Schwacher Euro treibt Benzinpreis auf Rekordhöhe (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Wausch

Elo-User*in
Mitglied seit
19 Juni 2012
Beiträge
55
Bewertungen
0
Das will niemand mehr? Ich denke es gibt nicht weniger Menschen die liebend gerne in bequemer Fahrraddistanz zu ihrem Arbeitgeber wohnen wollen würden anstatt jeden Tag 50 Kilometer zu pendeln.
Ansichtssache. Ich wohne ca. 50 Meter von einem kleinen, aber sehr alten Industriebetrieb entfernt. Morgens der LKW-Verkehr ist kein Vergnügen. Direkt gegenüber gibt es ein Appartmenthaus mit ca. 20 Mietparteien. Wenn man die hört, sind sie nur am schimpfen. Es arbeitet übrigens niemand von denen in der Firma.
 
F

FrankyBoy

Gast
Die raffgierigen Ölmultis treiben die Benzinpreise auf Rekordhöhe und unsere Volksverräter unterstützen sie nach Kräften dabei - hier ist der Beweis:

Diesel umsonst !!! Dr. Christian Koch Patent

Alphakat bietet eine Alternative zu den heute bekannten Verfahren der Pyrolyse, Verbrennung, Vergasung und biologischer Entsorgung durch eine moderne Kopie der Erdölbildung der Erde. Es handelt sich um ein katalytisches Verfahren, das der Erde auf ihrem Wege von einer... Diesel umsonst !!! Dr. Christian Koch Patent - YouTube
 
F

FrankyBoy

Gast
Noch ne Alternative entdeckt - alleine schon der Titel ist Kult:

Fluxkompensator - Müll als Treibstoff Ein ganz interessanten Beitrag über eine neue Erfindung. Den "Fluxkompensator". Benannt nach dem gleichnamigen Gerät aus "Zurück in die Zukunft II". Das Geräte wurde von Peter Eckhoff zusammen mit Jean-Marie Stankovicc-Gansen entwickelt. Das Auto besitzt zusätzlich einen ganz normalen Benzinmotor. Der "Fluxkompensator" liefert nur zusätzlichen Treibstoff für den Motor.

Fluxkompensator - Müll als Treibstoff - YouTube



 

Hartzeola

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
10 August 2011
Beiträge
10.204
Bewertungen
3.451

TickTack

Elo-User*in
Mitglied seit
2 August 2012
Beiträge
243
Bewertungen
82
Ich war gestern Tanken. Grundsätzlich tanke ich - wenn möglich nur in Österreich (Bregenz). Dort ist der Spritpreis um ca. 30 ct. der Liter günstiger als in Deutschland. Da bei den Hofer-Filialen (wie hier Aldi) immer mehr Tankstellen ohne Personal eröffnet werden, so wurde auch gestern wieder eine 2. Tanke in Vorarlberg (Bregenz) in Betrieb genommen, bei der für eine kurze Zeit Sonderpreise gelten. Für 80 Liter habe ich 95,20 Euro bezahlt - macht einen Literpreis von 1.19 €.
 
E

ExitUser

Gast
Warum gibts hier im Board eigentlich fast nur negative Meldungen???


Der Benzinpreis ist mal eben so innerhalb einer Woche richtig gefallen,

E5 von1,769 aus 1,629 an drei Tankstellen in meiner Nähe.
 
F

FrankyBoy

Gast
Mensch Leute, die Ölmultis saugen uns aus wie Weihnatsgänse, staatlich protektioniert oder was glaubt ihr, warum wir unsere Gebäudeheizungen und Kraftwerke, wenn überhaupt nur mit Öl und Gas betreiben können und bei den Kraftfahrzeugen dito?

Es existieren doch längst Techniken, die Erdöl und Erdgas einfach überflüssig machen aber daran würde ja die Ölindustrie zugrunde gehen und die schmieren unsere Volksverräter und deshalb können die auch Preise nehmen wie es ihnen gefällt!
 

TickTack

Elo-User*in
Mitglied seit
2 August 2012
Beiträge
243
Bewertungen
82
Geld in die Hand nehmen und diese Techniken vermarkten. Wenn man sich so sicher ist, dann steht man vor einer Goldgrube - oder danach vor dem Ruin.

Wenn diese Techniken ausgereift und somit verfügbar wären, dann würde bereits zig-tausend Investoren am Start stehen und richtig Kasse machen.
 
F

FrankyBoy

Gast
Geld in die Hand nehmen und diese Techniken vermarkten. Wenn man sich so sicher ist, dann steht man vor einer Goldgrube - oder danach vor dem Ruin.

Wenn diese Techniken ausgereift und somit verfügbar wären, dann würde bereits zig-tausend Investoren am Start stehen und richtig Kasse machen.
Das wurde ja versucht und aktiv von allen Bundesbehörden einschließlich der Bundesregierung aktiv bekämpft und es gab eine Zulassung für! Das ist doch die Schweinerei die ich anprangere - siehe hier:
Diesel umsonst !!! Dr. Christian Koch Patent

Alphakat bietet eine Alternative zu den heute bekannten Verfahren der Pyrolyse, Verbrennung, Vergasung und biologischer Entsorgung durch eine moderne Kopie der Erdölbildung der Erde. Es handelt sich um ein katalytisches Verfahren, das der Erde auf ihrem Wege von einer... Diesel umsonst !!! Dr. Christian Koch Patent - YouTube
 

Wausch

Elo-User*in
Mitglied seit
19 Juni 2012
Beiträge
55
Bewertungen
0
Das wurde ja versucht und aktiv von allen Bundesbehörden einschließlich der Bundesregierung aktiv bekämpft
Verschwörungstheorien!

Es gibt noch andere Länder als Deutschland. Selbstverständlich wäre eine saubere, billige Alternative längst auf dem Markt. Es gibt sie aber nicht.

Was es gibt: E85-Motoren (FlexFuel). Fahren notfalls auch mit Salatöl und sind in Südamerika (und den USA) völlig üblich. Es gibt auch in Deutschland vereinzelt Tankstellen. Oder halt Autogas.

Das Problem ist doch aber, daß die Leute nur jammern, jammern, jammern aber halt kein Geld in die Hand nehmen und ihr Auto z.B. auf Gas umbauen lassen!
 
F

FrankyBoy

Gast
Die Portemonnaies der Durchschnittsbürger sind ja auch so pralle geworden das die paar Tausender für ne Umrüstung ja aus der Portokasse gezahlt werden können und außerdem kassieren auch da die gleichen Konzerne ab was es zu durchbrechen gilt - jedenfalls wenn eine "soziale Marktwirtschaft" tatsächlich umgesetzt würde!

Verschwörungstheorien!

Es gibt noch andere Länder als Deutschland. Selbstverständlich wäre eine saubere, billige Alternative längst auf dem Markt. Es gibt sie aber nicht.

Was es gibt: E85-Motoren (FlexFuel). Fahren notfalls auch mit Salatöl und sind in Südamerika (und den USA) völlig üblich. Es gibt auch in Deutschland vereinzelt Tankstellen. Oder halt Autogas.

Das Problem ist doch aber, daß die Leute nur jammern, jammern, jammern aber halt kein Geld in die Hand nehmen und ihr Auto z.B. auf Gas umbauen lassen!
 
H

Huemmel

Gast
Verschwörungstheorien!

Es gibt noch andere Länder als Deutschland. Selbstverständlich wäre eine saubere, billige Alternative längst auf dem Markt. Es gibt sie aber nicht.

gibt es schon, aber nicht für jeden bezahlbar (elo,rentner mit mini rente, ZA mit nem std-lohn von 7,85 €, aufstocker ... ec.)

Was es gibt: E85-Motoren (FlexFuel). Fahren notfalls auch mit Salatöl und sind in Südamerika (und den USA) völlig üblich.

das kann fast jeder uralt diesel ... salatöl kostet aber auch schon über nen euro .... ratet mal warum :icon_kinn:


Es gibt auch in Deutschland vereinzelt Tankstellen. Oder halt Autogas.

gas steigt auch stetig ... der liter kostet hier rund 75 cent, und umbau kostet richtig geld und muss lange fahren um das wirtschaftlich wider rein zubekommen - das nicht jeder hat zb. (elo,rentner mit mini rentner, ZA mit nem std-lohn von 7,85 €, aufstocker ... ec.)

Das Problem ist doch aber, daß die Leute nur jammern, jammern, jammern aber halt kein Geld in die Hand nehmen und ihr Auto z.B. auf Gas umbauen lassen!

jammern ist demokratie oder anders - über diese demokratie kann man nur noch jammern da sie sich verabschiedet :biggrin: .... wer soll das bezahlen, wer hat soviel geld ?

wer nicht jammert der hat das geld dafür und rüstet auch um , oder holt sich einen hybrid oder ein elektro-auto ...
Wer soll das bezahlen? - Jupp Schmitz (1949) - YouTube
 

TickTack

Elo-User*in
Mitglied seit
2 August 2012
Beiträge
243
Bewertungen
82
@Wausch

Aber eine Erungenschaft (eine deutsche dazu), die die größte Mobilität ermöglicht. Erungenschaften zu nutzen sollten in einem modernen Land für jeden ermöglicht werden. Das sollte als ungeschriebenes Menschenrecht daher selbstverständlich sein.
 
H

Huemmel

Gast
Wenn man sich kein Auto leisten kann, dann geht es eben nicht.

da wäre ich jetzt nicht drauf gekommen ... ich denke der ein oder andere user hier auch nicht - deshalb verstehe ich deinen gut gemeinten tip hier nicht, warum soll ich etwas umrüsten was ich nicht habe, bzw. was ich mir nicht leisten kann - jammer !?

Autofahren ist kein Menschheitsrecht.

das erkläre mir bitte mal genauer :confused:
du weisst das du hier in einem forum bist, wo das geld äusserst knapp ist bei dem elo ?! ....
 

Wausch

Elo-User*in
Mitglied seit
19 Juni 2012
Beiträge
55
Bewertungen
0
Gerade deshalb wirkt diese Diskussion um´s goldene Kalb etwas absurd.
Ja, eben! Hallo? Es geht auch ohne Auto, und das mag unbequem sein, aber es geht ganz bestimmt auch ohne Auto! Soll mir keiner sagen, er sei als ELO oder Aufstocker oder Rentner darauf angewiesen. Das ist doch gelogen!

Ein Auto muß man sich leisten können, oder man kann es sich eben nicht leisten. Aus die Maus.
 
Oben Unten