Schikane beim Discounter: Aldi-Manager fesselt Azubis mit Frischhaltefolie an Pfosten

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten. Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln, auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Hotti

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
29 April 2008
Beiträge
2.187
Bewertungen
16
AW: Schikane beim Discounter: Aldi-Manager fesselt Azubis mit Frischhaltefolie an Pfo

Dem 20 jährigen Marktleiter hätte ich einen Satz heisse Ohren verpasst, daß er glaubt das Christkind sei ein Raubvogel.:biggrin:
Satz heiße Ohren? Ich hätte ihm die Nase paltt gehauen, dass er denkt er wäre ein Schwein. Das würde wenigstens passen.
 


Clint

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
31 Oktober 2005
Beiträge
796
Bewertungen
26
AW: Schikane beim Discounter: Aldi-Manager fesselt Azubis mit Frischhaltefolie an Pfo

Satz heiße Ohren? Ich hätte ihm die Nase paltt gehauen, dass er denkt er wäre ein Schwein. Das würde wenigstens passen.
Das war dann der Teil mit der Notwehr und dann kommt noch die Anzeige wegen Freiheitsberaubung. Wir wollen doch immer schön rechtstaatlich bleiben. Gelle

LG

Clint
 
E

ExitUser

Gast
AW: Schikane beim Discounter: Aldi-Manager fesselt Azubis mit Frischhaltefolie an Pfo

Dem 20 jährigen Marktleiter hätte ich einen Satz heisse Ohren verpasst, daß er glaubt das Christkind sei ein Raubvogel.:biggrin:
Ich kann das gar nicht glauben, dass das ein 20-Jähriger gewesen sein soll. 20! Marktleiter. Ohne Erfahrung, von der Lehre weg. Nä!
 
S

Snickers

Gast
AW: Schikane beim Discounter: Aldi-Manager fesselt Azubis mit Frischhaltefolie an Pfo

Ich finde an Demütigungen nichts lustiges.
Und ich finde hier an dem Spruch
Nein, die Doitschen haben nichts gelernt aus der von ihnen verursachten Riesenkatastrofe WK1 und 2.
Stimmt, denn dann würden sie sich besser abgrenzen.

Ich gehe nicht mehr zu Aldi zum einkaufen.......:icon_exclaim: und ihr?
 
D

Don Vittorio

Gast
AW: Schikane beim Discounter: Aldi-Manager fesselt Azubis mit Frischhaltefolie an Pfo

Ich kann das gar nicht glauben, dass das ein 20-Jähriger gewesen sein soll. 20! Marktleiter. Ohne Erfahrung, von der Lehre weg. Nä!
Ich würde sagen,ehemaliger ALDI Mitarbeiter,denn jetzt lassen die ihn fallen wie eine heisse Kartoffel.
Zusätzlich wird es ein Strafverfahren geben,wegen Misshandlung Untergebener,Körperverletzung,Freiheitsberaubung und Beleidigung.
Die" Karriere" ist sowas von im Eimer.
Fragt sich nur,ob es einen Bezirksleiter gibt,der das wusste und das gedeckt hat,oder sogar weiter oben im ALDI-Management Wissende sitzen.
Aber vielleicht wird ihm ja ein nettes Schweigegeld geboten.:cool:
 
S

Snickers

Gast
AW: Schikane beim Discounter: Aldi-Manager fesselt Azubis mit Frischhaltefolie an Pfo

Die" Karriere" ist sowas von im Eimer.
Fragt sich nur,ob es einen Bezirksleiter gibt,der das wusste und das gedeckt hat,oder sogar weiter oben im ALDI-Management Wissende sitzen.
Aber vielleicht wird ihm ja ein nettes Schweigegeld geboten.
Liegt immer im Auge des betrachters.....

Karriere" ist sowas von im Eimer.
Oder er geht in die Politik.......oder wird Teamleiter beim JC............

Aber vielleicht wird ihm ja ein nettes Schweigegeld geboten
Mit Sicherheit nicht...........eher von denen auch noch eine Anzeige....und Rufschädigung und das ganze bunte Programm........so richtig vom bunten Teller eben.
 

Hotti

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
29 April 2008
Beiträge
2.187
Bewertungen
16
AW: Schikane beim Discounter: Aldi-Manager fesselt Azubis mit Frischhaltefolie an Pfo

War da nicht bei Lidl auch mal was? Sind da nicht Mitarbeiter ausspioniert, und im Büro eingesperrt worden, um sie unter Druck zu setzen?
 

AnonNemo

Super-Moderation
Mitglied seit
28 April 2013
Beiträge
3.645
Bewertungen
6.725
AW: Schikane beim Discounter: Aldi-Manager fesselt Azubis mit Frischhaltefolie an Pfo

Hallo K. Lauer,

Ich kann das gar nicht glauben, dass das ein 20-Jähriger gewesen sein soll. 20! Marktleiter. Ohne Erfahrung, von der Lehre weg. Nä!
glaub es ruhig; Marktleiter hört sich einfach besser an als "Dep* vom Dienst". So ein wichtiger Marktleiter ist auch besser motiviert!
De facto ist in jeder Filiale (gut in diesem Fall war es ein Auslieferungslager) ein Marktleiter vorhanden. Dieser Titel sagt nichts über das Können oder die Kompetenz der Person aus. Da kann es auch der Dienstälteste sein.

Es schießen immer öfter sogenannte Facility Manager aus den Stellenangeboten, hört sich auch viel wichtiger an als Hausmeister.

AnonNemo
 
E

ExitUser

Gast
AW: Schikane beim Discounter: Aldi-Manager fesselt Azubis mit Frischhaltefolie an Pfo

Hallo K. Lauer, glaub es ruhig; ...
Dass der 20 sein soll, hat doch irgendein user ins web gestellt, das kam doch nicht aus der Zeitung oder gar von Aldi selbst. Oder hab ich (wiedermal :biggrin:) was übergelesen?
 

AnonNemo

Super-Moderation
Mitglied seit
28 April 2013
Beiträge
3.645
Bewertungen
6.725
AW: Schikane beim Discounter: Aldi-Manager fesselt Azubis mit Frischhaltefolie an Pfo

Dass der 20 sein soll, hat doch irgendein user ins web gestellt, das kam doch nicht aus der Zeitung oder gar von Aldi selbst. Oder hab ich (wiedermal :biggrin:) was übergelesen?
Upps. Das habe ich unbesehen von Dir übernommen.

Aber auch ein paar Jährchen mehr sagen nichts über die Innere Reife aus.

:icon_kinn: Gibt es bei den Discountern nicht regelmäßig "Cheftage" wo die Lehrlinge den Lagen schmeißen?
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
17.500
Bewertungen
22.367
AW: Schikane beim Discounter: Aldi-Manager fesselt Azubis mit Frischhaltefolie an Pfo

Der wollte doch den Azubi nur vor Überarbeitung schützen....bei Al di müssen die Mitarbeiter mit Gewalt am Arbeiten gehindert werden....:icon_mrgreen:
 

Magie57

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
6 August 2011
Beiträge
758
Bewertungen
244
AW: Schikane beim Discounter: Aldi-Manager fesselt Azubis mit Frischhaltefolie an Pfo

Da wird wieder was aufgeblasen,mit neuen Lehrlingen wurde schon immer ein Spaß gemacht nur das früher darüber noch gelacht wurde, und heute ist es gleich Diskriminierung :icon_party:
Na Dich wollte ich mal mit Frischhaltefolie an einen Pfosten gefesselt und von den Angestellten mit Edding maltretiert sehen.
Ob Du Dich dann auch so aufblasen würdest, wenn Du selbst betroffen wärst?...hm???:icon_kinn:
 

druide65

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
24 Februar 2006
Beiträge
4.691
Bewertungen
287
AW: Schikane beim Discounter: Aldi-Manager fesselt Azubis mit Frischhaltefolie an Pfo

Cheftage sind bei den Discountern von Mo-Sa....
 
Mitglied seit
6 Oktober 2012
Beiträge
2.070
Bewertungen
423
AW: Schikane beim Discounter: Aldi-Manager fesselt Azubis mit Frischhaltefolie an Pfo

Na Dich wollte ich mal mit Frischhaltefolie an einen Pfosten gefesselt und von den Angestellten mit Edding maltretiert sehen.
Ob Du Dich dann auch so aufblasen würdest, wenn Du selbst betroffen wärst?...hm???:icon_kinn:

Die Quelle ist auch nicht die beste:
Der „Spiegel“ berief sich in seinem Bericht auf das Buch eines ehemaligen Aldi-Managers, in dem eines der Opfer die Vorgänge beschreibt. :icon_razz:


Quelle
 
K

Kuhle Wampe

Gast
AW: Schikane beim Discounter: Aldi-Manager fesselt Azubis mit Frischhaltefolie an Pfo

Na Dich wollte ich mal mit Frischhaltefolie an einen Pfosten gefesselt und von den Angestellten mit Edding maltretiert sehen.
Ob Du Dich dann auch so aufblasen würdest, wenn Du selbst betroffen wärst?...hm???:icon_kinn:
Ich frag mich immer mehr,warum HS niemals in Erwägung gezogen hat,zu den Marines vorzudringen.Das hätte zur Belohnung sogar noch die US Staatsbürgerschaft eingebracht,die sind da alle so hart...
 
D

Don Vittorio

Gast
AW: Schikane beim Discounter: Aldi-Manager fesselt Azubis mit Frischhaltefolie an Pfo

Die Quelle ist auch nicht die beste:
Der „Spiegel“ berief sich in seinem Bericht auf das Buch eines ehemaligen Aldi-Managers, in dem eines der Opfer die Vorgänge beschreibt. :icon_razz:


Quelle
ALDI hat den Vorgang doch bestätigt.
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
17.500
Bewertungen
22.367
AW: Schikane beim Discounter: Aldi-Manager fesselt Azubis mit Frischhaltefolie an Pfo

Wenn ein Chef ausflippt, dann sollte man den ruhig mal ausknocken.
Meine Güte bist du gewalttätig..:eek:.. Wenn ein Chef ausflippt, dreht man sich um und geht weg. Man begibt sich aber nicht hinunter auf sein Niveau.
 

jimmy

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 Dezember 2009
Beiträge
3.161
Bewertungen
626
AW: Schikane beim Discounter: Aldi-Manager fesselt Azubis mit Frischhaltefolie an Pfo

Meine Güte bist du gewalttätig..:eek:.. Wenn ein Chef ausflippt, dreht man sich um und geht weg. Man begibt sich aber nicht hinunter auf sein Niveau.
Ja, ich weiss. Wenn es nach dir geht, dann heisst es: Pseudosouverenität - selbst wenn Sie den eigenen Tod zur Folge hat. Chapeau und viel Spaß dabei!
 

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.613
Bewertungen
2.631
AW: Schikane beim Discounter: Aldi-Manager fesselt Azubis mit Frischhaltefolie an Pfo

Meine Güte bist du gewalttätig..:eek:.. Wenn ein Chef ausflippt, dreht man sich um und geht weg. Man begibt sich aber nicht hinunter auf sein Niveau.
Das deutet ja nur zart an, in welcher (Arbeits-)Welt der betreffende User naheliegend sozialisiert worden ist......
 
N

Nustel

Gast
AW: Schikane beim Discounter: Aldi-Manager fesselt Azubis mit Frischhaltefolie an Pfo

Aldi-Süd-Manager fesselt Auszubildende mit Frischhaltefolie an Pfosten - SPIEGEL ONLINE

Ich wette, sowas ähnliches ist Alltag im "Aufschwungland" BRD.Es dringt nur nicht an die Öffentlichkeit.




..zeigt sich entsetzt...dass jemand dahintergekommen ist, höchstens.

"n leipzig wurden mitarbeiter vom 20 jährigen marktleiter im markt eingesperrt, weil noch arbeit zu erledigen war... obwohl sie seit stunden feierabend hatten.." (Leserbeitrag)
Wieder mal ein Beweiss wie verweichlicht manche Gestalten sind. Den Vogel hätte doch jeder normale Mensch am nächsten Tag mal die Kante gezeigt, frühmorgens, anonym usw.
 

Hartzeola

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
10 August 2011
Beiträge
10.203
Bewertungen
3.451
AW: Schikane beim Discounter: Aldi-Manager fesselt Azubis mit Frischhaltefolie an Pfo

Ermittlungen nach Misshandlungen bei Aldi

Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Körperverletzung und Freiheitsberaubung von Auszubildenden bei Aldi-Süd. Die Handelskette hat bereits Konsequenzen gezogen und sich von Managern getrennt.

Nach Misshandlungen von Auszubildenden beim Lebensmitteldiscounter Aldi-Süd hat die Staatsanwaltschaft Freiburg ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung und Freiheitsberaubung eingeleitet. "Wir ermitteln seit Freitag zunächst gegen Unbekannt und prüfen, was bei Aldi in Mahlberg stattgefunden hat", sagte Behördensprecher Wolfgang Maier.

Der Polizeidirektion Offenburg seien im Aldi-Zentrallager Mahlberg Unterlagen zur Verfügung gestellt worden, die nun ausgewertet würden. Auch sollen Zeugen vernommen werden. Ob es zu einer Anklage kommen werde, sei noch unklar.
Einzelhandel : Ermittlungen nach Misshandlungen bei Aldi - Nachrichten Wirtschaft - DIE WELT
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
17.500
Bewertungen
22.367
AW: Schikane beim Discounter: Aldi-Manager fesselt Azubis mit Frischhaltefolie an Pfo

War ja doch alles nicht so schlimm, denn:

Aldi habe zunächst über fristlose Kündigungen nachgedacht, doch schließlich habe sich das Management für Aufhebungsverträge entschieden.
Einzelhandel : Ermittlungen nach Misshandlungen bei Aldi - Nachrichten Wirtschaft - DIE WELT

Geil finde ich immer, wo heutzutage das "Management" anfängt.... jeder Bereichsleiter oder Abteilungsleiter darf sich nun Manager nennen... zum Totlachen... :icon_mrgreen::popcorn:
 


R

Rounddancer

Gast
AW: Schikane beim Discounter: Aldi-Manager fesselt Azubis mit Frischhaltefolie an Pfo

Das wird (best case) als Ehrung des Stiftes gemeint gewesen sein.
So, wie wir früher, wenn wir frisch aus der Grundausbildung bei der Bundeswehr in die Kompanie nach Esslingen kamen, vom wohlmeinenden Küchenchef einen Gratisbesuch im Drei-Farben-Haus (stadteigenes Bordell in Stuttgart) dann bekamen, wenn wir auf seine Frage nach unserer sexuellen Erfahrung mit "keine" antworteten.

Wennn man bedenkt, ganz echt, dann gehen etliche Leute, vom LKW-Fahrer bis zum Manager ins Dominastudio, und zahlen dort ne Menge Geld für so ein "Folien-Bondage".

Ok, ganz pragmatisch betrachtet war es da wohl ein paar Leuten in dem Lager zu wohl oder zu langweilig (was ja bei Aldi eigentlich nicht vorkommen dürfte),- das Schlimme daran ist m.E. daß davon Videos im Internet kursieren sollen.

Ansonsten hat man Stifte immer schon etwas veräppelt, schickte sie zum Einkauf von Blumento-Pferden, oder in die Apotheke, um ein kleines Fläschchen "IBENDOMM" zu kaufen.
Weibliche Bürostifte, aber auch die, die früher Sekretärin hießen, ruft man ja noch heute an, um sie die Länge ihres WLan-Kabels ausmessen zu lassen.

Unvergessen auch das Durcheinander, das Bornemann mit seinen Aktionen verursachte,- die er dann in seinen zwei Büchern "Bornemann's Briefmacken" verewigte.

Grundsätzlich: Im Gegensatz zu vielen anderen Firmen im Einzelhandel bildet Aldi aus,- er zahlt hohe Ausbildungsvergütungen und er bildet so erfolgreich aus, daß ALDI-Stifte oft die besten Plätze bei den Lehrabschlüssen machen, sowohl in der Berufsschule, als auch in der Praxis.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten. Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln, auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten