Reutlingen: 25.01.16 Montagsdemo zum Mindestlohn, 18 Uhr

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Dagegen72

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
11 Oktober 2010
Beiträge
6.469
Bewertungen
1.024

bla47

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
31 Mai 2014
Beiträge
1.609
Bewertungen
324
Mit Mindestlohn von 8,50 euro käme man auf 569 Euro Rente.
Mit 10 euro Mindestlohn wäre man bei 670 euro Rente.

Also der Mindestlohn sollte auf 13,50 Euro angehoben werden sonst bringt das alles nichts .

Da hast du schon Recht. Wenn man als Rentner alles voll bezahlen muss weil man knapp über Grundsicherung ist und deshalb keine Befreiungen / Nachlässe bekommt....dann muss der Mindestlohn noch stark erhöht werden.
 

saurbier

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
7 März 2013
Beiträge
5.727
Bewertungen
9.240
Tja ihr lieben, nur leider wird dies eine unerfüllbare Forderung bleiben, denn wir sind nur das dumme Volk.

Schaut mal was die Arbeitgeberverbände inzwischen für Forderungen bei der Politik stellen.

Die wollen den Mindestlohn für die Asylbewerber sogar wieder herunter setzen.

Mehr als 1 Million kamen bereits 2015 - die davor nicht berücksichtigt - die aber für 2016 und 2017 kalkulierten weiteren 2 Millionen eingeplant, landen wir bei gut 3 Millionen neuen (vorerst) Hartz IV Anwärter ohne Familienzuzug wo es dann schnell auf das dreifache gehen kann.

Wir haben aktuell geschätzte 6,5 Millionen Hartz IV abhängige die dann mit diesen neuen Menschen ums Existenzminimum kämpfen werden.

Die Arbeitgeber werden sich da bei den günstigsten zu bedienen versuchen und dank der Masse die Politik dazu animieren das die Asylbewerber vorrangig für weniger als dem Mindestlohn arbeiten dürfen.

Damit blieben unsere Mitbürger dank höherer Lohnkosten eben mal auf der Strecke - das nennt sich freie Marktwirtschaft nach CDU/CSU/FDP logik -.

Wie sagt doch die allseits vom Volk so geliebte Mutti der Nation - Wir schaffen das -!

Sie auf jeden Fall, denn sie bekommt gut 20.000,-€/mtl. Rente ein kostenloses Büro sowie einen Chaufeur mit gepanzertem Wagen und dazu Personenschutz und Objektbewachung durch Polizei bis zum Tod - und was bekommt unsereins?


Gruß saurbier
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten