Schulden bei Sparkasse, Geldauszahlungen ohne Eingang

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Forenmen

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
14 Februar 2011
Beiträge
977
Bewertungen
571
Hallo,
Ohne kurze Einleitung.


Wenn der Bankberater einer kleinen Sparkassenfiliale, einer Kontoinhaberin trotz des bereits im Dispo befindlichem Kontos Geld auszahlt, obwohl er weiss das diese Arbeitslos ist kein Einkommen hat bzw danach nur ALG2 erhält.
Ist die Kontoinhaberin dafür haftbar oder der Bankberater.
Es wurde nur mit ihm telefoniert und immer wieder schaltete er Geld frei wohl wissend das keine Eingänge da sind.

Jetzt sind wohl mitlerweile 4000 Euro offen.

Es gibt wohl auch einen Titel, kann man gegen den noch was machen?
Die Inhaberin ist Erwerbsunfähig und hat eine GDB von 80%

Eventuell hat diese jemanden der ihr Geld geben würde um davon runter zu kommen
Was sollte man maximal anbieten?

Gruß Uwe
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten