Schleppende Bearbeitung des Folgeantrages (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
11 Juni 2006
Beiträge
20.900
Bewertungen
21.392
Hallo zusammen,

mein Bruder bekommt ALG II. Den Folgeantrag für die Zahlungen ab 01.07 hat er rechtzeitig abgegeben. Trotzdem war am Montag kein Geld da. Dass der Bescheid erst einige Tage später kommt kennen wir schon. Er also zur ARGE. Die SB saß gerade über seiner Akte, welch ein Zufall ;)

Ja also mit dem Geld das könne noch so 2 Wochen dauern. Dann hat sie ihm einen Scheck über 50 Euro abgeboten. Naja, nach einigem Protest hat sie sich auf 100 Euro hochandeln lassen. Mein Bruder fragte dann, was denn mit der Miete sei. Da sagte sie doch glatt, dass sei GESETZ, dass sie sich da bis zu 2 Monten Zeit lassen dürfen. Naja, ich halte das für eine ziemlich abenteuerliche Auslegungsweise. Zum Glück ist es so, dass er zu seinen Vermietern, die im gleichen Haus wohnen, ein super Verhältnis hat. Die leihen ihm sogar Geld, wenn es mal ganz eng wird.

Jetzt zu meinen Fragen:

1. Wie lange muß er mit den 100 Euro auskommen?

2. Wenn er jetzt wegen des verspäteten Geldeinganges Telefon, Strom usw. erst später zahlen kann, glaube ich bei 14 Tagen nicht, dass die im gleich was abklemmen oder so. Ich könnte mir aber vorstellen, dass der ein oder andere Euro Mahngebühren anfällt. Kann man für diese Kosten die ARGE haftbar machen? Kann ja wohl nicht sein, dass er von dem wenigen, was er bekommt, dafür noch was abzweigen muß, oder?

3. Wenn ich meinem Bruder jetzt mit einem Überbrückungsdarlehen unter die Arme greifen würde (Eigentlich will er sowas nich annehmen.), kann ich ihm das aus ein Konto überweisen, z. B. mit einem entsprechenden Textzusatz bei der Zahlung, oder laufen wir dann Gefahr, dass die ARGE ihm das als Einkommen rauskürzt, falls er genau diesen Kontoauszug nochmal irgendwann vorlegen muß?

Ist mir schon klar, dass es hier viel schlimmere Probleme gibt. Aber wenn die ARGE nicht genug Leute hat, um die Anträge pünktlich zu bearbeiten, dann sollen sie gefälligst welche einstellen. Ich bin immer noch der Ansicht, dass auch ALG II Empfänger Rechte haben.
 

Marion

Neu hier...
Mitglied seit
27 Juni 2006
Beiträge
9
Bewertungen
0
Hallo,

HILFE,blos kein Geld aufs Konto einzahlen....

Das wird als Einkommen betrachtet!
Nicht das er dann weniger bekommt da er Unterstutzung von der Schwester bekommt!

Wenn der Folgeantrag rechtzeitig abgeschickt wurde braucht dein Bruder doch nicht 2 Wochen auf sein Geld warten.

Ich dachte meine Sachbearbeiterin ist dreist, aber die deines Bruders ....hallo....
Dazu kann ich garnichts mehr sagen.

Ich habe erst heute mein Geld auf dem Konto gehabt.

Liebe Grüsse
 

Kaulquappe

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
25 Mai 2006
Beiträge
974
Bewertungen
8
Das ist so grausig, es scheint im Moment wirklich im Trend zu sein, bei denen :(

Versuchen die etwa auf diese Weise zu prüfen, ob man eine andere Geldquelle hat ?

Natürlich fallen Mahngebühren an ! Und woher hat die SB das mit den 2 Monaten, die sie sich angeblich Zeit lassen kann ?
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
Frag sie das mal, würde mich auch interessieren, so eine Aussage kenne ich nicht :kratz:
 

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
11 Juni 2006
Beiträge
20.900
Bewertungen
21.392
2 Monate

Kaulquappe, Arania,

ich denke mal, die sieht das so: Gerät man mit 2 Monatsmieten in Zahlungsrückstand, kann der Vermieter ja die Wohnung kündigen. Der Umkehrschluß: :kinn:

Ich sage nur: So ruiniert mn die Wirtschaft.

Übrigens, das Thema Mahngebühren und so hat sich zum Glück erstmal eledigt. Mein Bruder hat vorhin angerufen: Als er seinen Vermietern erzählt hat, warum die Miete leider etwas später kommt, meinten die spontan: Gib mal die dringendsten Rechnungen her. Wir zahlen das erstmal, bevor Du die ersten Manungen kriegst, kannst ja dann zurückzahlen, wenn das Geld da ist. Als Zinsen soll er nach der Grillparty am Wochenende aufräumen helfen (macht er sowieso immer). Dann haben sie gemeinsam die Überweisungen online gemacht. Sind das nicht super Vermieter?

Normal beteiliegen sich alle Mieter des Hauses an der Grillparty, die Kosten fürs Fleisch wrden aufgeteilt. Die anderen Mieter haben jetzt beschlossen, dass mein Bruder nichts mehr zahlen soll, sie übernehmen das mit. Ich habe ihm jetzt ein paar Flaschen Sekt geholt. auf so eine Hausgemeinschaft muß man anstossen! :klatsch: :D :party:
 

Intimidated_1

Elo-User*in
Mitglied seit
3 April 2006
Beiträge
201
Bewertungen
1
Re: 2 Monate

Kerstin_K meinte:
Übrigens, das Thema Mahngebühren und so hat sich zum Glück erstmal eledigt. Mwin Bruder hat vorhin angerufen: Als er seinen Vermietern erzählt hat, warum die Miete leider etwas später kommt, meinten die spontan: Gib mal die dringendsten Rechnungen her. Wir ahlen das erstmal, bevor Du die ersten Manngen kriegst, kannst ja dan zurückzahlen, wenn das Geld da ist. Als Zinsen soll er nach der Grillparty am Wochenende aufräumen helfen (macht er sowieso immer). Dann haben sie gemeinsam die Überweisungen online gemacht. Sind das nicht super Vermieter?

Normal beteiliegen sich alle Mieter des Hauses an der Grillparty, die Kosten fürd Fleisch wrden aufgeteilt. Die andren Mieter hben jetzt beschlossen, dass mein ruder nichts mehr zahlen soll, sie übernehmen das mit. Ich habe ihm jetzt ein paar Flaschen Sekt geholt. auf so eine Hausgemeinschaft muß man anstossen! :klatsch: :D :party:
:daumen: :klatsch: Das sind ja echt feine Menschen. Super das es solche warmherzigen, verständnisvollen Leute noch gibt.

Dein Bruder muss Glückspilz sein, denn er scheint nicht nur tolle Vermieter, sondern auch eine coole Schwester zu haben! :daumen: PROST! :hug:
 

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
11 Juni 2006
Beiträge
20.900
Bewertungen
21.392
Geld ist da

Und heute war dann plötzlich das Geld auf dem Konto.

Jetzt kann die Grillparty morgen steign und ALLE können sie geniessen!

Kerstin

:D :D :D :party: :party: :party: :) :) :) :klatsch: :klatsch: :klatsch:
 
H

Hexe

Gast
:cry: son mist immer noch keine Kohle :shock:
also ab Montag wirds echt eng - habe fürs Hundchen nur noch bis Dienstag Futter :(
Mensch ich kan nicht mehr
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
Und was sagt Deine ARGE? :shock: :shock:
 
H

Hexe

Gast
wir bearbeiten das - sollte die Wobau Stress macxhen - ist ja nicht ihre Schuld

wenn doch die Wohnung verliere ist - ja nicht ihre Schuld - aber sehense zu wie se klarkommen

und dann das Asozialamt Mutti und Nutti für z.B. den Buchstaben L - die nachen sich echt nen Spass drauß Obdachlose zu produzieren
 

Intimidated_1

Elo-User*in
Mitglied seit
3 April 2006
Beiträge
201
Bewertungen
1
Hexe meinte:
:cry: son mist immer noch keine Kohle :shock:
also ab Montag wirds echt eng - habe fürs Hundchen nur noch bis Dienstag Futter :(
Mensch ich kan nicht mehr
Das ist echt eine Sauerei! Mit ein paar Kröten könnte ich dir helfen, bis deine Kohle kommt, damit du und dein Hundchen wenigstens noch ein paar Tage länger essen können. Send mir eine PN wenn du meine Hilfe annehmen möchtest :hug:
 
E

ExitUser

Gast
Schliesse mich Intimidated_1 an.
Mund aufmachen, bzw. PN schicken.
Fürs Hundchen und dich reichts allemal noch.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten