Riesterrente - Bundesarbeitsministerium verschleiert aus Panik

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Martin Behrsing

Redaktion
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.610
Bewertungen
4.266
[FONT=verdana,geneva]In der Veröffentlichung zur Diskussion um Altersarmut und Riesterrente behauptet das Bundesministerium für Arbeit und Soziales nach der Monitor-Sendung vom 10.01.2008, es gäbe nur eine betroffene Minderheit von 2% der Rentner. Die Diskussion geht aber nicht um die heutigen Rentner. Hinterfragt man die Behauptungen des BMAS, sind diese nicht belegbar und daher nicht haltbar. Sie verschleiern die tatsächliche Situation.

[/FONT]
[FONT=verdana,geneva]"Mit den drei Säulen Gesetzliche Rentenversicherung, private Altersvorsorge und betriebliche Alterssicherung verfügt Deutschland über ein stabiles, belastbares, flexibles und zukunftsfähiges Renten- und Altersvorsorgesystem. Hinzu kommt mit der bedarfsabhängigen Grundsicherung im Alter (eingeführt 2003) ein richtiges und wichtiges, zielgerichtetes und effizientes Instrument zur Armutsvermeidung." (Zitat von der Homepage des BMAS)

Wer kann denn heute die 3 Säulen der Altersvorsorge bedienen? Woher sollen z.B. Hartz IV-Betroffene, Unterhaltsverpflichtete oder Bafögrückzahler etc. das Geld dafür bekommen? In diesen Lebenssituationen wird/muss alles Einkommen über einem Selbstbehalt, der unterhalb der Pfändungsgrenze liegt abgegeben werden! Es kann also nur die gesetzlich Rente bedient werden. Bei Hartz IV oder "Kleinselbstständigkeit" nicht einmal diese. Und welche Unternehmen zahlen heute Betriebsrenten?
Sollte jemand doch eine Riesterrente bedienen können, woher weiß das BMAS dann, wie hoch die Ansparungen und die daraus entstehenden Rentenzahlungen nach Steuern tatsächlich ausfallen?
[/FONT]

Weiterlesen...
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten