Scheinselbstständigkeit im Parlament: Bundestag drückte sich um Sozialbeiträge (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Dieses Thema ist derzeit geschlossen.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

flandry

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
25 Februar 2013
Beiträge
1.190
Bewertungen
209
In der Öffentlichkeitsarbeit und beim Besucherdienst greift die Bundestagsverwaltung offenbar bevorzugt auf Honorarkräfte zurück - und spart sich als Arbeitgeber so die Sozialabgaben. Die millionenschwere Rechnung folgt vor Gericht.
Scheinselbstständig im Parlament: Bundestag drückte sich um Sozialbeiträge - n-tv.de

Und wer stellt die Strafanzeige wegen Sozialbetrug?
Der Fisch beginnt vom Kopf her zu stinken!
Ach, ich vergaß, das ist ja im Interesse der Solidargemeinschaft, die Kosten niedrig zu halten.
 
Status
Dieses Thema ist derzeit geschlossen.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten