Schlimmer Verdacht bei der Diakonie: Behinderte prostituierten sich offenbar für Ziga (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Startbeitrag
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
12.837
Bewertungen
6.311

hemmi

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 Juni 2010
Beiträge
2.161
Bewertungen
52
AW: Schlimmer Verdacht bei der Diakonie: Behinderte prostituierten sich offenbar für

Auch das noch!
Haben die Pfaffen in diesem Land noch nicht genug angerichtet?
Keiner hat natürlich was gewusst, und am Ende wirds ein Baueropfer geben.
Letzte Woche warns die Katholen jetzt mal wieder die Evangolen und immer wieder gehts um sexuellen Mißbrauch.
Wann werden in diesem Staat endlich Kirche und Staat getrennt?
Ich bin so sauer, wenn ich sowas lesen muß, da könnt ich den nächsten Pfaffen zu seinem Chef schicken.:icon_neutral::icon_evil:
 

StartMeUp2013

Elo-User*in - temp. eingeschränkt
Mitglied seit
21 Dezember 2012
Beiträge
210
Bewertungen
-1
AW: Schlimmer Verdacht bei der Diakonie: Behinderte prostituierten sich offenbar für

Auch das noch!
Haben die Pfaffen in diesem Land noch nicht genug angerichtet?
Keiner hat natürlich was gewusst, und am Ende wirds ein Baueropfer geben.
Letzte Woche warns die Katholen jetzt mal wieder die Evangolen und immer wieder gehts um sexuellen Mißbrauch.
Wann werden in diesem Staat endlich Kirche und Staat getrennt?
Ich bin so sauer, wenn ich sowas lesen muß, da könnt ich den nächsten Pfaffen zu seinem Chef schicken.:icon_neutral::icon_evil:
nun, wenn die nächste schlagzeile lauten würde: hartz4-empfänger lässt die pferdchen traben, lautet wohl dein kommentar: Haben die hartzer in diesem Land noch nicht genug angerichtet?
 
Oben Unten