Sahra Wagenknecht hat Markus Lanz verziehen (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Wolle58

Elo-User*in
Mitglied seit
6 Oktober 2013
Beiträge
278
Bewertungen
75
jetzt geht das schon wieder los mit der Tante...

warum um diese Person einev solche Show gemacht
 

Wasnun

Elo-User*in - temp. eingeschränkt
Mitglied seit
24 September 2013
Beiträge
484
Bewertungen
2
Da war der Rosa-Luxemburg-Verschnitt mal wieder ein paar Tage nicht in den Medien und dann muss sie sich zurück melden, indem sie Markus Lanz verzeiht. Ich glaube, Letzterer braucht das so nötig, wie einen Kropf !!!! :icon_twisted::icon_twisted:
 
T

teddybear

Gast
Redet ihr von dem Lanz aus "Wetten dass".., es peinlicher nicht mehr geht?
 
E

ExitUser

Gast
Das war eine Angelegenheit zwischen Lanz und Wagenknecht.

Wenn Wagenknecht die Sache für sich erledigt sieht, dann soll das wohl richtig sein.

Eine so gut mit belegten Fakten kommunizierende und rede- und wortgewandte Frau steht halt über so einem unreifen Verhalten, wie die eines Lanzs. :icon_party:
 

Wasnun

Elo-User*in - temp. eingeschränkt
Mitglied seit
24 September 2013
Beiträge
484
Bewertungen
2
Das war eine Angelegenheit zwischen Lanz und Wagenknecht.

Wenn Wagenknecht die Sache für sich erledigt sieht, dann soll das wohl richtig sein.

Eine so gut mit belegten Fakten kommunizierende und rede- und wortgewandte Frau steht halt über so einem unreifen Verhalten, wie die eines Lanzs. :icon_party:
H HAHAHA !!!!:icon_twisted::icon_twisted:
 
Oben Unten