Schuldenkrise : Euro-Länder planen ESM-Schutzschirm ohne Limit (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

E

ExitUser

Gast
Schuldenkrise : Euro-Länder planen ESM-Schutzschirm ohne Limit

Der Kanzlerin droht neuer Ärger: Wichtige EU-Staaten wie Frankreich und
Italien sowie führende Mitglieder des EZB-Rats erwägen, dem Rettungsfonds
ESM unbegrenzt Kredit bei der Zentralbank einzuräumen und ihn so mit enormer
Feuerkraft auszustatten. Mit dem Geld sollen Anleihen von Krisenländern
gekauft werden. Angela Merkels Koalition in Berlin wird das nicht gefallen.

In der Euro-Zone gibt es nach Informationen der Süddeutschen Zeitung
Bestrebungen, den künftigen Schutzschirm ESM mit einer praktisch unbegrenzten
Feuerkraft auszustatten. Dazu soll es dem ESM erlaubt werden, ohne jedes
Limit Kredite bei der Europäischen Zentralbank (EZB) aufzunehmen.

Zu den Befürwortern zählen wichtige Euro-Staaten wie Frankreich und Italien
sowie führende Mitglieder des EZB-Rats. Die Bundesregierung und die Bundesbank
lehnen die Idee dagegen bisher ab, weil sie die Inflation anheizen, die
Unabhängigkeit der EZB gefährden und gegen die EU-Verträge verstoßen könnte.
Die Verträge verbieten es der Notenbank, Staaten zu finanzieren.........
Quelle: Schuldenkrise in Europa - EU-Staaten wollen Euro-Schutzschirm ohne Limit
 
E

ExitUser

Gast
Hatten die Mayas doch recht mit dem 21.12 2012?
Aber anstatt des Weltuntergangs meinten sie wahrscheinlich den Untergang Kapitalismus.
 
E

ExitUser

Gast
durch kürtzungen von diversen sozialleistungen natürlich
und die renten

wenn der ESM geld anfordert egal wie hoch dann kannst du dir ausdenken wo die politiker das nehmen werden
lese mehr dazu im fiskalpackt nach
 
E

ExitUser

Gast
Warum Kapitalismus?
Hat doch nichts damit zu tun, dass sich die halbe Welt an den deutschen Steuergeldern befriedigen will - nur der Deutsche nicht?

Eben, alle wollen Geld von Deutschland.
Aber woher soll Deutschland es nehmen.
Irgendwann ist schluss, und dann bricht ganz Europa zusammen.
Und wenn Europa zusammenbricht, wird das auch fatale Auswirkungen auf den Rest der Welt haben.
 

hartz5

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
28 Januar 2010
Beiträge
4.476
Bewertungen
1.592
Es soll keiner so tun, als hätten deutsche Politiker nicht gewusst, wie diese schlecht organisierte und auf (wissentlich) falschen Bilanzen gebaute Währungsunion durchgepeitscht wurde.

Statt ein Fundament zu schaffen, wurde da auf Teufel komm raus was durchgesetzt, damit einige der Politiker sich ein Denkmal setzen konnten. Es gab nicht mal ansatzweise die Notwendigkeit einer Währungsunion.

Das, was jetzt passiert, war für jeden klar und es hat niemanden interessiert, weil es nur Stuergeld ist, was da verbraten wird.

Und ich schäme mich einmal mehr, Deutsche zu sein, wenn ich sehe, wie sich die Politiker jetzt hinstellen und andere Länder (bzw deren armen Teil der Bevölkerung) in den finanziellen Ruin schicken und den Obermacker in Europa markieren und dabei noch dreist lügen, dass sie nichts von der Möglichkeit dieser Krise gewusst haben wollen, obwohl sie diese selbst forciert haben.
 

zuteuer

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
1 April 2012
Beiträge
959
Bewertungen
12

Jenna S

Elo-User*in
Mitglied seit
9 Juni 2010
Beiträge
317
Bewertungen
52
Das Geld wird einfach gedruckt. Was dann passiert, kann man bequem nachlesen.

Das hatten wir doch alles schonmal.Schaut in die Geschichtsbücher!

Lateinische Münzunion

Und schon damals ist alles den Bach runter.Deutschland war damals allerdings nicht in der Münzunion dabei.

Ich befürchte, da wollen sich einige gierige Faschisten ganz Europa unter den Nagel reißen :icon_kinn:
 
Oben Unten