Rente mit 63 vor Gericht (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

E

ExitUser

Gast
Früher Ruhestand - Rente mit 63 vor Gericht - Wirtschaft - Süddeutsche.de
  • Die Ausnahmeregelungen bei der Rente mit 63 könnten eine Klagewelle auslösen.
  • Es geht darum, ob Zeiten der Arbeitslosigkeit kurz vor Rentenbeginn angerechnet werden oder nicht.
  • Im Normallfall werden die letzten zwei Jahre nicht miteinbezogen, um Frühverrentungen zu vermeiden.
  • Ist ein Versicherter "unfreiwillig" arbeitslos geworden, greifen jedoch die Ausnahmeregeln - deren Vereinbarkeit mit dem Grundgesetz umstritten ist.
Fast 200 000 Anträge für die Rente ab 63

Seit einem guten halben Jahr gibt es die abschlagsfreie Rente ab 63, und sie kommt gut an: Bis Ende November wurden bereits 186 000 Anträge gestellt. 141 000 hat die Deutsche Rentenversicherung bereits abgearbeitet und in der Regel bewilligt. Dennoch zeichnet sich schon jetzt neuer Ärger mit der neuen vorzeitigen Rente ab: Die in letzter Minute aufgenommenen Ausnahmen werden wohl bald die deutschen Sozialgerichte beschäftigen.
 
E

ExitUser

Gast
Was sind schon 200000? Alles aufgebauscht, als ob deswegen der Untergang droht. :icon_stop:
 
E

ExitUser

Gast
Wenn man bedenkt, was nur der Kriegseinsatz in Afghanistan kostet:

Würden die derzeit rund 5000 Bundeswehrsoldaten bis 2014 in voller Stärke am Hindukusch bleiben und erst dann auf ein Schlag abgezogen, würden sogar insgesamt 25 Milliarden Euro zu Buche schlagen, sagte Brück. Nähme man dann auch noch die Kosten für die Finanzierung des Einsatzes über Kredite hinzu, stünde unter dem Strich sogar die Summe von 35 Milliarden Euro. Das DIW hat bereits im vergangenen Jahr erstmals einen Bericht zu den Kosten des Afghanistan-Einsatzes vorgelegt.
Quelle:

Bundeswehr in Afghanistan: Einsatz kostet 17 Milliarden Euro - taz.de

Und das war Stand 2011.

Sowas wird einstimmig u. im Schnelldurchlauf beschlossen. Da brauchen die mir nicht mit ihrer Rente rumjammern. :icon_stop:

Geißler sagte:

"Geld gibt es hier wie Dreck. Nur die Verteilung ist Mist."
 
Oben Unten