Schonvermögen

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Erdwespe

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
1 September 2009
Beiträge
5
Bewertungen
0
Hallo, ich habe eine Frage zum Schonvermögen: Wie ist das mit Zinsen, die sich ergeben, wenn dieses sowohl auf einem Tagesgeldkonto liegt, als auch angelegt ist. Diese Zinsen sind kleine Beträge und das Gesamtvermögen liegt weit unter der zulässigen Grenze.
Von mir wird ein Betrag zurück gefordert, weil ich es nicht extra angegeben habe, sondern davon ausging, dass das immer aus den Kontoauszügen ersichtlich wurde.
Das wird mir nun als Pflichtverletzung und als Einkommen ausgelegt.
Weiß da irgendjemand etwas? Lohnt es sich, da Widerspruch einzulegen?
Danke
Erdwespe
 

Erdwespe

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
1 September 2009
Beiträge
5
Bewertungen
0
Hm, danke, das heißt also, ich muss das bezahlen.
Das ist ja schon ein Witz, weil man dann tatsächlich alles unter sein Kopfkissen legen kann.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten