Russische Oligarchen, zypriotische Geldwäsche und deutsche Saubermänner (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

wolliohne

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.322
Bewertungen
829
Russische Oligarchen, zypriotische Geldwäsche und deutsche Saubermänner

Es ist immer wieder erstaunlich, zu welchen Methoden deutsche Politiker und Journalisten greifen, wenn es darum geht, sich auf Kosten Russlands zu profilieren. Die Diskussion rund um das ESM-Paket für Zypern ist dafür wieder einmal ein gutes Beispiel. Russische Spareinlagen auf zypriotischen Banken stammen – so lesen wir – grundsätzlich von „Oligarchen“. Und Gelder von „Oligarchen“ sind – so hören wir – grundsätzlich illegal und dienen lediglich der Geldwäsche und Steuerhinterziehung. Daher ist es – so ahnen wir – auch nur rechtens, wenn man den Besitz russischer Staatsangehöriger im EU-Land Zypern beschlagnahmt. Die Russen sind schuldig – vollkommen ohne Prozess, ohne Richter, ohne Verteidigung, ja gar ohne Anklage und auch ohne jegliche Beweismittel. In Russland gibt es zweifelsohne rechtsstaatliche Defizite. Indem wir Russland demonstrieren, wie wenig wir selbst von Rechtsstaatlichkeit halten, gehen wir jedoch mit dem denkbar schlechtesten Beispiel voran. Von Jens Berger.
Dieser Beitrag ist auch als Audio-Podcast verfügbar.
weiterlesen

hier dürfte bald die Lunte brennen!
übrigens,Gasprom mit dem Frontmann G.S.soll dort auch ihre
Schätze lagern.
 

Speedport

Foren-Moderation
Mitglied seit
15 Mai 2007
Beiträge
3.335
Bewertungen
998
Dann sollte der Author einfach mal beantworten, wie es möglich sein kann, daß aus Zypern, einem Staat mit ca. 20 Milliarden Euro Bruttosozialprodukt, im letzten Jahr in Rußland für ca. 150 Milliarden investiert wurde.

Die zyprische Regierung will unser Geld und will uns vorschreiben zu welchen Bedingungen sie es bekommen.

Das alles, um ihre mafiösen Freunde in Rußland zu schützen, als da wären: Regierung, Duma-Abgeordnete, orthodoxe Kirche, Oligarchen.

Wer ein Geschäftsmodell entwickelt und betreibt, ist nicht nur für den Gewinn, sondern auch für den Verlust zuständig.

Die tricksen, wir zahlen? So nicht!
 
Oben Unten