Rückzahlung der Abrechnungen HK und NK

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

verona

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
30 Mai 2008
Beiträge
2.609
Bewertungen
893
Unter Widerspruch/Heizkosten schrieb ich schon.
Gerne wüßte ich, ob die ARGE, falls deren Aufrechnung überhaupt stimmt, berechtigt ist NK + HK, rückzufordern? Bzw. wieviel Jahre?
Bekam auch den Tipp, bei § 22 SGB II nachzuschauen. Jedoch kann ich da für mich nicht so viel herausholen.
verona
 

Martin Behrsing

Redaktion
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.592
Bewertungen
4.295
Unter Widerspruch/Heizkosten schrieb ich schon.
Gerne wüßte ich, ob die ARGE, falls deren Aufrechnung überhaupt stimmt, berechtigt ist NK + HK, rückzufordern? Bzw. wieviel Jahre?
Bekam auch den Tipp, bei § 22 SGB II nachzuschauen. Jedoch kann ich da für mich nicht so viel herausholen.
verona

Hast Du mal einen Link zu deinem anderen Beitrag. Bzw. solltest Du eigentlich auch dort weiterschreiben. Sonst wird es zu unübersichtlich
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten