Schulden beim landratsamt

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

gere49

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
25 Oktober 2011
Beiträge
46
Bewertungen
0
Guten Tag,

hatten gestern ein Gespräch, ist es möglich wenn jemand eine private Insolvenz hinter sich hat und danach ein Vollstreckungstitel eines Landkreises vollzogen wird um das ALG-Geld zu pfänden obwohl die Beiträge in die Insolvenz gefallen sind also vor über 6 Jahren. Der Landkreis meint, das wäre rechtens da die Beiträge nicht in d
ie Restschuldbefreiung gehen. Stimmt das?
grüsse
gere
 

axellino

Super-Moderation
Mitglied seit
30 Juli 2013
Beiträge
2.701
Bewertungen
4.061
Hallo :wink:

man bräuchte genauere Angaben, was die Schulden beim Landkreis betrifft, worum geht es da genau ??

Normalerweise fallen so ziemlich alle Schulden mit in die Insolvenz, ausser z.B. Geldstrafen, Zwangsgelder, Bussgeld, Forderungen aus unerlaubter Handlung, Unterhaltsschulden bis zu einem Jahr und Unterhaltsschulden über einem Jahr wenn man sich der Unterhaltspflicht absichtlich entzogen hat.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten