schlecht bezahlter Job-Zuschuß vom Amt U25 (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

jelane

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
6 Februar 2009
Beiträge
86
Bewertungen
0
Hallo zusammen,

habe eine Frage,

hatte ein Vorstellungsgespräch für eine Vollzeit Stelle die mir sehr zu sprechen würde,jedoch ist die Bezahlung in der Anfangszeit nicht so gut ,würde erstmal nur ca 750 Euro Brutto bekommen.
Meine Frage würde ich ein Zuschuß vom Amt bekommen für die Miete etc?Falls ich diese Stelle natürlich bekommen würde.Oder würde ich dann eher auf mich allein gestellt sein.


Lg Jenny
 

Mario Nette

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Dezember 2007
Beiträge
12.325
Bewertungen
847
Versuche mal, über das Wohnungsamt dir ausrechnen zu lassen, ob ein Wohngeldanspruch bestünde. Wenn dem so ist, solltest du über Wohngeldbeantragung nachdenken. Dann bist du auch die ARGE los.

Allerdings 750 € brutto für Vollzeit? Ohje ... das sind ja nur 4,xx €/h.

Mario Nette
 

jelane

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
6 Februar 2009
Beiträge
86
Bewertungen
0
Versuche mal, über das Wohnungsamt dir ausrechnen zu lassen, ob ein Wohngeldanspruch bestünde. Wenn dem so ist, solltest du über Wohngeldbeantragung nachdenken. Dann bist du auch die ARGE los.

Allerdings 750 € brutto für Vollzeit? Ohje ... das sind ja nur 4,xx €/h.

Mario Nette

Hallo,

ich habe mich nochmals Informiert und es handelt sich um ein 12 monatiges volontariat Job und deswegen ist die Vergütung auch nicht besonders dolle.

Ja,ich müsste mir dann wirklich überlegen ob ich es machen soll.

lg
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten