Schon wieder Verzögerung ?

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Harzmaniac

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
27 Februar 2009
Beiträge
8
Bewertungen
0
Tach ihr verhartzten..

So, jetzt habe ich endlich meinen Bewilligungsbescheid.

Dennoch fordert man von mir unter Vorgabe der Mitwirkungsplicht folgendes.

1. Kontoauszüge über Sparbücher. Bei Antragsstellung habe ich doch schon klargestellt das ich keine habe. Muß ich das jetzt irgendwie nachweisen ?

2. Nachweis über eine Lebensversicherung in Form von Police und Rückkaufwert.

Den Rückkaufwert habe ich schon lange schriftlich vom Versicherungsgeber zur ARGE persönlich weitergeleitet.

Nach 6 Wochen fällt denen ein, das sie auch die Police benötigen. Dabei geht es um Vermögenswirksame Leistungen durch den Arbeitsgeber.
Das war jetz um die 10 Jahre her und seit über 1.Jahr ruht das ganze.

Ich weis garnichtmehr wo, oder ob ich ich die noch habe ? Reicht da der
Vertragsstand ?

Ergibt das für irgenjemanden einen Sinn außer Verzögerungstaktik?


Gruß


Harzmaniac
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten