• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Sanktionsandrohung wegen nicht erledigter Bewerbung Anhörung nach § 24 des Zehnten...

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Michael84

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
24 Jun 2010
Beiträge
40
Gefällt mir
0
#1
Hallo,

habe wieder mal Ärger mit dem Amt. Ich habe am 17.05. zwei Vermittlungsvorschläge erhalten. Angeblich habe ich mich auf beide nicht beworben.

Nun steht dort:

"Damit kann der Tatbestand für den Eintritt einer Absenkung und Wegfall des ALG II gegeben sein. Bevor ich über den Eintritt einer Sanktion entscheide, gebe ich Ihnen Gelegenheit, sich zu den oben genannten Tatsachen und den Gründen schriftlich zu äußern."

Nun, ich habe bereits eine 50% Sanktion auf den Lebensunterhalt gegen die ich jedoch aber noch am vorgehen bin (Betraf Meldetermine. Ich war krankgeschrieben aber Amt forderte Reiseunfähigkeitsbescheinigungen...). Wenn ich nun hierfür wieder eine Sanktion erhalte, fällt dann mein ALG II ganz weg? Oder wie wird dann gekürzt? Was muss ich befürchten? Wären dann dadurch auch die Kosten für die Unterkunft betroffen? Da habe ich noch keine Sanktion.

Was kann ich tun?
 

Piccolo

Elo-User/in

Mitglied seit
23 Jun 2010
Beiträge
1.587
Gefällt mir
726
#2
AW: Sanktionsandrohung wegen angeblich nicht erledigter Bewerbung

frage: hast du dich denn beworben?
 

Michael84

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
24 Jun 2010
Beiträge
40
Gefällt mir
0
#3
AW: Sanktionsandrohung wegen angeblich nicht erledigter Bewerbung

ich habe in der zeit eine ganze flut von vermittlungsvorschlägen bekommen, dazu noch maßnahme angefangen, probearbeit angefangen... es war eine sehr turbolente zeit mit dem amt. es kann gut sein das dann diese zwei vermittlungsvorschläge irgendwie untergegangen sind. ich soll nämlich 5 bewerbungen in der woche schreiben und ehrlich gesagt habe ich langsam angefangen den überblick zu verlieren.

wenn nein, was droht mir also?
 
Mitglied seit
5 Nov 2006
Beiträge
1.732
Gefällt mir
108
#4
AW: Sanktionsandrohung wegen angeblich nicht erledigter Bewerbung

Das wären ja 240 Bewerbungen pro Jahr. Gibt der Arbeitsmarkt überhaupt so viele offene Stellen her und zahlt dir das Amt die Bewerbungskosten?

Hast du irgendwas unterschrieben, das dich zu 20 Bewerbungen pro Monat verpflichtet?
 

Piccolo

Elo-User/in

Mitglied seit
23 Jun 2010
Beiträge
1.587
Gefällt mir
726
#5
AW: Sanktionsandrohung wegen angeblich nicht erledigter Bewerbung

was heißt "wenn nein".
die frage war ja, hast du oder hast nicht. eine turbulente zeit ist im sinne der arge keine grund.
die stellen nur fest dass keine bewerbung erfolgte und sanktionieren.
wenn du mit dem ganzen papierkram überfordert bist wende dich an einen örtlichen arbeitslosenhilfeverein oder an die diakonie. diese haben zumindest adressen wo du hilfe bekommen kannst.
 

Michael84

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
24 Jun 2010
Beiträge
40
Gefällt mir
0
#6
AW: Sanktionsandrohung wegen angeblich nicht erledigter Bewerbung

Das wären ja 240 Bewerbungen pro Jahr. Gibt der Arbeitsmarkt überhaupt so viele offene Stellen her und zahlt dir das Amt die Bewerbungskosten?

Hast du irgendwas unterschrieben, das dich zu 20 Bewerbungen pro Monat verpflichtet?
ja habe ich leider (zu großer druck)

mir gehts jedoch jetzt gerade mehr um die Sanktion die eintreten kann. Ich habe 50% auf den Lebensunterhalt und noch 0% auf die Unterkunft (siehe oben). Was könnte mir gekürzt werden? Es wäre fatal wenn die Miete betroffen wäre.

In meiner nächsten Einladung steht, dass sich meine 50% Sanktion auf 60% erhöht, wenn ich keinen wichtigen Grund habe nicht zu erscheinen. Verhält sich das hier genauso? Oder wie wird in dem Fall sanktioniert? Dringend.
 

pigbrother

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
22 Jun 2009
Beiträge
1.217
Gefällt mir
219
#7
AW: Sanktionsandrohung wegen angeblich nicht erledigter Bewerbung

Es ist doch bekannt das Du in so einem Fall fast "Tagebuch" führen musst um nicht in die fänge zu geraten.
Aber mit "turbulenter-Zeit" wirste kaum weiterkommen.
 

Michael84

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
24 Jun 2010
Beiträge
40
Gefällt mir
0
#8
AW: Sanktionsandrohung wegen angeblich nicht erledigter Bewerbung

Kann mir bitte jemand sagen was für eine Sanktion hier eintreten kann?

Es ist eine Anhörung nach § 24 des Zehnten Buches Sozialgesetzbuch (SGB X)

ich soll mich schriftlich äußern. was für eine sanktion könnte eintreten? vor allem in verbindung mit der sanktion die ich bereits habe?
 

Piccolo

Elo-User/in

Mitglied seit
23 Jun 2010
Beiträge
1.587
Gefällt mir
726
#9
AW: Sanktionsandrohung wegen angeblich nicht erledigter Bewerbung

hast du eine egv?
 

Michael84

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
24 Jun 2010
Beiträge
40
Gefällt mir
0
#10
AW: Sanktionsandrohung wegen angeblich nicht erledigter Bewerbung

ja

kann hier mein gesamtes ALG II wegfallen? Dringend!
 
E

ExitUser

Gast
#12
AW: Sanktionsandrohung wegen angeblich nicht erledigter Bewerbung

Kann mir bitte jemand sagen was für eine Sanktion hier eintreten kann?
Die Höhe der angedrohten Sanktionen sollte aus den RFB der Vermittlungs"vorschläge" hervorgehen. Pro "Vorschlag" eine Sanktion kommt so zu einer bestehenden Sanktion hinzu. Nach meinem Wissen. Wie die Argen ihre Rechnung präsentieren erfährst Du hier.
 

wommi

Elo-User/in

Mitglied seit
18 Feb 2010
Beiträge
844
Gefällt mir
230
#13
AW: Sanktionsandrohung wegen nicht erledigter Bewerbung Anhörung nach § 24 des Zehnte

Das kann ja wohl nicht sein - jetzt geht's hier weiter, obwohl der andere Thread geschlossen wurde ???

Mittlerweile dürfte doch Jedem klar sein, dass -vorsichtig ausgedrückt- der ganze Vorgang ziemlich konstruiert aussieht !
 

ShankyTMW

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
4 Jun 2009
Beiträge
1.698
Gefällt mir
288
#14
AW: Sanktionsandrohung wegen nicht erledigter Bewerbung Anhörung nach § 24 des Zehnte

Ich glaub eher das dem TE von dem ein oder anderen nur künstlich mehrere Versionen untergeschoben werden damit dieser Eindruck entsteht.

Ich bin für die schließung auch dieses Threads bevor da noch weiter unnötig zerhackstückselt wird.
 

pigbrother

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
22 Jun 2009
Beiträge
1.217
Gefällt mir
219
#15
AW: Sanktionsandrohung wegen nicht erledigter Bewerbung Anhörung nach § 24 des Zehnte

Ich glaub eher das dem TE von dem ein oder anderen nur künstlich mehrere Versionen untergeschoben werden damit dieser Eindruck entsteht.

Ich bin für die schließung auch dieses Threads bevor da noch weiter unnötig zerhackstückselt wird.
Was sind denn das für Aussagen :confused:

Im chronologischem Ablauf der Postings merke ich davon nichts.
 

wommi

Elo-User/in

Mitglied seit
18 Feb 2010
Beiträge
844
Gefällt mir
230
#16
AW: Sanktionsandrohung wegen nicht erledigter Bewerbung Anhörung nach § 24 des Zehnte

@pigbrother

Anscheinend kennst Du den geschlossenen Thread nicht !
 

pigbrother

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
22 Jun 2009
Beiträge
1.217
Gefällt mir
219
#17
AW: Sanktionsandrohung wegen nicht erledigter Bewerbung Anhörung nach § 24 des Zehnte

Doch den kenne ich ...

denn als ich ihn da auf unterschiedliche Aussagen hingewiesen habe hat er mich noch dumm angemacht :cool:
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten