Sanktionen bis zu 60% trotz AU und Gutachten

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Anonym1

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
22 April 2013
Beiträge
11
Bewertungen
1
Guten Tag

ich beziehe ALG 2 und sollte eine Maßnahme antreten, dort bin ich nicht
erschienen, da ich nicht mit männern arbeiten kann.
Zuvor hatte ich dies meiner sachbearbeiterin mittgeteilt.
Jetzt haben sie mir 30% meines Geldes gestrichen...
ich habe widerruf eingelegt und habe ihnen ein psychologisches Gutachten
dargelget, wo deutlich drin steht, dass eine zusammenarbeit mit männern zu
angstreaktionen und panikattacken führt....seit über 1 Monat habe ich keine
rückmeldung und ich erhalte immer noch das verminderte geld...
das nächste problem,ich hatte einen termin bei der sachbearbeiterin wegen
arbeitssuche doch diesen konnte ich wegen krankheit nicht wahrnehmen und
habe eine AU gesandt (ich habe mich zum 1. Mal krankgemeldet und bin nicht
zum termin erschienen) und direkt kommt ein brief, dass die tante mir 30%
kürzen will, da sie keinen grund für mein nicht erscheinen erhalten hat,
obwohl ich mehrmals dort angerufen habe und bescheid gegeben hatte...
gleich sandte sie mir auch einen neuen termin und dort schrieb sie dass eine
AU alleine nicht ausreicht und dass ich noch ein Attest brauche, dass ich
nicht zum termin erscheinen kann....

Können Sie mir bitte helfen

bis jetzt haben di mir 30% wegen der Maßnahm gestrichen und nun will die tante weitere 30% steichen wegem dem Terimin

Bin auch nicht rechtsschutzversichert, so dass ich mir einen Anwalt leisten kann


60% kürzung wie soll man denn da leben???

und ich habe AU, Gutachten von ärzten hinterlegt und die reagieren nicht
darauf


kann mir jemand helfen, denn ich bin ganz alleine und habe niemanden

Vielen dank
 

ffmmk1975

Elo-User*in
Mitglied seit
16 April 2013
Beiträge
105
Bewertungen
24
Für einen Anwalt brauchst du keine Rechtschutzversicherung!
Bei einer Sanktion geht man zum Amtsgericht und hollt sich einen Beratungschein.
Mit dem Beratungschein geht man z.B. zum Fachanwalt für Sozialrecht und das kostet höchstens 10 Euro.


Zu den anderen Sachen werden sich sicher andere Benutzer melden ......
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.664
Bewertungen
17.055
Wegen dem Termin darf sie maximal 10% kürzen und eine Krankschreibung ist wohl ein triftiger Grund nicht zu kommen. Auch das mit der Maßnahme klingt plausibel und ein Anwalt sollte die Sanktion kippen können. Wenn die eine Wegeunfähigkeitsbescheinigung o.Ä. haben will, dann soll sie auch die Kostenübernahme zusichern. Geh mit allen Unterlagen zum Amtsgericht und hol Dir den Beratungshilfeschein.
 
H

hass4

Gast
hattest du denn einen anhörungsbogen bekommen oder kam sofort der sanktionsbescheid?

wenn der sanktionsbescheid vorliegt dann sofort schriftlich widerspruch einlegen und nie mehr anrufen!
 
E

ExitUser

Gast
Danke für die Antwort, werde morgen mal zum Amtsgericht gehen und dort alles ausfüllen

Würde da aber erst mal anrufen, die haben mitunter auch feste Zeiten, bin da auch mal sinnlos hin gelatscht und unverrichteter Dinge wieder abgezogen, vor allem können die dir gleich sagen was du an unterlagen mitbringen musst.
 

ffmmk1975

Elo-User*in
Mitglied seit
16 April 2013
Beiträge
105
Bewertungen
24
Du könntest im Internet auf der Homepage von deinem Amtsgericht nachsehen ob die dort das Formular für Beratungshilfe haben.

Dort sollten auch die Öffnungszeiten für die Beratungshilfe stehen....
 

Anonym1

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
22 April 2013
Beiträge
11
Bewertungen
1
hattest du denn einen anhörungsbogen bekommen oder kam sofort der sanktionsbescheid?

wenn der sanktionsbescheid vorliegt dann sofort schriftlich widerspruch einlegen und nie mehr anrufen!


Ja der Sanktionsbescheid ist gekommen und die haben dann auch 30% weniger gezahlt und natürlich habe ich widerspruch eingelegt mit den Attest/Gutachten etc....aber die lassen sich schon wochenlang zeit...
Beim Geld kürzen sind die innerhalb eines tages da und wenn wir unsere recht wolllen, lassen die sich wochenlang zeit und ignorieren alle schreiben und anrufe...deswegen brauche ich einen anwalt

danke für ihre Hilfe
 

StartMeUp2013

Elo-User*in - temp. eingeschränkt
Mitglied seit
21 Dezember 2012
Beiträge
210
Bewertungen
-1
Guten Tag

ich beziehe ALG 2 und sollte eine Maßnahme antreten, dort bin ich nicht
erschienen, da ich nicht mit männern arbeiten kann.
Zuvor hatte ich dies meiner sachbearbeiterin mittgeteilt.
Jetzt haben sie mir 30% meines Geldes gestrichen...
ich habe widerruf eingelegt und habe ihnen ein psychologisches Gutachten
dargelget, wo deutlich drin steht, dass eine zusammenarbeit mit männern zu
angstreaktionen und panikattacken führt....seit über 1 Monat habe ich keine
rückmeldung und ich erhalte immer noch das verminderte geld...
das nächste problem,ich hatte einen termin bei der sachbearbeiterin wegen
arbeitssuche doch diesen konnte ich wegen krankheit nicht wahrnehmen und
habe eine AU gesandt (ich habe mich zum 1. Mal krankgemeldet und bin nicht
zum termin erschienen) und direkt kommt ein brief, dass die tante mir 30%
kürzen will, da sie keinen grund für mein nicht erscheinen erhalten hat,
obwohl ich mehrmals dort angerufen habe und bescheid gegeben hatte...
gleich sandte sie mir auch einen neuen termin und dort schrieb sie dass eine
AU alleine nicht ausreicht und dass ich noch ein Attest brauche, dass ich
nicht zum termin erscheinen kann....

Können Sie mir bitte helfen

bis jetzt haben di mir 30% wegen der Maßnahm gestrichen und nun will die tante weitere 30% steichen wegem dem Terimin

Bin auch nicht rechtsschutzversichert, so dass ich mir einen Anwalt leisten kann


60% kürzung wie soll man denn da leben???

und ich habe AU, Gutachten von ärzten hinterlegt und die reagieren nicht
darauf


kann mir jemand helfen, denn ich bin ganz alleine und habe niemanden

Vielen dank
nur 60 %
da ist mehr drin.
überlege bitte, was du da schreibst.

troll?
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten