Schriftsätze Elektronisch bei Gericht einreichen (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

franky0815

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 Oktober 2007
Beiträge
3.925
Bewertungen
3.225
Weil es hier hier im Forum den ein oder anderen gibt der meint man könne mit dem Gericht auch per Mail kommunizieren.

Schritt für Schritt: So reichen Sie Ihren Rechtsbehelf oder Ihren Schriftsatz bei der Justiz elektronisch ein



Sie wollen einen Rechtsbehelf oder einen sonstigen Schriftsatz bei der Justiz elektronisch einlegen? In drei Schritten kommen Sie zum Ziel:

1. Ihr Schriftsatz: Wandeln Sie diesen in ein PDF-Dokument.

2. Ihr Übermittlungsweg: Wählen Sie aus: Sie können DE-Mail oder EGVP nutzen. Eine gewöhnliche E-Mail ist unzulässig!

3. Ihre Signatur: Beachten Sie: Bei EGVP müssen Sie Ihren Schriftsatz qualifiziert elektronisch signieren. Bei DE-Mail nicht.
Quelle: https://www.ejustice-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Buerger/lektronisches+Gerichts-+und+Verwaltungspostfach+(EGVP)+Bürger
 
Oben Unten