RÜFO Darlehen laut bescheid

Mike22

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
18 März 2013
Beiträge
2
Bewertungen
0
hallo zusammen.

hab da mal eine kurze Frage:

Ich habe heute einen Brief vom Sozialamt bekommen, in dem steht das sie eine Forderung von 3200€ anmahnen. Diese Forderung bezieht sich auf einen Bescheid von 1997. Die Rückzahlung wäre fällig am 10.010.2013 gewesen.Jetzt ist dieser Betrag fällig innerhalb einer Woche. Kann ich mir aber nicht leisten, mal eben 3200 Teuronen zu überweisen...
Ich habe aus dieser Zeit leider keinerlei Unterlagen mehr zur Hand, ich hatte zwischendurch mal einen Wohnungsbrand wo so ziemlich alles an Unterlagen draufgegangen ist. ich weiss aber noch, das ich zu dieser Zeit mal sozialhilfe bekommen habe.
jetzt zur Frage, wie soll ich mich da jetzt verhalten? kann ich da irgendwas tun um die Zahlung zu verhindern? Ist ja schon nett, das sich ein Amt nach 16 Jahren meldet, und um eine Zahlung bittet...
 

Speedport

Foren-Moderation
Mitglied seit
15 Mai 2007
Beiträge
3.335
Bewertungen
998
hallo zusammen.

hab da mal eine kurze Frage:

Ich habe heute einen Brief vom Sozialamt bekommen, in dem steht das sie eine Forderung von 3200€ anmahnen. Diese Forderung bezieht sich auf einen Bescheid von 1997. Die Rückzahlung wäre fällig am 10.010.2013 gewesen.Jetzt ist dieser Betrag fällig innerhalb einer Woche. Kann ich mir aber nicht leisten, mal eben 3200 Teuronen zu überweisen...
Ich habe aus dieser Zeit leider keinerlei Unterlagen mehr zur Hand, ich hatte zwischendurch mal einen Wohnungsbrand wo so ziemlich alles an Unterlagen draufgegangen ist. ich weiss aber noch, das ich zu dieser Zeit mal sozialhilfe bekommen habe.
jetzt zur Frage, wie soll ich mich da jetzt verhalten? kann ich da irgendwas tun um die Zahlung zu verhindern? Ist ja schon nett, das sich ein Amt nach 16 Jahren meldet, und um eine Zahlung bittet...
Wieso nach 16 Jahren?

Du schreibst doch, daß die Rückzahlung erst im Oktober 2013, also in sechs Monaten fällig ist.

Weshalb wollen sie das Geld jetzt schon?

Verlange eine genaue Aufschlüsselung um was es sich handelt und die entsprechenden Rechtsgrundlagen (nicht nur §§ sondern Erklärungen).

Mal sehen was kommt.
 

Mike22

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
18 März 2013
Beiträge
2
Bewertungen
0
ups, sry, hab einen kleinen rechtschreibfehler drin. es sollte 10.01.2013 heissen...
wenn ich jetzt eine genaue aufschlüsselung der forderung haben möchte, bleibt dann nicht die angemahnte woche für die rückzahlung?
 
Oben Unten