Rheinland-Pfalz: SPD hofft bei Landtagswahlen auf Wende

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

wolliohne

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.317
Bewertungen
831
Und beginnt schon mal im Ruhrgebiet mit den ersten Auflösungen !
https://www.elo-forum.org/news-disk...1-spd-essen-fluechtlingsheime-blockieren.html

Die rheinland-pfälzische SPD will sieben Wochen vor der Landtagswahl ihr Programm festzurren - es steht unter dem Motto «Damit Zusammenhalt weiter zählt».
Die SPD bangt in Rheinland-Pfalz um die Macht, in Baden-Württemberg um die Zukunft als Juniorpartner der Grünen. Sie grenzt sich in beiden Ländern gegen Rechts ab. Ob die Genossen damit 50 Tag vor der Wahl noch das Ruder herumreißen können?

Malu: So heißt in Kurzform das wichtigste Motto der SPD Rheinland-Pfalz für die Landtagswahl in sieben Wochen. Regierungschefin Malu Dreyer (54) will das Steuer noch herumreißen - bisher hat die CDU von Julia Klöckner die Nase vorn in den Umfragen.

[ Die Entwicklung Frankfurts zum Nachlesen - in fünf Heften. Unsere Sonderreihe FR-Geschichte. ]

Zur Homepage
 

Schikanierter

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
23 November 2013
Beiträge
1.774
Bewertungen
3.043
Rheinland-Pfalz: SPD hofft bei Landtagswahlen auf Wende

Bloß nicht. Wird Zeit, dass diese Arbeitnehmerverräterpartei endlich dahin geht, wo sie hingehört, nämlich auf den Scheiterhaufen der Geschichte.

Die SPD in Rheinland-Pfalz hat das Land mit ihrer schlechten Politik und den vielen Fehlern (Nürburgring, Justizpolitik, Lehrbuchausleihe) sukzessive in den Abgrund geführt. Insbesondere in der Zeit der Alleinregierung der SPD zwischen 2006 und 2011 kam es zu mehreren Affären und Skandalen, die zum Teil auch Kurt Beck selbst zugeschrieben werden. Hier sind Schlosshotel- und die Nürburgring-Affäre zu nennen.

Insofern verspüre ich nicht das geringste Bedürfnis, weiterhin von diesen Nieten in Nadelstreifenanzügen regiert zu werden. Aber ich befürchte, dass es mit der ehemaligen Weinkönigin der CDU nicht besser wird.
 

DeQuill

Elo-User*in
Mitglied seit
22 Oktober 2015
Beiträge
232
Bewertungen
88
Als ehemaliger RLP'ler muss ich aber schon sagen, dass die SPD
nach jahrzentelanger CDU Alleinregierung das Land modernisiert hat.
Konversion wurde gut bewältigt und auch die flächendeckende
Möglichkeit Abitur zu machen, nur zwei Beispiele.
Insbesondere dann in der Endzeit Beck zunehmmende Affären.
Aber gegenüber Klöckner immer noch die wesentlich bessere
Alternative.
 

Unterprivilegiert

Elo-User*in
Mitglied seit
15 Februar 2016
Beiträge
49
Bewertungen
5
Guten Morgen. Ich bin an und für sich mit der SPD unter Malu Dreyer sehr zufrieden, aber, und das ist ein großes "aber", ich kann sie nicht wählen.

Der SPD verdanken wir das unsägliche Hartz-System. Natürlich hatte Malu Dreyer da keinen Anteil dran, doch die SPD wird sich nicht ändern, wenn die Wähler nicht konsequent Quittungen für den falschen Weg der angeblich sozialdemokratischen Partei austeilen.

Entsprechend werde ich, wie auf Bundesebene wieder die Linke wählen. (auch wenn viele Teile ihres Programms mir nicht zusagen)


Als jemand, der im HartzIV System aktuell leben muss, sehe ich einfach keine politische Alternative.


Was ich mir für die Wahlen wirklich wünschen würde ist, dass jeder einzelne HartzIV Empfänger in Rheinland-Pfalz seinen NoNo hochbekommt und auch zur Wahl geht oder alternativ wenigstens per Briefwahl teilnimmt. Wenn man schon weitestgehend hilflos gegenüber den Behörden ist, sollte man wenigstens bei Wahlen mal Flagge zeigen.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten