• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Schwalm-Eder_Kreis KdU

Kikaka

VIP Nutzer/in
Thematiker*in
Mitglied seit
1 Apr 2008
Beiträge
3.235
Bewertungen
693
Der Schwalm-Eder-Kreis hat sich über "Analyse § Konzepte" ein neues sogenanntes schlüssiges KdU-Konzept erstellen lassen.
-Laut diesem Konzept werden z. BSp. für Fritzlar ( Gruppe 2 ) für die Bruttokaltmiete 349,06 € für eine 2-er BG vorgegeben


http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=7&ved=0CEwQFjAG&url=http://schwalm-eder.active-city.net/city_info/display/dokument/show.cfm?region_id=105&id=332743&ei=VL4GVL2PA4Sr0QXEiIHQBQ&usg=AFQjCNFm2wIamjEgXFyBEASia9lwjN7hXQ&bvm=bv.74115972,d.bGQ

-Damit bewegt man sich erheblich unter der Vorgabe von WoGG§12
380 € für 2-er BG . Seit 2011 war WoGG§12 + 10% Sicherheitszuschlag sozialgerichtlich verfügt, allerdings wurden die 10% Sicherheitszuschlag vom Landkreis nie gezahlt.
-Jetzt also neues Konzept durch " Analyse & Konzepte", wogegen mein Anwalt bereits gerichtlich angeht.
-Nur nach langer googelei stieß ich auf dieses neue Konzept, der Landkreis veröffentlicht das offensichtlich nicht, bei
Thomee KdU nichts zu finden
Harald Thome - Örtliche Richtlinien

-Ich drücke meinem Anwalt die Daumen ,das Er diesen neuerlichen Betrug kippen kann.
 

Sticker

Elo-User/in

Mitglied seit
10 Okt 2012
Beiträge
495
Bewertungen
280
Bisher ist fast jedes Konzept von denen gekippt worden. Gibt reichlich und einschlägige Urteile.
 

Kikaka

VIP Nutzer/in
Thematiker*in
Mitglied seit
1 Apr 2008
Beiträge
3.235
Bewertungen
693
-Diese "alte " Richtlinie wurde von meinem Anwalt beklagt und durch diese ersetzt :

http://www.harald-thome.de/media/files/kdu,-ae,-but-rilis/KdU-Schwalm-Eder-Kreis---1.1.2011.pdf

-Ich habe 2007 zu Beginn meines AlG2-Bezuges in Fritzlar gelebt und wurde vom JC mit einer KdU-Vorgabe von 330 € incl. Heizkosten für eine 2-er BG beglückt... Unglaublich aber wahr.........

-Nach Richtlinie von 2011,vom SG verfügt , konnte schon mal halbwegs vernünftig gesucht werden. Nach WoGG§12 standen zunächst mal 418 € ( bruttokalt ) incl. 10 % Sicherheitszuschlag an, jetzt will man das Rad zurückdrehen auf 349,06 €. ( Bruttokalt )
-Mein Anwalt hat bereits ca. 15 Klagen gegen diese KdU-Abzocker-Gang am laufen, ich darf Euch allen als Insider der Mietmaterie in Fritzlar versichern :
Für 349,06 € gibt es keine Wohnung für eine 2-er BG, ich bin fester Überzeugung das das Sozialgericht in Kassel das verwirft.Aber bis zum BSG ist es ein langer Weg..
 
Oben Unten