Schriftstück bekommen

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Steigerung

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
14 März 2017
Beiträge
12
Bewertungen
0
Hallo, habe vorgestern einen Schein bekommen im Briefkasten. dort steht: benachrichtigung über die niederlegung eines zuzustellenden schriftstücks erhalten. mit dieser schriftlichen mitteilung gilt das schriftstück als zugestellt.

ich war kurz nicht zu hause. aber habe am diesem tag zufällig den post bote von dhl gesehen, als vom briefkasten weg beweg hatte.
ich war vom einkaufen nach hause gekommen und sah ein kleines paket, was im post waren gelegt wurde. anfangs dachte ich kann gar nicht von mir sein.

aber als ich dann den briefkasten aufmachte sah ich diesen abholschein.

Was kann das sein? habe noch nicht abgeholt.

Muss ich es abholen? kann man nicht darin erinnern, was bestellt zu haben.

Ich vermute dies ist die EGV VA, weil habe die normale EGV nicht unterschrieben. Der Sachbearbeiter hat mir mündlich angedroht es nachzuholen. Aber die Post, wo ich es abholen kann, ist eine regionale Postfirma, also nicht die deutsche Post. Die lagern die Schriftstücke bis zu 3 Monaten auf, dann wird es zurückgeschickt, falls man es nicht abholt.

Was würde passieren, wenn nicht abholen möchte?
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten