Rösler u.a.stoppen Klima retten

wolliohne

VIP Nutzer*in
Thematiker*in
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.328
Bewertungen
840
Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin Merkel,
sehr geehrter Herr Bundesumweltminister Altmaier,
Deutschland war bisher Motor bei internationalen Klimaverhandlungen. Doch jetzt könnte das Ringen um einen weltweiten Klimavertrag an Deutschland scheitern! Denn Wirtschaftsminister Rösler verhindert bislang, dass die EU mit einem ambitionierten Angebot wieder Bewegung in die festgefahrenen Verhandlungen bringen kann.
Sorgen Sie dafür, dass Deutschland Klima-Vorreiter bleibt. Wir brauchen:
- eine Erhöhung des EU-Klimaschutzziels von 20 auf 30 Prozent CO2-Minderung bis 2020.
- eine Reform des europäischen Emissionshandels. Damit dieser zu einem wirksamen Instrument für mehr Investitionen in Klimaschutz und zukunftsfähige Arbeitsplätze wird.
Mit freundlichen Grüßen
https://www.campact.de/

und andere wichtige Aktionen zum mitzeichnen
 

Roter Bock

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 Juni 2011
Beiträge
3.276
Bewertungen
3.304
Genau das werde ich nicht mitzeichnen. - nicht weil ich irgendwelche Sympathien für Rösler, Altmeier und Merkel entdeckt habe, sondern weil jede Erhöhung der Klimaschutzziele bei mir in der Brieftasche landed - als Ausgabe.

Ich wehre mich gegen den Ökofaschismus. Das Argument der Arbeitsplätze ist scheinheilig.

China z. B. verlangt die komplette Freigabe aller Patente auf dem Klimagipfel- warum wohl? Die Arbeitsplätze werden dort entstehem - nicht hier. Mit Photovoltaik hat es angefangen, die Windkraft wird das nächste sein.

Auch Joint venture ist eine Know-how Übergabe für lau, damit andere Wachsen und wir hier Schrumpfen.

Kein einziger der länger hier nach Arbeit sucht hat etwas davon.

Wir sollten hier das Geschäft machen und dem asiatischen Tigerstaat China gewaltig vor das Schienbein treten.

Die regionale Begrenzung von Klimazielen auf Europa ist und bleibt schwachsinnig.
Klima ist überall und da spielen auch die asiatischen Länder und die USA mit.

Hier entstehen keine Arbeitsplätze durch Ökologie. Die in den Photovoltaik Fabriken werden grade abgebaut. Die Werften die für den Windpark das Equipment herstellen haben Finanzprobleme - wer glaubt ihr wohl soll das bezahlen - Wir alle!

Roter Bock
 

zalino

Elo-User*in
Mitglied seit
20 Dezember 2011
Beiträge
417
Bewertungen
13
Das so ein Nonsens hier überhaupt noch protegiert wird ist wirklich erstaunlich.

Obwohl..., die deutschen Politiker müssen natürlich zeigen wie exorbitant dämlich sie sind und sich weiterhin in der Kunst "wie verarschen wir unser Volk" der Peinlichkeitskala nunmehr gegen Unendlich nähern.

Ist natürlich zu dumm, dass das aktuelle Wetter der letzten Jahre dem Klima widerspricht. Bei spürbar frostigen Temperaturen läßt sich eine Klimaerwärmung natürlich nicht mehr verkaufen, vor allen Dingen dann nicht, wenn solche Vollpfosten Institutionen wie der IPCC, oder Weltklimarat, mittlerweile ad acta gelegt wurden. Zur Klimakonferenz der UNO in DOHA/katar wurde der Klimarat erst gar nicht eingeladen. Nicht nur das, Indien ist das erst Land, das aus dem selbsternannten Klimarat ausgestiegen ist.

Aus Klimawandel wurde in Deutschland Energiewende gemacht.
Wie blöd muß man sein, so einen Bullshit(Neudeutsch) tatsächlich zu glauben.

EU vor DOHA/Katar : Die Einsamkeit der Klima-Phantasten
Link: EU vor DOHA/Katar : Die Einsamkeit der Klima-Phantasten

Interessante Sachen stehen dort.

EU legt Klimaschutzabgabe auf Eis
Link: EU legt Klimaschutzabgabe für Airlines auf Eis | tagesschau.de

Nee, wirklich.
Das macht den deutschen Politikern nicht wirklich etwas aus.
Sie führen der Welt trotzdem vor, wie sie ihr eigenes Volk verarschen und manipulieren.


Antarktische Rekordvereisung ist Wetter; arktische Rekordschmelze ist Klima!

WoooW! Wer hätte das gedacht..., in der Antarktis herrscht Wetter, während die Arktis vom Klima geknebelt wird. Wo es so etwas gibt? Na, im ZDF...

Link: ZDF "heute Journal": Was nicht passt, wird passend gemacht! Antarktische Rekordvereisung ist Wetter; arktische Rekordschmelze ist Klima!

In Deutschland wurde der Begriff Klimaerwärmung gegen den Begriff Energiewende getauscht. Das scheint richtig gut zu gehen, denn gleich ab Januar 2013 erhöhen die sog. Energieversorger ihre Preise.

Was denen durch die idiotischen menschengemachte Klimaerwärmung an Abzockerei durch die Lappen gehr, das holen die jetzt in doppelter Form durch die sagenhafte Energiewende wieder rein.

Gratulation..., für die Verarschung und das sich verarschen lassen..., denn da sind die Deutschen wirklich unschlagbar.

Ich muß da gerade an zwei russischen Anekdoten denken:

Warum finden in Deutschland keine Revolutionen statt?
Hierfür müsste man den Rasen betreten..., das aber ist verboten.


Bevor deusche Soldaten einen Bahnhof stürmen..., kaufen die sich ne Bahnsteigkarte.


Schönen Tag noch,
Zalino
 
Oben Unten