richtige Rechnung? mit TZ-Job raus aus ALG 2 ??

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Cindy

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
1 März 2013
Beiträge
468
Bewertungen
183
hey zusammen


ich sitz hier und zermarter mir den Kopf - keine Ahnung ob ich ne Blockade hab, oder doch richtig rechne .....

so - um was gehts? ALSO:

aktuelle *Einnahmen* (2 Personen)
335,- Kindesunterhalt
184,- Kindergeld
300,- Minijob
______________________
819,- gesamt

abzgl. Ausgaben (nur die Festausgaben) i. H. v. 85,- .....

komm ich auf nen "netto" von 734,- / Monat

Mein ALG 2 geht zu 100% passgenau mit der Miete auf - also keine Anrechnung hier




Angebot Teilzeit - wobei ich den Stundenlohn noch aushandeln muß.

Wären (schätzungsweise) 600,- Bruttoverdienst. Also folgende neue Rechnung:

Einnahmen (2 Personen)
335,- Kindesunterhalt
184,- Kindergeld
300,- Minijob
479,- Nettolohn (ca.)
______________________
1298,- gesamt


abzgl.
420,- Miete
85,- Festausgaben


wäre ich bei ca. 793,- / Monat ..... evtl. Wohngeld??? (laut Onlinerechner nochmal ca. 150,- zusätzlich)



Ich steh grad echt auf'm Schlauch ....... kann mir jemand helfen???


Danke und LG

Cindy
 

biddy

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Mai 2007
Beiträge
13.404
Bewertungen
4.585
Ich musste jetzt mal ein bisschen "rückwärts" rechnen, um auf euren Gesamtbedarf zu kommen - das Alter des Kindes oder den Alg-II-Bedarf vor Anrechnung jeglichen Einkommens gleich zu nennen wäre einfacher gewesen als "wir bekommen Alg II in Höhe unserer Miete" :icon_wink:

382 € Regelbedarf Du
255 € Regelbedarf Kind
45,84 € Alleinerziehendenmehrbedarf
420 € Kosten der Unterkunft und Heizung
----------------------
= 1102,84 € Gesamtbedarf. Stimmt der in etwa?

1102,84 €
- 184 € Ki'geld
- 335 € U'halt
- 160 € Anrechnung Minijob (300 € minus Freibetrag)
----------------
= 423,84 € Alg II im Moment circa, ja? Also soviel wie ca. die Miete (420 €)


Hättest Du nun noch einen Job mit 600 € brutto (das ist in der Gleitzone zwischen 450 und 850 € und deshalb musst Du einen Gleitzonenrechner nehmen - Dein Netto wird dann circa. bei 505,50 € liegen statt bei ca. 479 €), ergäbe sich folgende Rechnung:

Gesamtbrutto: 300 € Minijob + 600 € sozialvers.pflichtiger Job = 900 €
Gesamtfreibetrag: 260 € (kann noch höher liegen, wenn Du höhere Aufwendungen für u. a. Fahrtkosten hast)
Gesamtnetto: 300 € Minijob + ca. 505,50 € sozialvers.pflicht. Job = 805,50 €

805,50 € - 260 € mindestens frei = 545,50 € anrechenbares Erwerbseinkommen

Gesamteinkommen:
545,50 € zu berücksichtigendes Erwerbseinkommen (beide Jobs)
+ 184 € Kindergeld
+ 335 € Unterhalt
---------------
= 1.064,50 €


1102,84 € Alg-II-Bedarf
- 1064,50 € anrechenbares Einkommen
-----------------
= 38,34 € Alg II würdest Du noch bekommen, ggf. mehr, wenn Du höhere Aufwendungen für Deinen sozialvers.pflichtigen Job hättest (u. a. Fahrtkosten)

Da wird man Dich vermutlich sowieso auf Wohngeld verweisen, da es eine vorrangige Leistung ist (siehe § 12a Nr. 2 SGB II).

Rundfunkbeitrag müsstest Du wieder zahlen - nicht vergessen (feste Kosten, die Du ja hier einrechnest).

Wieviel Wohngeld Du genau bekommen würdest, kann Dir ganz genau m. E. nur die Wohngeldbehörde ausrechnen.

Ich kann nur von mir sprechen: Ich würd's machen, wenn's ein "korrekter" Stundenlohn sein sollte.
 

Cindy

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
1 März 2013
Beiträge
468
Bewertungen
183
danke für deine ausführliche Rechnung - aber meine Zahlen waren Netto-Zahlen ... und die Miete in Höhe von 420 € ist in meiner ersten Rechnung unerheblich, weil +/- null

heißt z.B. der Freibetrag vom Minijob war schon komplett mit verrechnet.

Das mit Rundfunk ist korrekt, ebenso wie wieder Spritkosten dazu kommen würden - also hätte ich eher identisches Geld in der Tasche, aber immerhin nicht vom Staat sondern allein erarbeitet.

Danke dir biddy !!
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten