Schon mal Heizkostenübernahme abgelehnt wg. Fristüberschreitung?

  • Starter*in Gelöschtes Mitglied 14840
  • Datum Start

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
G

Gelöschtes Mitglied 14840

Gast
Mein Vermieter lässt sich immer seeehr viel Zeit mit seiner Betriebskostenabrechnung. Gestern waren die 12 Monate um die er Zeit hat eine Abrechnung zu erstellen. Bei meinem Versuch ihn telefonisch zu erreichen sagte man mir das er z. Zt. in Spanien im Urlaub ist.
Daher meine Frage ob schon mal die Heizkostenübernahme seitens der Ämter aufgrund dieser Fristüberschreitung abglehnt wurden.
 

HermineL

Super-Moderation
Mitglied seit
4 September 2017
Beiträge
6.078
Bewertungen
18.919
Dann lehne dich zurück und freue dich. Sollte es dort eine Nachzahlung wegen höherem Verbrauch geben brauchst du
diese nicht zu zahlen und das JC selbstverständlich auch nicht. Bei einem Guthaben sieht das anders aus. Das steht dir
zu und somit auch dem JC.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten