Report kritisiert Ausbeutung in der IT Industrie

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

edy

Redaktion
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
1.242
Bewertungen
6
„Die US-Menschenrechtsorganisation National Labor Committee (NLC) hat
einen umfangreichen Bericht über unmenschliche Arbeitsbedingungen des
Tastatur-Herstellers "Dongguan Meitai Plastics & Electronics Factory" in
der südchinesischen Provinz Guangdong vorgelegt. Die Arbeitszeit dort
beträgt wöchentlich regelmäßig über 80 Stunden. Von ihrem Stundenlohn von
umgerechnet knapp 60 Cent wird den Arbeitern – zum überwiegenenden Teil
jungen Frauen im Alter zwischen 18 und 25 – ein Teil für Unterkunft und
Verpflegung abgezogen, ausbezahlt bekommen sie dann noch rund 30 Cent pro
Stunde. Mit der dort hergestellten Ware werden IBM, Microsoft, Dell,
Lenovo und Hewlett-Packard beliefert...“ Meldung bei Heise-Online vom
15.02.2009
heise online - 15.02.09 - Report kritisiert Ausbeutung in der IT-Industrie

Siehe dazu:

High Tech Misery in China: The Dehumanization of Young Workers Producing
Our Computer Keyboards

Die Studie vom National Labor Committee, Februar 2009 (pdf)
https://www.nlcnet.org/admin/media/document/China/2009_meitai/HIGHTECH_MISERY_CHINA_WEB.pdf
 

avalon

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
29 Mai 2007
Beiträge
920
Bewertungen
1
Ausbeutung in der IT-Industrie? Google mal nach "Seacode".
Ganz was feines! Die bauen ausrangierte Schiffe zu Arbeitsgaleeren für Programmierer um,
ankern ausserhalb der 5-Meilen-Zone und unterliegen so keinen Vorschriften bzgl Arbeitszeit, Tarifen oder was auch immer!
 

Bienchen

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
9 November 2005
Beiträge
547
Bewertungen
0
Ich frage mich immer wieder, warum die Menschen dort arbeiten gehen.
Machen sie es nicht, so könnten sie mit ihrem Schiff auf "Kreuzfahrt" oder sonst etwas gehen.
Dadurch, dass Menschen sich ausbeuten lassen, steigt diese unvermittelt weiter an. Nur durch die Menschen selber kann es auch geändert werden. Aber es ist leider schwierig schon 3 Personen unter einen Hut zu bringen.
Manchmal frage ich mich, begreift es niemand wirklich oder wollen sie es nicht begreifen!?:icon_neutral:
 
E

ExitUser

Gast
Ich frage mich immer wieder, warum die Menschen dort arbeiten gehen.
Machen sie es nicht, so könnten sie mit ihrem Schiff auf "Kreuzfahrt" oder sonst etwas gehen.
Dadurch, dass Menschen sich ausbeuten lassen, steigt diese unvermittelt weiter an. Nur durch die Menschen selber kann es auch geändert werden. Aber es ist leider schwierig schon 3 Personen unter einen Hut zu bringen.
Manchmal frage ich mich, begreift es niemand wirklich oder wollen sie es nicht begreifen!?:icon_neutral:
Weil sie sonst ganz einfach verhungern? :icon_eek:

Westliche Arroganz passt nicht wirklich überall, finde ich.


Emily
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten