Scharfe Kritik an Polizeieinsatz gegen "Stuttgart 21"-Gegner (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Martin Behrsing

Redaktion
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.604
Bewertungen
4.231
S tuttgart (dts) – Nach der Eskalation eines Polizeieinsatzes im Stuttgarter Schlossgarten gegen Gegner des Bahnprojekts “Stuttgart 21″ übt die Opposition scharfe Kritik. “Es ist unglaublich, mit welcher Brachialgewalt die Polizei diesen Einsatz gefahren hat”, erklärte der Vorsitzende des Bundestags-Verkehrsausschusses, Winfried Hermann (Grüne), im “Kölner Stadt-Anzeiger”. Nach Ansicht von Hermann würden Baden-Württembergs Ministerpräsident Stefan Mappus [...]

weiterlesen auf: PR-SOZIAL, das Presseportal...
 

roterhusar

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
4 Juli 2006
Beiträge
3.336
Bewertungen
35
Die Polemik kommt mir doch bekannt vor. Das waren doch die Palästinensischen Mütter, die ihre Kinder absichtlich in einem Haus abgelegt haben, von dem sie wussten, dass es von Israelis beschossen wird, werde würde ....

..... Es ist so elend im Schützegraben .....

Schtzngrbm
Schtzngrbm
(Ernst Jandl)
 

Kaleika

Redaktion
Redaktion
Mitglied seit
20 August 2006
Beiträge
4.132
Bewertungen
367
Interview mit Polizeiwissenschaftler

"Die Politik wollte diesen Konflikt"

Stuttgart - Der Konflikt um das Bahnprojekt ist eskaliert. Schuld daran war nicht die Polizei, sondern der harte Kurs der Landesregierung, sagt der Polizeiwissenschaftler Thomas Feltes im Gespräch.

Es spricht vieles dafür, dass bei diesem Einsatz von Anfang an keine Deeskalation geplant war, sondern eine harte Linie. Dass die Polizei gleich mit Wasserwerfern angerückt ist, war darauf angelegt, Stärke zu zeigen. Auch die Ausstattung der Einsatzkräfte spricht dafür: In eine friedliche Demonstration geht man nicht mit Vollschutz, sondern mit möglichst wenig Ausstattung, um Aggressionen erst gar nicht hochkommen zu lassen. Man hat das Gefühl, die Politik wollte diesen Konflikt. (...)
Interview mit Polizeiwissenschaftler: Die Politik wollte diesen Konflikt - Stuttgarter Zeitung online - Stuttgart, Region & Land - Stuttgart 21
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Von: Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
E Stuttgart 21 0
Oben Unten