rückwirkend oder fortlaufend?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

hartzhasser

Priv. Nutzer*in
Thematiker*in
Mitglied seit
4 Juni 2006
Beiträge
649
Bewertungen
28
habe mal eine kleine frage?

wie wird das ALG 2 gezahlt? also mein bewilligungszeitraum endet am 30.04.07 bekomme ich am 01.05.07 das geld für April oder war das Geld vom 01.04.07 schon für April? frage deshalb weil die meinen folgeantrag noch nicht bewilligt haben, da sie noch eine Heizkostenjahresabrechnung haben wollen und ich diese vom Stromanbieter noch nicht bekommen habe, und da wir ja schon den 21.04 haben sehe ich da schon schwierigkeiten auf mich zukommen da denen vielleicht noch was einfallen kann was da noch fehlen könnte.


lg hartzhasser
 
E

ExitUser

Gast
ALG II wird immer im voraus gezahlt, d.h. am 01.04. für April. Wenn dein Bewilligungszietraum am 30.04. endet, erhältst du am 01.05. keine Zahlung mehr.

Bitte am Montag sofort zur Arge gehen und nachfragen wegen Folgeantrag. Wenn die neue Heizkostenabrechnung noch nicht vorliegt, müssen sie vorläufig den alten Betrag weiter zahlen.
 
E

ExitUser

Gast
Das ALG II für den Folgemonat sollte zum Monatsletzten verfügbar sein, wird also mitnichten erst am 01.04 oder 01.05 "gezahlt", sondern zum 30/31 des Monats. Wenn der Bewilligungszeitraum zum 30.04. endet, solltest du eigentlich schon bei der ArGe gewesen sein, denn du bekommst demzufolge für Mai 07 kein ALG II mehr. Die Bearbeitung des Folgeantrags dauert zwischen 14 Tagen und 6 Wochen... Es wäre also gut, dem Vermieter die ggf. verspätete Mietzahlung mit einer Entschuldigung anzukündigen.

Bei der ArGe sollte dann versucht werden einen Vorabscheck zu erhalten, da du andernfalls in Nöte kommen könntest. Du kannst es ggf. damit begründen/erwirken, dass dir eben nicht klar war, wie lange der Bewilligungszeitraum genau läuft bzw. wann er endet...

Viel Glück!
 

hartzhasser

Priv. Nutzer*in
Thematiker*in
Mitglied seit
4 Juni 2006
Beiträge
649
Bewertungen
28
also meinen folgeantrag auf ALG 2 habe ich am 02.04.07 persöhnlich abgegeben.
am 18.04.07 bekam ich ein schreiben das die auf einmal noch folgenes haben wollen.

Jahresrechnung der EWE vertragxxxxxx (heizkosten und sons.nebenkosten.

aktuelle abrechnung vom (Vermieter) Betriebskosten.

die abrechnung des Vermieters habe ich, was mir aber fehlt ( da noch nicht erhalten) ist die Jahresabrechnung der EWE = Stromversorger.


lg hartzhasser
 
E

ExitUser

Gast
Nun... dann gibst du diesen Sachverhalt der ArGe gegenüber einfach nachweisbar an, mit der Anmerkung: wird nachgereicht, sobald vom Stromversorger abgerechnet - du kannst dir die Abrechnung ja schließlich nicht aus den Rippen schneiden...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten