• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

schwanger-geld

pueppi27

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
17 Mai 2011
Beiträge
4
Gefällt mir
0
#1
Hallo,

ich bin im 5. monat schwanger nun mach ich mir einwenig gedanken ob ich mit meinem geld das baby und mich ernähren kann.

steht mir eigentlich auch dieses geld der erstaustattung zu? auch wenn ich im arbeitsverhältniss steh, verdien allerdings nur 796,- was leider nicht viel ist.

zu meinem baby gibts natürlich auch nen papa mit dem ich zusammen wohne, er verdient ca.1100,- (kommt immer drauf an).

danke im voraus

sandra
 

Seepferdchen

Mitarbeiter
Super-Moderator/in
Mitglied seit
19 Nov 2010
Beiträge
22.391
Gefällt mir
14.043
#2
Hallo Sandra willkommen im Forum!

Frage, sind deine Gehaltsangaben Netto oder Brutto?


Gruss Seepferdchen
 

Seepferdchen

Mitarbeiter
Super-Moderator/in
Mitglied seit
19 Nov 2010
Beiträge
22.391
Gefällt mir
14.043
#4
bekommt ihr noch irgendwelche Leistungen?

Wie z.B. Wohngeld?
 

pueppi27

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
17 Mai 2011
Beiträge
4
Gefällt mir
0
#5
nein leider nicht.

hatte bevor ich mit meinem freund zusammengezogen bin, "sicherung zum lebensunterhalt", bekommen.
leider meinte die tante vom amt, das wir ja jetzt genug geld hätten und ich auf hilfe vom amt nichtmehr angewiesen bin. aber da war ich auch noch nicht schwanger!
 

pueppi27

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
17 Mai 2011
Beiträge
4
Gefällt mir
0
#7
danke erstmal für deine schnelle hilfe:icon_smile:

wir bezahlen 400 kalt
 

Seepferdchen

Mitarbeiter
Super-Moderator/in
Mitglied seit
19 Nov 2010
Beiträge
22.391
Gefällt mir
14.043
#8
so Sandra, jetzt kommt ein Link wo auch per Rechner schauen kannst, ob euch

Wohngeld zusteht!

MWEBWV NRW - Wohngeldrechner / Startseite

Hier auch ein wichtiger Link von der Caritas!

Babyausstattung

hier ein Auszug aus dem Link, viele wertvolle Hinweise!!



Babyausstattung:




Unser Tipp:
Günstig gebraucht einkaufen auf den Kinderkleiderbörsen im Frühjahr und Herbst

Termine siehe Aktuelles

Bei niedrigem Einkommen:
Bundesstiftung "Mutter und Kind- Schutz des ungeborenen Lebens"

Gruss
 

ColinArcher

Forumnutzer/in

Mitglied seit
1 Feb 2008
Beiträge
863
Gefällt mir
123
#9
Hallo,

ich bin im 5. monat schwanger nun mach ich mir einwenig gedanken ob ich mit meinem geld das baby und mich ernähren kann.

steht mir eigentlich auch dieses geld der erstaustattung zu? auch wenn ich im arbeitsverhältniss steh, verdien allerdings nur 796,- was leider nicht viel ist.

zu meinem baby gibts natürlich auch nen papa mit dem ich zusammen wohne, er verdient ca.1100,- (kommt immer drauf an).

danke im voraus

sandra

Dann solltest Du dich mal ganz schnell ans Jugendamt wenden und dich dort beraten lassen. Der Vater des Kindes wäre dir gegenüber 40 Monate lang verpflichtet Unterhalt zu zahlen und dem Kind grob gesagt bis zum Ende der Erstausbildung.

Dort kannst Du auch den Unterhalt titulieren lassen und dich nach Fördermöglichkeiten erkundigen.
 
Oben Unten