Richtiger Schritt ?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

matrix

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
24 Februar 2006
Beiträge
8
Bewertungen
0
Laut Einschätzung des sozialpolitischen Sprechers der CDU, Josef Wörmann (Duisburg), freuen sich 130 angehende Arbeitssklaven auf die Erledigung zusätzlicher Arbeiten im Sinne einer optimalen Stadtverschönbesserei. :icon_kotz2:

"Richtiger Schritt" - Duisburg - DerWesten

"Mit der von der CDU im Rat angestoßenen Initiative schlagen wir zwei Fliegen mit einer Klappe: Wir bringen als erstes Menschen in Beschäftigung und qualifizieren sie weiter für den ersten Arbeitsmarkt und zweitens sorgen wir dafür, dass Duisburg sauber bleibt und für den anstehenden Sommer in einem schönen Grün erleuchtet. So packen wir was an für unsere Stadt, anstatt nur inhaltslose Phrasen in die Welt zu posaunen!"

Die dritte Fliege hat der Herr der Fliegen unterschlagen, nämlich die Umwandlung regulärer Arbeitsverhältnisse in Billigstarbeitsplätze, demnächst wohl als Bürgerarbeit ohne MAE noch kostengünstiger. Ja, Sie packen es an.
 
N

Nustel

Gast
Das ist nicht zu ertragen. Totale Verarsche.
Mit Laub fegen oder Rasen trimmen kann man Menschen mit Sprachproblemen
sicherlich nicht dauerhaft in den ersten Arbeitsmarkt bringen.
Und wieder freut sich ein Stadtkämmerer.
 

ela1953

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 März 2008
Beiträge
6.379
Bewertungen
1.545
sind das jetzt richtige Arbeitsplätze = sozialversicherungspflichtig oder
EEJobs????

ein Kommentar weist auf EEJ hin, aber die sind ja keine Arbeitsplätze, sondern nur Beschäftigungen
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten