Rheinland-Pfalz schafft Studiengebühren für Langzeitstudenten ab

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Martin Behrsing

Redaktion
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.611
Bewertungen
4.296
Die neue rot-grüne Regierung in Rheinland-Pfalz will bereits zum kommenden Sommersemester die Studiengebühren für Langzeitstudenten abschaffen. Ein entsprechender Gesetzentwurf werde in den kommenden Tagen vorgelegt, kündigte Wissenschaftsministerin Doris Ahnen (SPD) am 25.08.2011 in Mainz an. Sie wertete das Vorhaben als wesentlichen «Beitrag zur Rechts- und Verwaltungsvereinfachung». Wann das Parlament darüber entscheidet, steht noch nicht fest. Verschiedene Hochschulen hatten bereits im Sommer Widerstand gegen den Wegfall der Strafgebühren für «Bummelstudenten» angekündigt. Sie fürchten Einnahmeausfälle in Millionenhöhe.

beck-online
 

physicus

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
6.712
Bewertungen
1.087
ich bin da auch strikt dagegen...
wer braucht die ewigen studenten?
 
E

ExitUser

Gast
Tja manche müssen nebenbei arbeiten um ihr Studium zu bezahlen, manche sind alleinerziehende Mütter; Leute aus weniger begüternden Familien u. ä. Da finde ich solche Kommentare einfach nur unreflektiert!

Was soll das also??:icon_rolleyes:
 

physicus

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
6.712
Bewertungen
1.087
hm also man sollte vielleicht in der lage sein, sein leben etwas zu planen?

wer mit 35 oder auch 40 noch studiert sollte sich mal fragen ob er noch alle latten am zaun hat, warum man sich die frage stellen sollte, liegt auf der hand.

die meisten haben null chance in einer firma anzufangen ohne erfahrungen und wenn man die dann gesammelt haben sollte, ist man zu alt für die meisten firmen.

frage hier ist natürlich, wo man die sammeln sollte wenn man ohne erfahrungen schon nicht eingestellt wird.

gruß physicus
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten