Sanktionen für junge Hartz-IV-Berechtigte: Debatte im Bundestag 22.2.2013

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

PeterMM

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
4 März 2008
Beiträge
939
Bewertungen
336
Ab 13.10 Uhr debattieren die Abgeordneten in erster Lesung über einen Antrag der Linksfraktion mit der Forderung nach sofortiger Abschaffung der Sanktionssonderregeln für junge Hartz-IV-Berechtigte (17/11372). Das sei ein erster Schritt, "hin zu einer sanktionsfreien und bedarfsdeckenden Mindestsicherung", schreibt die Fraktion zur Begründung. Im Anschluss an die halbstündige Debatte stimmen die Parlamentarier über einen ähnlich gelagerten Antrag der Linksfraktion (17/9070) sowie einen Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (17/7032) ab, der von der Bundesregierung einen Gesetzentwurf fordert, mit dem die Rechtsposition der Nutzer von sozialen Leistungen gestärkt wird. Der Ausschuss für Arbeit und Soziales empfiehlt in seiner Beschlussvorlage (17/10203) die Ablehnung der Anträge.​
 

Nimschö

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 August 2007
Beiträge
2.070
Bewertungen
835
Let me fix that for you:

"Der Ausschuss für Arbeitslosigkeit und Asoziales empfiehlt in seiner Beschlussvorlage..."

Wie knn denn ein Ausschuss "für Soziales" allen Ernstes die Aufhebung einer derartig folgenschweren Ungleichbehandlung ablehnen? Zuviel Geistreiches im :icon_pause: ?
 

druide65

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
24 Februar 2006
Beiträge
4.674
Bewertungen
288
Let me fix that for you:

"Der Ausschuss für Arbeitslosigkeit und Asoziales empfiehlt in seiner Beschlussvorlage..."

Wie knn denn ein Ausschuss "für Soziales" allen Ernstes die Aufhebung einer derartig folgenschweren Ungleichbehandlung ablehnen? Zuviel Geistreiches im :icon_pause: ?

Im dem Ausschuss haben CDU /CSU 14 Sitze,FDP 6 Sitze,SPD 9 Sitze,Grüne 4 Sitze ,Linke 4 Sitze.

CDU/CSU und FDP stimmten für die Beschlussvorlage(20)
Grüne und Linke dagegen(8)
SPD enthielt sich(9)

Noch Fragen?:icon_wink:

Es ist immer ganz interessant sich das Abstimmungsverhalten in den Ausschüssen anzuschauen.....
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten