• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Rente auf Zeit

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

ellen

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
21 Mai 2006
Beiträge
82
Bewertungen
0
hallo an alle.

Ich bekomme ja Rente auf Zeit,naja wenn alles gut geht.
Habe jetzt mal son scheiben bekommen von der rentenvericherung wo meine Zeiten drin stehn.

Da steht drin ,das wenn ich ab heute rente bekommen würde wären es 425,-e
hmm?

Müßte ich damit klar kommen??? :kratz:

ganz,ganz lieben gruß
ellen
 

kalle

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
5 Jul 2005
Beiträge
1.496
Bewertungen
11
Müßten? Wenn es nach dem Staat geht? JA.
Da das aber nicht machbar ist wirst Du dann einen Antrag auf Grusi nach SGB XII stellen. Oder Du bist in einer BG, dann gibts ergänzend Sozialgeld. Es wird sich aber wohl nur um ene Zuschuß zur Miete handeln.
Natürlich kannst Du auch einen Antrag auf Wohngeld stellen. Wenn Du das bekommst kann es sein, das Du nix von ALGII oder Grusi bekommst. Das muß man am Einzelfall sehen und rechnen.
 

ellen

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
21 Mai 2006
Beiträge
82
Bewertungen
0
Guten Morgen Kalle,
Was ist BG??????

Ach Ihr Du seit soooo hilfreich!!!!!!!!!!!

Das ist wieder alles zu viel für mich.
Was ist Bg???

DANKE;DANKE;DANKE
LG
ellen.
 

Arania

Neu hier...
Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Bewertungen
178
Bedarfsgemeinschaft, das hiesse es wären noch andere Mitglieder in Deinem Haushalt ;)
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Bewertungen
1
Arania schrieb:
Bedarfsgemeinschaft, das hiesse es wären noch andere Mitglieder in Deinem Haushalt ;)
... wenn in dem Haushalt Mitglieder sind die Alg2 beziehen, dann besteht die BG und dazu zählen dann auch Rentner .....
 

MissMarple

Neu hier...
Mitglied seit
12 Okt 2006
Beiträge
332
Bewertungen
7
Ist es eine volle EU Rente oder eine Teilrente auf Zeit ?

sollte die wirklich so gering sein und du lebst alleine, dann würdest du wohl zusätzlichen Anspruch auf Leistungen nach SGB XII haben.
Wäre in deiner Kommune das dortige Sozialamt, NICHT die ARGE oder das Arbeitsamt.

MMarple
 
E

ExitUser

Gast
Wo wir gerade beim Thema EU-Rente sind:

Hier in Nbg heißt es, daß bis zur Entscheidung über EU-Rente (das kann sich ja hinziehen) die ARGE weiter leisten muß. Handelt es sich um eine befristete EU-Rente, bei gleichzeitiger Reha, sagt das Sozialamt hier, sei die ARGE ebenfalls weiterzahlungspflichtig für den Differenzbetrag zwischen EU-Rente und Bedarf.

Die ARGEn würden aber gerne versuchen sich rechtswidrig der Verpflichtung zu entziehen und die Leute zum Sozialamt abschieben. Dort würde man sich dann zwar kümmern, aber sich letztlich das Geld wieder von der ARGE holen.
 

kalle

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
5 Jul 2005
Beiträge
1.496
Bewertungen
11
Das ist richtig. Die Argen müssen weiter zahlen bis alle Unstimmigkeiten geklärt sind. Das nennt man das Nachhaltigkeitsprinzip.
Und das die sich schnellstens davon trennen wollen ist auch richtig.
Da meine Frau schon länger EU ist und ich durch Gutachten der AfA nun auch hatte ich auch kurz darauf den Aufhebungsbesscheid im Kasten.

Und wie das so ist, der Schuster mit den schlechtesten Schuhen bin ich darauf hereingefallen und zur Grusi gegangen. Pustekuchen. Die erkennen die Gutachten nicht an und wollen eigene machen. Also nur Sozi. Und das ist in Meck-Pomm sogar noch 90 € weniger als AlgII und Grusi für 2 Personen.

Naja, nach einem Widerspruch gegen Aufhebung haben die nun eingesehen, das sie weiter zahlen müssen.
Glücklich sind die aber nicht darüber.
 
E

ExitUser

Gast
Bei mir werden sie noch unglücklicher sein, weil sie nach dem Tod meiner Mutter jetzt auch noch ihren Anteil an Miete/Nebenkosten- und Heizkosten übernehmen müssen, weil ich ja nicht umzugsfähig bin durch die Erkrankungen, die ihre eigenen Gutachter bestätigt haben.
 

MissMarple

Neu hier...
Mitglied seit
12 Okt 2006
Beiträge
332
Bewertungen
7
mmmh
also in meinem Falle reichte das Gutachten der Rentenversicherung völlig aus. Aus dem geht hervor, dass ich unter 3 Std. arbeitsfähig bin, also EU auch im Sinne des SGB XII.

Den Unterschied zwischen Rentenversicherung
bis 3 Std voll EU
3-6 Std. Teil EU
ab 6 std. nicht EU

hat man scheinbar immer noch nicht übernommen im Sozialhilferecht soweit ich weiß.
Dort ist man EU bis 3 Std. und ab 3 Std. arbeitsfähig ?!

Somit würde ein Teilrentner wieder irgendwie zwischen den Stühlen hängen denke ich, wenn seine gezahlte Rente nicht ausreicht zum Leben.
Hier würde ich tippen, dass es über die ARGE geht, die ihn dann in den Teilarbeitsmarkt zu vermitteln versucht, obwohl er eigentlich ja die volle EU Rente trotz Stundenzahl über 3 bekommt, weil ihm dieser Teilarbeitsmarkt laut RV ja wiederum verschlossen ist. :party:

Scheinbar ein ständiges aneinander vorbei arbeiten, weil keine einheitlichen Regelungen im Gesetz ?!

@Kalle
hast du kein GUtachten von der RV, was du beim GRUSI Amt vorlegen könntest ? wenn der RV sagt, voll EU und unter 3 Std arbeitsfähig, warum sollten die das dann nochmal prüfen wollen ??

MMarple
 

kalle

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
5 Jul 2005
Beiträge
1.496
Bewertungen
11
Ne, nur ein Gutachten der Arge.
Rente ist beantragt.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten