• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Schokoticket, Schulweg 500 Meter zu kurz, bleiben wir jetzt auf den Kosten sitzen?

kje13

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
8 Apr 2014
Beiträge
14
Bewertungen
7
Hallo ihr Lieben,

unser Sohn geht ab nächstes Schujahr auf eine Gesamtschule, die ca 3 km weg ist.
Die Stadt zahlt aber erst ab 3,5 km.
so wat nu?
Das Ticket kostet 38,10€ im Jahre Abo.
Weiß jemand Rat?
 

liriel

Elo-User*in
Mitglied seit
17 Apr 2014
Beiträge
131
Bewertungen
58
AW: Schokoticket, Schulweg 500 Meter zu kurz, bleiben wir jetzt auf den Kosten sitzen

Hallo..
Ich sehe da 2 Möglichkeiten:
1. Einen Brief an Schulbehörde zu schreiben.
Darin ausführen, wie unzumutbar es ist, für ein 10/11 jähriges Kind bei Wind und Wetter
mit dem Rad zur Schule fahren zu müssen.
Evtl liegt auf dem Schulweg auch eine vielbefahrene Straße oder ein dunkler Wald? !
Das hat bei meiner großen Tochter geholfen. Seitdem wird das Ticket bezahlt!
Bei ihrem Weg fehlten auch nur ein paar Meter.
2. Über das Bildungs und Teilhabe Paket:
Auf Antrag zahlt das JC auch Fahrtkosten zur Schule, die nicht anderweitig übernommen werden. .

Viel Glück!
 

Hartzeola

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
10 Aug 2011
Beiträge
10.175
Bewertungen
3.421
AW: Schokoticket, Schulweg 500 Meter zu kurz, bleiben wir jetzt auf den Kosten sitzen

Ich sehe da 2 Möglichkeiten:
Vorher aber Bestimmungen des jeweiligen Bundeslandes anschauen, daran sind schon sehr Viele gescheitert.
 

Claus.

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
18 Nov 2010
Beiträge
2.136
Bewertungen
1.044
AW: Schokoticket, Schulweg 500 Meter zu kurz, bleiben wir jetzt auf den Kosten sitzen

Gesamtschule, die ca 3 km weg ist
Und wie weit ist die Schule genau weg?

Schau dir doch den Weg mal selbst an und messe ihn ggf. selbst aus. Was sagt der Routenplaner? Bringen verschiedene Routenplaner unterschiedliche Ergebnisse? Ist mit eingerechnet daß der Schulweg an der Haustür beginnt und an der Schultür endet (und nicht am Straßenanfang und auf dem Lehrerparkplatz)? Müssen als Fußgänger bzw. Radfahrer Umwege gemacht werden wegen z.B. Ampeln oder Querungshilfen?

Beispiel aus meiner Gegend: es ist zwar schön wenn ein Omnibus auf der Bundesstraße fahren darf und so auf 3,2 km Wegstrecke kommt, zu Fuß gehende Schulkinder haben aber trotzdem nichts auf der Bundesstraße zu suchen sondern außen herum zu gehen; dann sind es aber plötzlich 4,5 km.
 
Oben Unten