• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

schulden arbeitslos und fast ohne wohnung

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

freerider19

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
8 Aug 2007
Beiträge
19
Gefällt mir
0
#1
hallo,

ich habe mal ne dringende frage und zwar bin ich auf grund verschiedener dummheiten der jugend hoch verschuldet.
aber erstmal zu meiner situation.
ich bin 19 jahre alt, wohne noch 1 woche bei meiner mutter(hoffe ein wenig länger sonst obdachlos) bin derzeit als ausbildungssuchend gemeldet und habe ca 5000€ schulden.
die kamen wie folgt zu stande, mit 18 jahren tat ich das was viele tun ich machte mir nen handy vertrag, wegen dem handy. anfangs lief es ganz gut aber dann sah ich im tv ein "klasse angebo"
2handys+2verträge und einen gratis laptop.(mittlerweile bedauere ich meine dummheit)
rief an bestellte und es kam.
am anfang ging es noch so, aber dann war mir mit dem laptop langweilig und ich dachte mir das man sich via handy ins internet einwählen kann.
konnte ich auch und tat es(dann geban meine internetsucht die dauert bis heute anhehe)
dann kam allerdings die rechnung 1000€ wow erstmal geschockt und nun tratt wieder die dummheit der jugend ins spiel ich lies diese rechnungen und mahnungen liegen genau wie den anderen vertrag mit dem anderen provider ich zahlte also das nicht mehr.
nun heute habe ich eine eidesstattliche versicherung abgegeben udn habe ca 5000€ schulden, ne kontpfändung und schufaeinträge.

wie komme ich nun davon wieder weg? ich bin immer noch abreitlos udn bekomme hartz IV. udn bin ab nächste woche montag wohl obdachlos da meine mutters betreuer mich aus der wohnung schmeissen und ich bis jetzte keine unterkunft habe und nicht weiß wie ich so schnell was finden soll. email ans amt geschrieben deswegen aber es kam nur zurück das ich mich an eine bestimmte andresse anmelden soll, weil sie mich postalisch erreichen wollen. und irgendwas mit kollegem im rathaus die sich um unterbringung kümmern.

wäre super wenn ihr mir weiter helfen könnt
 

Hexe

Forumnutzer/in

Mitglied seit
21 Okt 2005
Beiträge
182
Gefällt mir
0
#2
Wegen der Schulden gebe ich Dir den Rat nimm Deine Unterlagen (Verträge, Mahnungen usw) und hole Dir umgehend einen Termin bei einer Schuldnerberatung. Gehe am besten gleich morgen hin, nichts mehr aufschieben - handeln.

Zu Deinem Wohnungsproblem werden sich andere User melden die gut beraten können.

LG Hexe
 

freerider19

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
8 Aug 2007
Beiträge
19
Gefällt mir
0
#3
Wegen der Schulden gebe ich Dir den Rat nimm Deine Unterlagen (Verträge, Mahnungen usw) und hole Dir umgehend einen Termin bei einer Schuldnerberatung. Gehe am besten gleich morgen hin, nichts mehr aufschieben - handeln.

Zu Deinem Wohnungsproblem werden sich andere User melden die gut beraten können.

LG Hexe

mmh nun ja da gibt es derzeit ein kleines probelm, ich habe alles ignoriert und das getan was man auf keinen fall tun sollte, ich habe alle diese dinger irgendwann mal weggeworfen. ich denke diesmal war es einfach nur die dummheit der ignoranz.
und ich denke das ich erstmal das mit der wohnung klären sollte, sonst liege ich in ner woche noch wirklich auf der strasse, aber ich höre und lese mri jeden vorschlag an und nehme ihn mir zu herzen und sobald ich wirklcih zeit habe(wo man doch denken sollte arbeitslose hätten genug davon) werde ich mich sofort darum kümmern.

aber ich ich bin für jeden tipp und für jede hilfe offen und werde sie in die tat umsetzten
 

Arania

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Gefällt mir
178
#4
Du kannst Dich an das Jugendamt, Sozialamt oder irgendein Amt wenden das in Deiner Stadt dafür zuständig ist das Leute nicht auf der Strasse landen, es gibt Wohnheime wo Du erstmal unterkommen kannst
 
E

ExitUser

Gast
#5
Hallo freerider19,

deine Mutter ist noch für dich unterhaltspflichtig und kann ich daher nicht einfach aus der Wohnung werfen.
da meine mutters betreuer mich aus der wohnung schmeissen
Wie ist das zu verstehen?
 

Arania

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Gefällt mir
178
#6
das ergibt sich wohl aus seinen anderen Beiträgen, 1-Zimmer-Wohnung etc.
 

freerider19

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
8 Aug 2007
Beiträge
19
Gefällt mir
0
#8
Hallo freerider19,

deine Mutter ist noch für dich unterhaltspflichtig und kann ich daher nicht einfach aus der Wohnung werfen.
Wie ist das zu verstehen?
nun ja ganz einfach um es kurz zu machen.
mein mutter kann mich nicht sonderlich gut leiden, also hat sie letztes jahr beschlossen in eine 1-zimmer wohnung zu ziehen um mich loszuwerden, da ich bis zum umzug nichts hatte musste ich mit, seit dem bin ich am suchen. das war im oktober und bis jetzte noch ncihts nardar.
also kamen letzten montag die betreuer meiner mutter zu ihr und teilten mir mal nebenbei mit das ich am 20 aus der wohnung geschmiessen, werde. nun ja vll kennt ja wer einen paragraphen mit dem ich das vorerst verhindern kann.
denn der auszug ist gewiss
 

listche

Elo-User/in
Mitglied seit
16 Sep 2005
Beiträge
321
Gefällt mir
3
#9
Da Du die Eidesstattliche abgegeben hast, dürftest Du streng genommen nicht mal einen Mietvertrag unterschreiben. Nun isses aber passiert und der Mensch muß ja wohnen. Lass dir das mit dem Rauswurf vom Betreuer schriftlich geben, und geh dann auf das für dich zuständige Ordnungsamt. Die müssen dich erstmal in einer Notunterkunft unterbringen. Und dann geh schnellstens zur Schuldnerberatung. Da sind im Moment zwar lange Wartezeiten angesagt, aber irgendwann kannst Du dich nicht mehr drücken.
Wieviel Schulden Du hast und wo, kannst Du bei der Geschäftstelle deines Amtsgerichts in Erfahrung bringen.


Gruß Listche
 

freerider19

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
8 Aug 2007
Beiträge
19
Gefällt mir
0
#10
also einmal bei vodafone ca 1200€ und dann noch eplus und deren rechtsanwälte zusammne ca 4000€.



wie ich dürfte keinen mietvertrag unterschreiben, das scheint ja so als dürfte ich dann ja keinerlei verträge unterschreiben ergo auch lehrvertrag oder verstehe ich da grade was falsches
 

listche

Elo-User/in
Mitglied seit
16 Sep 2005
Beiträge
321
Gefällt mir
3
#11
Nein. Das bezieht sich nur auf Miet und Kaufverträge.
Ich wollte das auch nicht glauben, aber ein Richter vom Amtsgericht hat mich darauf hingewiesen. Aber wie gesagt: Mensch muß ja wohnen.

Gruß Listche
 

freerider19

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
8 Aug 2007
Beiträge
19
Gefällt mir
0
#12
abgesehen davon das es eine riesen schweinerei ist, scheint es mir so zu sein das eine eidestattliche versicherung einen menschen der schwierigkeiten hat auch am leben behindert, oder sehe ich da was falsch.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten