• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Riester Rente

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

evahb

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
29 Sep 2005
Beiträge
242
Gefällt mir
0
#1
Moin, wenn ich eine Riester-Rente abschliesse,werden die Beiträge von der Bagis übernommen. Bei Pflegeeltern wird jetzt vom Jugendamt ein Anteil von 39 € übernommen,die andere Hälfte müsste ich dann tragen.

Gruß evahb
 
E

ExitUser

Gast
#3
kommst Du hiermit weiter? Ich finde, das hört sich doch sehr gut an:

Bei ALG II: 5 Euro mtl. zahlen - 114 Euro p.a. vom Staat dazu bekommen

Die Riester Rente ist eine private Altersvorsorge auf freiwilliger Basis, die für Arbeitslose besonders attraktiv ist.

In der Einzahlungsphase sind mindestens 3% (4% ab 2008) des sozialversicherungspflichtigen Vorjahresbruttoeinkommen pro Monat einzuzahlen.
Wer ALG II Empfänger ist und kein Einkommen hat, kommt schon mit einer Einzahlung in Höhe von 5 Euro monatlich in den Genuss der staatlichen Altersvorsorgezulage. So erhält jede alleinstehende Person, die in eine von der Riesterrente geförderte Sparform einzahlt, vom Staat zusätzlich 114 Euro pro Jahr (ab 2008: 154 Euro) als Zuschuss auf die angesparte Summe. Für verheiratete gibt es sogar einen Zuschuss in Höhe von 228 Euro (ab 2008: 308 Euro) pro Jahr, dazu kommen weitere 138 Euro (ab 2008: 185 Euro) pro Kind, dass im Kalenderjahr mindestens einen Monat Kindergeld bezogen hat.
http://www.sozialleistungen.info/con/hartz-iv-4-alg-ii-2/altersvorsorge-mit-hartz-iv.html
 

evahb

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
29 Sep 2005
Beiträge
242
Gefällt mir
0
#4
Re.

Hallo, viele Dank,muss alles mal ausrechnen.78 Euronen würden dann mit der Zahlung vom Jugendamt eingezahlt, aber in 2 Jahren wird mein PK 18 Jahre alt, dann fällt die Zahlung weg und ich muss voll weiter bezahlen.Ein bisschen viel Geld bei ALGII, oder?
 

RobertKS

Elo-User/in

Mitglied seit
27 Jun 2005
Beiträge
381
Gefällt mir
1
#5
Hallo Eva,

also ich weiß zwar nicht wie alt du bist, aber das Problem bei Riester-Rente ist, je früher man beginnt mit der Einzahlung, und je mehr man einzahlt, desto höher ist die zu erwartende Rente daraus und man kann, wenn man die volle Beitragshöhe einzahlt auch die maximale Zulage bekommen.
Du brauchst aber keine 78.- € / je Monat zu zahlen, also Hartz IV-Empfänger.Wenn Du heute je Monat 20.- € zahlst, wie ich das auch tue, (mit Kind 30.- €), dann kommst Du auf 280.- € (360.- €) / je Jahr, und bekommst dazu die anteiligen Zulagen vom Staat dazu.Das genügt auch schon, denn die Riester-Rente hat nichts mit dem 936 DM Gesetz, das es mal gab zu tun.

Gruß Robert ;)
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten