Schock: 2 SB bearbeiteten mich gnadenlos bis zur EGV-Unterschrift (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Sonnenschein51

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
30 September 2013
Beiträge
118
Bewertungen
66
Hallo liebes Forum,

leider habe ich sehr schlechte Nachrichten bzgl. meines heutigen Termins bei meiner SB :icon_cry:.

Zunächst sagte mein Beistand 1 Stunde vor dem Termin ab, sodass ich leider alleine hingehen musste.:frown:.

Tja und als ich dann ins Büro eintrat, sah ich plötzlich meine SB mit einer weiteren Dame im Büro sitzen.

"Das ist meine Nachfolgerin, ich werde bei Ihrem Termin heute dabei sein um ihr die Einarbeit zu erleichtern", meinte meine bisherige SB zu mir und bat mich Platz zu nehmen.

Meine neue SB fragte mich erst scheinheilig über meinen Lebenslauf aus (der ihr bestimmt längst bekannt war) und meinte dann ich solle zur Maßnahme "Tertia" zwecks
Bewerbungscoaching etc.

Ohne weiter mit mir zu sprechen, druckte sie eine entsprechende EGV aus und forderte
selbstbewusst "ein Autogramm, Sie kennen das Spiel ja".

Als ich konterte, dass ich die EGV zur Prüfung mitnehmen möchte, meinte dann plötzlich die bis dahin schweigsame "Ex-SB" forsch zu mir: " Passen Sie mal auf, als Hilfebedürftige genießen Sie keinen Berufsschutz, seien Sie froh dass wir Ihnen die Chance geben, zur Tertia zu gehen, weigern Sie sich die EGV zu unterschreiben bzw. an der Maßnahme teilzunehmen, können wir Sie auch sofort als Kloputzerin oder Spülkraft vermitteln, da habe ich sowieso gerade was frei, also entscheiden Sie sich!" :eek:

Die beiden redeten dann weiter massiv auf mich ein bis ich schließlich die EGV unterschrieb.

Tja, nun meine Frage: Kann ich auch trotz unterschriebener EGV bei der Tertia die Unterschriften verweigern und darauf hoffen, so diese Maßnahme loszuwerden oder habe ich bereits verloren?

Vielen lieben Dank im Voraus an alle

Sabrina
 

HartzVerdient

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
29 August 2012
Beiträge
4.329
Bewertungen
4.038
"Das ist meine Nachfolgerin, ich werde bei Ihrem Termin heute dabei sein um ihr die Einarbeit zu erleichtern", meinte meine bisherige SB zu mir und bat mich Platz zu nehmen.
"Schön Sie kennenzulernen. Würden Sie bitte den Raum verlassen, da ich hier ein persönliches Beratungsgespräch mit meiner SB wahrnehmen möchte ?"

Sollte nun etwas passieren

"Sie werden verstehen, dass Sie sich einen Vorteil haben ?"

Sollte nun etwas passieren

"Schönen Dank für das Gespräch, gerne komme ich auf Ihr Angebot zurück, sobald es Ihnen möglich sein wird."

Das ist eine neue Masche in Jobcentren. Dich mit zwei Leuten dichtzumachen.

Meine neue SB fragte mich erst scheinheilig über meinen Lebenslauf aus.
Es gibt keine neue SB. Ich führe grundsätzlich nur Gespräche mit vorher angekündigtem Personal (Einladung). Wenn dieser nicht da ist dann sollen die sich verp!ssen.

"Passen Sie mal auf, als Hilfebedürftige genießen Sie keinen Berufsschutz, seien Sie froh dass wir Ihnen die Chance geben, zur Tertia zu gehen, weigern Sie sich die EGV zu unterschreiben, können wir Sie auch sofort als Kloputzerin oder Spülkraft vermitteln, da habe ich sowieso gerade was frei, also entscheiden Sie sich!"
"Lecken Sie mich am Ar$ch!"

Selbst Schuld! Auch ohne Beistand würden die auf Granit bei mir knallen!
 

Texter50

Super-Moderation
Mitglied seit
1 März 2012
Beiträge
7.668
Bewertungen
8.760
Die beiden redeten dann weiter massiv auf mich ein bis ich schließlich die EGV unterschrieb
Du hast versäumt, das zweite SB aus dem Raum zu schicken. Das hatte da schon mal nix zu suchen, was das andere SB wesentlich friedlicher hätte werden lassen. :icon_motz:
Beim nächsten Mal versuche bitte drauf zu achten.
Das mit der Unterschrift hasse selber gesehen, aber... :popcorn:

Tja, nun meine Frage: Kann ich auch trotz unterschriebener EGV bei der Tertia die Unterschriften verweigern und darauf hoffen, so diese Maßnahme loszuwerden oder habe ich bereits verloren?
Stell bitte erst mal die EGV hier ein, anonymisiere die persönlichen Daten. Kannste auch abfotografieren, wenn Du keinen Scanner hast.

Ohne was von den Unterlagen zu sehen:
Wenn die Wundertüte Tertia in Deiner EGV drinsteht, wirst Du eventuell da hin müssen, zumindest zum Info-Termin.
In diesem schlimmsten Falle unterschreibe da bitte nicht wieder, nimm den gesamten Zettelkram mit und stell das Zeuchs ebenfalls hier ein.
Bitte: nix mehr unterschreiben, selbst wenn se Dich foltern (Dir zum Beispiel ein Bild von mir zeigen, morgens um sechse) oder so. So schnell gibst DU doch nicht auf? :icon_hug:
 

Roter Bock

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 Juni 2011
Beiträge
3.276
Bewertungen
3.304
Wahrscheinlich das Sie bei Tertia das Klo putzen soll?

Ob Kloputzer oder Spülkraft - ich hätte damit gekontert das das JC sowieso nichts anderes an Land zieht. Jeder anständige Arbeitgeber flüchtet, wenn er JC hört.

Ich habe schon mal so eine Veranstaltung (mit 2 SB) mit dem Spruch geentert "Heute ist nicht mein Unterschriftentag". War es dann auch nicht.

Roter Bock
 

Texter50

Super-Moderation
Mitglied seit
1 März 2012
Beiträge
7.668
Bewertungen
8.760
Habe leider keinen Scanner, also da steht drin:
Anderer Vorschlag: dann tipp das Zeuchs bitte einfach ab. Das ist ätzend, aber funktioniert auch. Der gesamte Inhalt (vor allem Pflichten und Rechte) ist schon wichtig, weil sich die entscheidenden Dinge meist im Detail zeigen.
Kannste auch in nem normalen Texteditor einhacken und ins Eingabefeld einkopieren.
 

0zymandias

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
31 Juli 2012
Beiträge
7.334
Bewertungen
14.788
Auch wenn sie aus tiefstem Herzen kommt, sollte man die Einladung zum Anilingus nicht gegenüber zweier Personen aussprechen :biggrin:

Sollte die andere Einladung, die zur Tertia, kommen, wäre zusätzlich noch ein besonders schöner Lebenslauf fein.
Name nicht ganz richtig, Adresse eher wahllos, Daten reichlich ungefähr bis falsch. Geht ja nur darum, dass man mal sieht, wie so etwas aufzubauen ist. Und es muss ja auch nicht irgendwer damit hausieren gehen, oder?

Hat das JC Kontaktdaten, die über die postalische Adresse hinausreichen? Da gäbe es einen Antrag, hastige Kontaktmöglichkeiten wie Telefon, Email, etc. aus den Speichern zu löschen. Wahrscheinlich würde das auch der Tertia einiges erschweren.

Würdest Du die Einladung, sobald sie kommt, und die EGV hier einstellen können (Abtippen, jemand mit einem Foto-Handy, CopyShop, etc.), wäre das sicher von Vorteil.

Zusätzlich wäre noch die Datenweitergabe zur Tertia zu untersagen (Beim MT und JC).
 

Der aufmüpfige

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
15 Juli 2013
Beiträge
619
Bewertungen
229
Für mich stellt sich da gerade die Frage ob es sich da nicht um Nötigung handelt? Das schwierige dabei wird sein das nachweisen zu können da die sich ja gegenseitig decken werden, aber "Sonnenschein51" leider kein Zeugen zur Verfügung hatte.

genau das wird dann ausgenutzt, ich würde aber genau diese Situation schildern, das sie von 2 SB´s bearbeitet wurde und sich hierdurch zur Unterschrift genötigt gefühlt habe...

Zu den "Argumenten" der angesprochenen "Arbeitsvermittlung" als Putzfrau usw. würde ich mal den zuständigen Vorgesetzten informieren, wenn das nichts bringt bleibt immer noch die offizielle Beschwerde und der Hinweis auf ein Disziplinarverfahren gegen die betreffenden JC Mitarbeiterinnen.

So was scheint sich einzubürgern, von einigen betroffenen oder aus Begleitterminen erfährt man das in letzter zeit öfter, es scheint das da die Statistik aufgemöbelt werden soll? Stimmt da etwa die Quotierung nicht oder haben solche SB einfach Frust die sie ja dann beim "kunden" los werden können?

So was ist eine bodenlose Frechheit was die sich immer wieder wehrlosen gegenüber erlauben, schade das der beistand sie versetzt hat.
 

0zymandias

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
31 Juli 2012
Beiträge
7.334
Bewertungen
14.788
Die Userin Minimina hat zwei Textvorlagen und ein Gerichtsurteil für die Widerrufung der Datenweitergabe eingestellt unter: https://www.elo-forum.org/alg-ii/113506-entbindung-schweigepflicht-massnahme.html#post1450438


Ebenso https://www.elo-forum.org/weiterbildung-umschulung-sinnlose-massnahmen/111892-angebot-sinnlos-massnahme.html#post1428397

Datenlöschung und wie man einen Beistand findet, wurde hier beschrieben:
Beistand findest du hier:

Information - Suche/Biete Begleitung zur ARGE/Jobcenter im Erwerbslosen Forum Deutschland

Den Antrag auf Datenlöschung gibst du im Anschluß an den Termin gegen Empfangsbestätigung am Infoschalter ab.
(Im Zitat den blauen Pfeil anklicken, im Link ist auch noch ein Mustertext zur Datenlöschung.)
 

AnonNemo

Super-Moderation
Mitglied seit
28 April 2013
Beiträge
3.582
Bewertungen
6.395
Hallo,

wenn User bitten, man solle Dokumente einstellen wird meistens darauf hingewiesen alle persönlichen Daten zu anonymisieren / schwärzen.
Damit sind unter anderem gemeint:
  • Namen (eigener / fremde)
  • Adressen (eigene / fremde)
  • Kundennummern
  • Strichcodes / QR-Code
also alles was direkt/indirekt Rückschlüsse auf einen selber geben könnten.

Was aber nicht vergessen werden darf:
die Metadaten einer Datei!!!
Link => https://www.elo-forum.org/weiterbildung-umschulung-sinnlose-massnahmen/110784-sinnlose-monatsmassnahme.html#15 #15

Persönliche Daten aus Word entfernen
ab Word 2007
Schaltfläche Office / Vorbereiten / Dokument prüfen ...

Persönliche Daten aus PDF entfernen
über Eigenschaften oder Freeware-Programm

AnonNemo
 

Holler2008

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Dezember 2008
Beiträge
1.852
Bewertungen
1.011
Ohne was von den Unterlagen zu sehen:
Wenn die Wundertüte Tertia in Deiner EGV drinsteht, wirst Du eventuell da hin müssen, zumindest zum Info-Termin.
In diesem schlimmsten Falle unterschreibe da bitte nicht wieder, nimm den gesamten Zettelkram mit und stell das Zeuchs ebenfalls hier ein.
Bitte: nix mehr unterschreiben, selbst wenn se Dich foltern
Unbedingt das hier von Texter50 machen.

Sollte die andere Einladung, die zur Tertia, kommen, wäre zusätzlich noch ein besonders schöner Lebenslauf fein.
Name nicht ganz richtig, Adresse eher wahllos, Daten reichlich ungefähr bis falsch. Geht ja nur darum, dass man mal sieht, wie so etwas aufzubauen ist. Und es muss ja auch nicht irgendwer damit hausieren gehen, oder?
Du sprichst jetzt davon, falls man dort als Aufgabe einen Lebenslauf schreiben muss?
Den bekommen die sowieso nicht.
Ich tippe den genre, speichere den auf ein Speichermedium, dass mir Tertia gefälligst zu zahlen hat, aber nur ich in der Hand halte und drucke das im Höchstfall für mich aus.
 
A

alarmi

Gast
Das Spielchen mit den 2 SB s kenne ich leider auch...


Bitte gehe ab heute nur noch mit Beistand hin..........

Zu Sachthemen habe ich mich ab da kaum noch geäußert...immer nur das

nötigste Reden.....

Es kann ruhig mal 5 Minuten Stille im Raum herrschen :)

Die Einladungen wurden weniger als ich anfing ,jedesmal Fahrkosten zu

verlangen....

:danke: ans Forum für die Tipps :smile:
 
Mitglied seit
30 April 2013
Beiträge
665
Bewertungen
406
Zum Beistand fällt mir ein:

Er sollte zuverlässiger sein, also auswechseln
oder
einen Ersatz haben für den Fall, das der Idealbeistand doch wieder
ausfällt.

Je nach Ausfallgrund würde ich nun abhängig machen, ob ich mit einem
anderen Beistand arbeite oder einen Ersatz hinzu ziehe.
Aber allein einen Mehrfrontenkampf, das ist ein schmutziges Spiel.

Allein dann nicht gegen 2 SB`s anzutreten, wenn man keinen Beistand
hat, da kann ich mich nur an Vorredner anschliessen.
Für die Zukunft versuchen zu verhindern, diese Unterzahl erneut zu haben.
 

libertad

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
24 Januar 2014
Beiträge
1.313
Bewertungen
514
Und denk dran:
Du hast schon beim JC unterschrieben, was nich notwendig war!
Wofür also noch was beim MT unterschreiben?
 
Von: Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M ALG II 12
F ALG II 21
B ALG II 13
Oben Unten