebrauchte kleidung berechnet . Vor 9 Jahren waren es immerhin noch 150 € , soweit ich das von einer Freundin weiß.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
24.531
Bewertungen
16.482
Hallo Lunafe,

hier kannst du auch bitte mal reinschauen!

https://www.tacheles-sozialhilfe.de/aktuelles/2004/ALG_II_Durchfuerhungshinweise/hw21.pdf

Harald Thomé / Wuppertal .... der Wohnung und Bekleidung, sowie Leistungen
bei Schwanger- .... Mehrbedarf bei Schwangerschaft ab der 13. Schwangerschaftswoche (nach § 21 Abs. 2 SGB II) ...

2. Mehrbedarf für werdende Mütter (§ 21 Abs. 2)

(1) Der Mehrbedarf bei Schwangerschaft wird ab der 13. Schwan-gerschaftswoche gezahlt. Ausgehend von dem voraussichtlichen Entbindungstermin wird dieses Datum im IT-Verfahren A2LL auto-matisch errechnet (Entbindungstermin abzüglich 28 Wochen). Die Zahlung erfolgt bis zum tatsächlichen Entbindungstermin, auch wenn dieser von dem als voraussichtlich erfassten Termin abweicht.

(2) Die Höhe des Mehrbedarfs beträgt 17 Prozent des individuell zustehenden Regelbedarfs.

Hier kannst du auch noch Hilfe bekommen, in dem Link sind Adressen!

Zentrale Einrichtungen in den Bundesländern: Bundesstiftung Mutter und Kind

Gruß:icon_pause:
 

Lunafe

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
1 April 2011
Beiträge
83
Bewertungen
3
Hallo vielen vielen Dank für die Info :)
Dein Nickname klingt aber nicht sehr positiv.

Aber für die 100 Euro kann man dann bei Ibäh schön mitbieten :) und hoffen das man was für 2 Euro bekommt. Und hoffen das man nicht zu oft neue Kleidung braucht. Ich bin zum ersten Mal schwanger :)

Kann mir jemand sagen was man für die Erstaustattung für das Baby nachher so bekommt? Nicht das es dann auch nur 100 Euro sind :eek: für die ganzen Möbel und so, das reicht doch nie. Und was ist eigentlich mit der Klinikausstattung? Das bekommt man dann später oder?

Vielen Dank :)
 

Nasenbohrer

Elo-User*in
Mitglied seit
23 Januar 2012
Beiträge
541
Bewertungen
71
Kann mir jemand sagen was man für die Erstaustattung für das Baby nachher so bekommt? Nicht das es dann auch nur 100 Euro sind .......
Da hatten wir heute schon einen ähnlichen "Fall" wie deiner .... :icon_smile:

Was sagt denn der Erzeuger und zukünftige Vater dazu?
Er sollte sich da mal "einschalten" und zu seiner Verantwortung stehen und dich da kräftig unterstützen!

Das ist einfach meine Meinung.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
24.531
Bewertungen
16.482
Hier eine Aufstellung von verdi!

ver.di: Erstausstattung Schwangere

Hiermit beantrage ich einmalige Beihilfen Geburt und
Schwangerschaft.

Ich bin schwanger und benötige Schwangerschaftsbekleidung, sowie eine Klinikausstattung.

Mein Kind benötigt sowohl Babybekleidung, als auch Babyausstattung und Möbel im Rahmen der Erstausstattung für Wohnung.

Diese sind nicht von der Regelleistung erfasst und werden gesondert erbracht.
Nachfolgend eine Auflistung aller erforderlichen Anschaffungen, die benötigt werden.

1. Schwangerschaftskleidung

2 Umstandskleider
2 Umstandshosen
3 BHs/Still BHs,
7 Unterhosen, 4 Unterhemden
3 Blusen, 2 Pullover
1 Schwangerschaftsbadeanzug
5. Kinderbett
1 Kinderbett, 1 Matratze fürs Kinderbett
2 Umstandshosen 1 Kopfschutz fürs Kinderbett
3 BHs/Still BHs, 1 Bettdecke, 1 Kopfkissen, 1 Federbett
7 Unterhosen, 4 Unterhemden 3 Garnituren Bettwäsche
3 Blusen, 2 Pullover (3 Laken, 3 Bettbezüge, 3 Kopfkissenbezüge)
2 .Klinikausstattung
6 Nachthemden vorn zu öffnen
10 kochfeste Slips
Einlagen für Still BHs
1 Morgenrock
1 Bettjacke
1 Paar Hausschuhe
5 Paar Kniestrümpfe
1 Waschbeutel
6 Waschlappen
6 Frottiertücher
6.Babyausstattung
6 Nabelbinden
3 Pack. Mullkompressen
2 Wolljäckchen
3 Paar Wollsöckchen/Wollschühchen
2 Mützchen
2 Paar Wollhandschuhe
3. Babykleidung
20 Windeln
5 Moltonunterlagen
2 Gummiunterlagen
5 Babyjäckchen
5 Babystrampler
5 Babyhemdchen
40 Windelfolien
5 Frotteehöschen
2 Badelaken 100x100 cm
7. Pflegeutensilien
1 Babybadewanne mit -gestell, 1Babybadethermometer
1 Babyschaumbad und Babyseife
6 Babymullwaschlappen
Babyöl, Babycreme, Spezialsalbe für den Po
Babynagelschere, 1 Packung Wattestäbchen
1 Haarbürste, 1 Fieberthermometer
6 Fläschchen mit Sauger (a 250g), 1 Flaschenbürste
3 Nuckel, 1 Wärmflasche
4.Kinderwagen
1 Kinderwagen
1 Kinderwagenmatraze
1 Kinderwagenbettdecke
3 Garnituren Kinderwagenbettwäsche
8. Hausrat, Möbel, Kühlschrank, Waschmaschine
1 Kleiderschrank, 1 Wickelauflage
1 Windeleimer, 1 Eimer für schmutzige Wäsche
1 Wäscheständer
1 Kühlschrank
1 Waschmaschine

Ich bitte um eine Eingangsbestätigung und um einen begründeten schriftlichen Bescheid gemäß § 33/35 SGB X bzw.
§ 37/39 VwVfG (Begründung des Verwaltungsaktes)mit Angabe der jeweils zugrunde gelegten Einzelpreise.


Mit freundlichen Grüßen

Ist ein Muster aus dem Forum!

Bitte ändere das nach deinem Bedarf ab!

https://www.elo-forum.org/allgemeine-fragen/93372-387-babyerstausstattung.html#post1150651

Hier findest du auch noch Infos!!!!!!!!!!!!!!!


Gruß:icon_pause:
 
Oben Unten