Schlagzeile in der Bild über Hartz4

Leser in diesem Thema...

Manuel

Accountproblem bitte Admin informieren.
Startbeitrag
Mitglied seit
1 Mrz 2014
Beiträge
144
Bewertungen
31
Soeben habe ich die neuste Schlagzeile in der Bild gelesen:
Nico 25 Arbeitslos sagt: Die jenigen die auf Arbeit sch.., freuen sich über die Pläne von Frau Nahles.

Hartz IV: Ministerin Andrea Nahles fordert weniger Strafen für Terminverweigerer - News Inland - Bild.de

Was soll man dazu noch sagen? Man bekommt doch schon Sanktionen wenn man nicht so tanzt wie das Jobcenter es will. Wie kann sich der angeblich 25 Jährige Arbeitslose so einen Satz leisten wenn er schon 3 mal Termine beim Jobcenter nicht wahrgenommen hat?
 

Chrisman

1. VIP Nutzergruppe
Mitglied seit
8 Mrz 2013
Beiträge
1.675
Bewertungen
1.241
Hallo?
Siehe: "...kein Schulabschluss...", "die Arbeit macht mich kaputt..." !
Dann weiter: "die Pläne von Frau Nahles finde ich nicht so gut..."

Dass solche Kernassis ihren "Realschulabschluss" machen können, ist wieder ein Beispiel für systemtheoretische
Soziologie, Stichwort: komplementäre Inklusion..

Zeigt wieder das, was ich schon immer sage, der Realabschluss wird schon seit mindestens 15 Jahren auf der Realschule selbst vereinfacht und seit mindestens
25 Jahren auf der Hauptschule vereinfacht dargeboten (man konnte / kann ja seit vielen Jahren den Realabschluss auf der Hauptschule / der Gesamtschule machen).


Ist ebenfalls wieder mal bewusste Meinungsmache (/ Diffamierung der ALG II Bezieher, die es regelmäßig in diesem Scheyssblatt gibt) der Blöd, um gewisse Schichten gegeneinander zu hetzen. Gar Manipulation, denn so wird jeder arbeitende Mensch, jeder Rentner auf den Plan gerufen, gegen Nahles und ihr Vorhaben aufgebracht zu sein.


Unten auf der Seite: "Nachwuchs bei Berlins hässlichsten Tieren.", ich dachte erst an Politiker oder BILD Mitarbeiter...
 

alvis123

1. VIP Nutzergruppe
Mitglied seit
23 Aug 2009
Beiträge
2.003
Bewertungen
398
Ärgert mich trotzdem, ich hoffe er bekommt Sanktionen wenn er Termine beim Jobcenter nicht wahrnimmt, wehe der Kerl läuft mir über den Weg.

UUpss...

...Wer wird denn gleich in die Luft gehen? Greife lieber auf Deinen Verstand zurück.:icon_mrgreen::icon_lol:

Es ist halt schlagzeilenhaft zur Meinungsmache geschrieben. Selbst angenommen, dies stimmt in der Realität überein, ist das noch lange kein Grund, dem Jungen das Recht auf Leben (nichts anderes sind Sanktionen!) abzuerkennen.

Alle meine Kinder haben wie Millionen anderer auch einen Schulabschluss. Vielleicht hatte er keine reelle Chance dazu?

MfG:icon_party:

Um so wie Du urteilen zu können, muss man mehr Hintergründe kennen, die Bild wohlweislich verschweigt.
 

Malore

Standard Nutzergruppe
Mitglied seit
5 Aug 2013
Beiträge
131
Bewertungen
43
Hallo,

Sag nicht, Du glaubst was die BLÖD.de schreibt/erfindet?

wer glaubt die noch?ich nicht!:icon_stop:

Die zwei, die da solche sprüche in der Blöd machen,bekommen vieleicht noch ein kleines Trinkgeld.wer weiß ob die überhaupt Hartz - IV Empfänger sind?:icon_mrgreen:

Wurde gestern schon in den Nachrichten gebracht.

wie die glaubste noch?:icon_hihi:

Und du zieh mal deine rosarote Brille ab, schwarze Schäflein gibts überall und kannte auch genug Elos die so denken,

Stimmt aber das sind nur wenige.:wink:


leute kommt runter,das ist Stimmungsmache gegen Hartz IV -Empfänger!
Da kann ich ja, gleich Frauentasch gucken,denn hier werden die Leute ebenfalls bezahlt.die einen gehen Arbeiten,(sprich sind anständige Leute),und die anderen sind Hartzer(sprich sind Faul,saufen den ganzen Tag,sind Asozial)

Und genau so soll das sein,das Volk soll sich gegenseitig auf die Fr...... hauen,nur so gibt es noch genug Dumme die sich alles gefallen lassen.:icon_motz:

Kopfschüttel......

Gruß
 

Arjuna

Ganz Neu hier...
Mitglied seit
31 Jul 2014
Beiträge
10
Bewertungen
8
Habe gestern dieses Drecksblatt im Kiosk liegen sehen und nur Hartz 4 Drückeberger gelesen.

Hier im Ruhrgebiet sind die meisten Kioske in muslimischer Hand. Wenn diese, aufgrund der Islam Hetze von Springer, keine Blöd mehr verkaufen würde und kein Arbeitsloser mehr dieses Blatt kaufen würde, wäre schon viel in diesem Land gewonnen.
 

lilli64

Standard Nutzergruppe
Mitglied seit
19 Nov 2013
Beiträge
144
Bewertungen
80
Der Süddeutschen lag ein Bericht zum Konzept zur Weiterentwicklung des Sanktionsrechtes vor.
Das hat also nicht die " Bild" erfunden, sondern kommt von Süddeutschen.

Und da man wissen sollte, dass es dieses Konzept zur Weiterentwicklung des Sanktionsrechtes gibt und wenn man sich regelmäßig politische Diskussionen anschaut oder auch sonst politische ein wenig intressiert ist, dann weiß man, dass dieses Thema schon von Politikern aufgegriffen und diskutiert worden ist.
Und mit diesem Hitergrund kann ich auch meistens erkennen, ob Nachrichten stimmen könnten oder evtl nicht.
Es liegt somit nahe, dass die Aussage der Süddeutschen und somit auch der " Bild" richtig sein könnte.

Nachrichten sind wichtig, man muss nur ein wenig intressiert sein um wahres von unwahrem zu unterscheiden und sich Hintergrunginfos beschaffen.

Wenn in den Nachrichten mitgeteilt wird, dass 3 plus 3 gleich 8 sind, dann weiß ich, dass das nicht stimmt. Das weiß ich aber nur, weil ich die Hintergrund infos habe.

Lg
lilli
 

Mirayma

Standard Nutzergruppe
Mitglied seit
18 Sep 2014
Beiträge
17
Bewertungen
0
denen glauben oder nicht glauben, ist relativ egal.
fakt ist einfach, es gibt solche leute die einfach nicht arbeiten wollen. weil sie einfach zu faul dafür sind.

diese leute können sich glücklich schätzen das sie überhaupt arbeiten können, ich sitze schon seit 3 jahren nur zu hause und 1 weiteres kommt noch hinzu (durch den psychologischen dienst als "zu instabil" eingestuft).

was die sanktionen angeht, habe ich dieses problem nicht. da ich keine termine bekomme (vllt alle 2 jahre zur neu überprüfung).

einerseits ist es allerdings gut, da es die faulen leute trifft. andererseits sind die ehrlichen benachteiligt (die vllt unerwartet 1 oder 2 termine verpassen, da etwas wichtiges dazwischen gekommen ist).
 

Arjuna

Ganz Neu hier...
Mitglied seit
31 Jul 2014
Beiträge
10
Bewertungen
8
Entscheidend ist doch, wie Springer und andere Medien gegen Hartz 4 Bezieher aufhetzen. Natürlich gibt es schwarze Schafe hüben wie drüben. Fakt ist aber auch, dass es selbst für all die, die arbeiten wollen, nicht genügend Arbeitsplätze vorhanden sind. Wenn die erstmal alle einen Job hätten, von dem man leben kann ohne aufzustocken, dann könnte man die anderen auch noch durchziehen.
Ich bin erst seit kurzem arbeitslos und muss Alg 1 aufstocken und fühle mich regelrecht vergewaltigt von JC . Hinzu zerrt das Fernsehen immer wieder mal Gestalten ans Licht um ordentlich Stimmung gegen alle machen zu können.
 

DonOs

1. VIP Nutzergruppe
Mitglied seit
23 Feb 2014
Beiträge
1.938
Bewertungen
3.643
Die ReGIERung weiß, wie man das einfache Volk gegeneinander ausspielt und aufhetzt. Dicke gegen Dünne, Raucher gegen Nicht-Raucher, Arbeiter gegen Arbeitslose. Die ganzen Gruppierungen sind gewollt. Stellt Euch mal vor, die Gruppierungen bekämpfen sich nicht gegenseitig sondern jene, die für das alles verantwortlich sind. Die schuldigen sitzen ganz oben, lasst die paar schwarze Schafe Schafe sein, die wirklichen Schmarotzer hocken ganz oben und da geht es um ganz andere Summen. Und wer sich eine Meinung über die Bild "bildet", hat schon verloren.
 
E

ExitUser

Gast
Entschuldigung dass ich keinen Kontakt zu Leuten will die bewusst das System ausnutzen wollen und sich lieber den ganzen Tag den Alk reinzuziehen und die Buder versiffen lassen .....

Es ist natürlich deine Sache zu wem du Kontakt möchtest,aber ich muss nicht ALG 2 bekommen um ein Siffbruder zu sein der seine Bude nicht sauber hält.

System ausnutzen,Alkohol saufen, Bude schmierig hört sich für mich nach einer Überschrift der Blöd Zeitung an.

Nichts für Ungut ich wollte auch keinen Kontakt zu Leuten wie Dir:icon_hihi:
 

JulieOcean

1. Priv. Nutzergruppe
Mitglied seit
12 Dez 2012
Beiträge
966
Bewertungen
432
:icon_confused: Sollte doch eigentlich niemanden wundern, wenn grade jetzt mal wieder gegen "Hartz-IV "-Bezieher gehetzt wird.

Es sind bekanntermaßen Verschärfungen für Erwerbslose geplant. Je schlechter, fauler und asozialer wir jetzt dargestellt werden, um so mehr Zustimmung wird von Otto-Normalbüger für diese Verschärfungen kommen.

Und Nahles betreibt nichts als Selbstdarstellung, wenn sie sich jetzt als Sanktionsentschärferin präsentiert.

Tatsächlich werden ihre Pläne für uns zum Nachteil sein, wenn Sanktionen künftig nicht mehr nach Prozentsätzen sondern pauschal berechnet werden. Und wo sich vielleicht tatsächlich mal ein kleiner Vorteil ergibt, wird der durch immer größere Nachteile an anderen Stellen wieder platt gemacht. Oder glaubt hier jemand, eine Andrea Nahles schenkt uns was? :mad:
 

Manuel

Accountproblem bitte Admin informieren.
Startbeitrag
Mitglied seit
1 Mrz 2014
Beiträge
144
Bewertungen
31
jap so siehts aus nun hat die presse das Thema entdeckt und aufgrund er aussagen wird nahles nen Rückzieher machen

@mirayma Zu Instabil eingestuft und bekommst keine Sanktionen wie geht denn das? Denn so ein ähnliches Probleme habe ich derzeit weswegen ich mich in Therapie befinde, aber das Jobcenter will noch immer das ich trotzdem zum Amtsarzt soll.
 

Merien

1. Priv. Nutzergruppe
Mitglied seit
26 Aug 2014
Beiträge
664
Bewertungen
101
denen glauben oder nicht glauben, ist relativ egal.
fakt ist einfach, es gibt solche leute die einfach nicht arbeiten wollen. weil sie einfach zu faul dafür sind.

diese leute können sich glücklich schätzen das sie überhaupt arbeiten können, ich sitze schon seit 3 jahren nur zu hause und 1 weiteres kommt noch hinzu (durch den psychologischen dienst als "zu instabil" eingestuft).

was die sanktionen angeht, habe ich dieses problem nicht. da ich keine termine bekomme (vllt alle 2 jahre zur neu überprüfung).

einerseits ist es allerdings gut, da es die faulen leute trifft. andererseits sind die ehrlichen benachteiligt (die vllt unerwartet 1 oder 2 termine verpassen, da etwas wichtiges dazwischen gekommen ist).

Edit: Ach & denkst du, das du beurteilen kannst wer faul ist vom sehen/hören?

Schön das du das Problem nicht hast, aber genug andere (ehrliche Leute die auch Arbeit WOLLEN) diese Behördenwillkür über sich ergehen lassen müssen. :icon_neutral:
 

JürgenK

1. Priv. Nutzergruppe
Mitglied seit
17 Jun 2011
Beiträge
542
Bewertungen
124
Alles nur Fake...von der Bildzeitung...und die schreiben eh nur scheisse...na wenn das war ist...soll die Bildzeitung mir denjenigen mal vorstellen?
Die Hetze der Bild regt mich eh schon lange auf...und is einer der Zeitungen die Pleite gehn sollen.

Für mich is das son Fakebericht der Bild...wie bei VOX ...Höhle der Löwen.
 
C

Coquette

Gast
Man bezieht sich jetzt sogar auf die SZ?

Oh weh, Oh weh - einige User hier sollten sich mal Wissen bezüglich der SZ beschaffen! Besonders, wie die einzelnen Redakteure/Journalisten mit der Elite verbandelt sind! :icon_motz:

Dann kommen solche Beiträge bei der SZ zustande. User, welche nüchtern mit fundierten Belegen gegen Beiträge auf der SZ-Seite schreiben, werden die Accounts und Beiträge dort gelöscht.

DAS ist die SZ-Realität. Und solange dort ein Stefan Kornelius schreibt kann man lieber den Beiträgen auf Postillon ( :icon_hihi: ) glauben schenken! :icon_mrgreen:

LG
 

Manuel

Accountproblem bitte Admin informieren.
Startbeitrag
Mitglied seit
1 Mrz 2014
Beiträge
144
Bewertungen
31
@JürgenK die Höhle der Löwen bei Vox ist echt ne coole Zuschauer verarsche *g* als ob die Löwen jemals ernsthaft einen Vertrag mit den Personen die ihre Idee vorstellen unterzeichnen würden. Der eine im Karo Hemd sagt immer den gleichen Satz: Wenn ihr mich wählt bringe ich euch groß raus und ihr macht damit Millionen. Reine Selbstvermarktung der B Promis. Das gleiche System wie bei Deutschland sucht den Superstar.
 

lilli64

Standard Nutzergruppe
Mitglied seit
19 Nov 2013
Beiträge
144
Bewertungen
80
Es ist schon sehr interessant, was so in die Beiträge hinein interprätiert wird.

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil, wer das Gelesene auch noch versteht, profitiert zusätzlich noch davon.....

Es wird immer wieder über Politik gemeckert, über das System, über getürgte Nachrichten......
Ich gehe mal davon aus, dass alle diese Menschen sich politisch interessieren und sich auch politisch angagieren.
Ich frag mich dann nur, woher unsere geringe Wahlbeteidigung herkommt.....
Nur meckern und nicht aktiv etwas ändern wollen, das ist natürlich einfach und kann jeder.

lilli
 
C

Coquette

Gast
...Ich frag mich dann nur, woher unsere geringe Wahlbeteidigung herkommt...

Weil es in diesem Land, mit Verlaub, schei** egal ist wen oder was man wählt! Es ist und bleibt das gleiche Lobbyisten-Pack! Mit immer immer dem selbem Diener gegenüber der Wirtschaft.

So einfach ich die geringe Wahlbeteiligung zu erklären. :icon_hihi:
 
Oben Unten