Schuldenabbau

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten. Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln, auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Amelie-Sophie

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
7 Juli 2008
Beiträge
270
Bewertungen
0
Ich mal wieder.:icon_smile:

Diesmal nicht in eigener Sache.

Frage: darf man von Hartz 4 schulden bezahlen???
Wie ist das mit der eidesstattlichen versicherung(Offenbarungseid).wenn man die abgegeben hat-dürfen dann andere Gläubiger noch forderungen,vollstreckungsankündigungen rausschicken?Ist man denn nicht 2-oder 3jahre vor so etwas "geschützt?
 
E

ExitUser

Gast
Ich mal wieder.:icon_smile:

Diesmal nicht in eigener Sache.

Frage: darf man von Hartz 4 schulden bezahlen???
Ja, aber wenn derjenige deshalb zum Amt rennt und um Vorschuss bittet, dann gibt es eine Sanktion wegen unwirtschaftlichem Verhalten.
Wie ist das mit der eidesstattlichen versicherung(Offenbarungseid).wenn man die abgegeben hat-dürfen dann andere Gläubiger noch forderungen,vollstreckungsankündigungen rausschicken?
Aber sicher doch, dann gehts leider erst richtig zur Sache. Kontopfändung usw.

Ist man denn nicht 2-oder 3jahre vor so etwas "geschützt?
Nein, erst wenn die Schulden bezahlt sind.
Eventuell ist eine Insolenz ratsam, wenn es hohe Schulden sind.
 

Jenie

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
15 März 2007
Beiträge
2.206
Bewertungen
71
hallo Amelie,

Dürfen ja. Natürlich darfst du davon Schulden bezahlen. Aber nur im rahmen deiner Möglichkeiten. Mit der ruhe das kann sein dem ist jetzt nicht so. Wir haben die Wirtschaftskrise da holen sie die Gläubiger alles was sie noch kriegen können.
Städtische Schuldenberatung oder Cartias können dir helfen. Es wird oftmals trotz Sozialtransfer Leistungen einfach versucht zu pfänden. Dann musst du auf das Amtsgericht und die Gelder auf deinem Konto freistellen lassen. Dazu musst du dann Personalausweis, Einommens oder Leistungsbescheide und Kontoauszüge mitnehmen.

Gruß
Jenie
 

penelope

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
1.758
Bewertungen
43
Ich mal wieder.:icon_smile:

Diesmal nicht in eigener Sache.

Frage: darf man von Hartz 4 schulden bezahlen???
dürfen schon, die Frage stellt sich aber, macht es Sinn, von den paar Euros
sprich der Grundsicherung noch Schulden abzutragen, ganz abzusehen davon reden wir hier ganz klar von ein pfändungsfreien Entgeld
!

Wie ist das mit der eidesstattlichen versicherung(Offenbarungseid).wenn man die abgegeben hat-dürfen dann andere Gläubiger noch forderungen,vollstreckungsankündigungen rausschicken?Ist man denn nicht 2-oder 3jahre vor so etwas "geschützt?
ein neuer GL kann vieleicht garnicht wissen, wie es um dir steht, denn schickt man halt eine Kopie von der aktuellen EV ( ALG 2 Bescheid ) den GL zu, und gut ist!

ein alter gieriger GL kann
wiederum auch versuchen, na vieleicht ist die Dame ja nach gut 1 Jahr zu Ruhm und Reichtum gekommen, ist natürlich auch seitens des Gl,s erstmal mit Unkosten verbunden!


 

Inkasso

Super-Moderation
Mitglied seit
25 Oktober 2005
Beiträge
3.663
Bewertungen
445
Wie ist das mit der eidesstattlichen versicherung(Offenbarungseid).wenn man die abgegeben hat-dürfen dann andere Gläubiger noch forderungen,vollstreckungsankündigungen rausschicken?Ist man denn nicht 2-oder 3jahre vor so etwas "geschützt?
Dürfen geht immer - Jederzeit
Für die Kosten der Beitreibung muß der Gläubiger allerdings mit € in Vorlage gehen
Der GL weiß das er das hohe Risiko eingeht hier auf seinen Kosten sitzen zu bleiben

lg
 

Amelie-Sophie

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
7 Juli 2008
Beiträge
270
Bewertungen
0
Danke für die vielen Antworten.

Über die Inso wurde schon nachgedacht.Jedoch muß man da nicht auch etwas geld haben um überhaupt dies machen zu können?Hab ich so gehört.

Mein Kumpel is zu feige selber zu fragen -obwohl er hier auch angemeldet ist.ja ja männer(lach):icon_eek:

Schuldnerberatung? Da mußt ja glück haben überhaupt mal jemanden ans Telefon zu kriegen.
und wenn denn mal einer ans tele geht-kommen sie vorbei so in 6-8 monaten.
ne wirkliche auskunft kriegst übers tele leider nicht.
jedenfalls nicht da wo wir angerufen haben.

oder wir waren zu dusslig-was vorkommen kann:icon_smile:
 

penelope

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
1.758
Bewertungen
43
Über die Inso wurde schon nachgedacht.Jedoch muß man da nicht auch etwas geld haben um überhaupt dies machen zu können?Hab ich so gehört.

Stundung der Verfahrenkosten beantragen!

Mein Kumpel is zu feige selber zu fragen -obwohl er hier auch angemeldet ist.ja ja männer(lach):icon_eek:

soll sich doch bitte melden, dafür steht dies Forum:wink:


 
E

ExitUser

Gast
...da holen sie die Gläubiger alles was sie noch kriegen können.
Was kann man noch kriegen, wenn jemand schon zahlungsunfähig ist? Eigentlich nichts mehr. Die rechnen eher damit, dass sich die Betroffenen durch ihre Drohungen einschüchtern lassen und zahlen.
Sollte man derart zahlungsunfähig sein, dass man vorraussichtlich in den nächsten 6 Jahren seine Verbindlichkeiten nicht mehr begleichen kann, rate ich in jedem Fall zur Inso. Es ist zwar nicht einfach die Forderungen des Treuhänders sowie der Argen unter einem Hut zu bekommen, aber... man kann wieder herrlich beruhigt schlafen.
 

Jenie

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
15 März 2007
Beiträge
2.206
Bewertungen
71
Was kann man noch kriegen, wenn jemand schon zahlungsunfähig ist?

Normalerweise laut Schuldengesetz -- nichts. Aber es ist seit über einem Jahr und das steigend so das viele Gläubiger einfach ohne vorankündigung versuchen zu Pfänden. Dann ist das Konto erst mal gesperrt. Und dann musst du erst mal rennen und vorlegen. Ich möchte nicht wissen wieviele diese 1 Woche Frist zu freistellung der Sozialtransfers verpassen und schon ist das Geld weg. Im moment und das könnte aufgrund der Wirtschaftskrise noch schlimmer werden, gelten seltsamerweise wie auch bei Hartz und anderen Dingen - wir setzen uns über Gesetzschranken hinweg. Der beste allen vorraus : Creditreform.

Eigentlich nichts mehr. Die rechnen eher damit, dass sich die Betroffenen durch ihre Drohungen einschüchtern lassen und zahlen.
Genau das auch.

Sollte man derart zahlungsunfähig sein, dass man vorraussichtlich in den nächsten 6 Jahren seine Verbindlichkeiten nicht mehr begleichen kann, rate ich in jedem Fall zur Inso. Es ist zwar nicht einfach die Forderungen des Treuhänders sowie der Argen unter einem Hut zu bekommen, aber... man kann wieder herrlich beruhigt schlafen.

Ja das ist auch besser - am besten sofort und gleich in dem falle um so schneller hat man ruhe und kann wieder schlafen :)
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten. Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln, auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten