• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Renovierungskosten Übernahme, frist setzen?

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Octavius

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
2 Dez 2006
Beiträge
332
Gefällt mir
5
#1
Hallo,

letzte Woche Dienstag hatte ich Wohnungsübergabe.
Diese Woche Dienstag und Mittwoch waren erst die Handwerker in der Wohnung um die Wände "Tapezierfertig" zu machen.
Somit wusste ich nicht welche ich nun Tapezieren muss oder nicht und so weiter, es konnte mir auch keiner genau sagen was sie machen.
Nun sind sie aber gottseidank fertig.
Heute habe ich den Antrag fertig geschrieben nachdem ich wusste was alles gemacht werden muss.
Muss ich eine frist reinsetzen? Bzw sollte ich eine reinsetzen bis wann ich einen "beschluss" brauch?

[FONT=Arial, sans-serif]Antrag auf Übernahme der Renovierungskosten[/FONT]


[FONT=Arial, sans-serif]Sehr geehrte Frau xxxx,[/FONT]


[FONT=Arial, sans-serif]nach dem nun die Handwerker in meiner Wohnung waren, konnte ich errechnen in welchen Räumlichkeiten ich Renovieren muss.[/FONT]
[FONT=Arial, sans-serif]Die zu Tapezierenden Räume wären Schlafzimmer, Wohnzimmer, Küche und Flur. [/FONT]
[FONT=Arial, sans-serif]Die zu Tapezierenden Wände betragen:[/FONT]


[FONT=Arial, sans-serif]Wohnzimmer: 37,848m² abzgl. der Türe und des Fensters wären wir bei 33,2422m²[/FONT]
[FONT=Arial, sans-serif]Schlafzimmer: 33,4158m² abzgl. der Türe und des Fensters wären wir bei 30,2587m²[/FONT]
[FONT=Arial, sans-serif]Flur: 20,5923m² abzgl. der Türen wären wir bei 15,3549m²[/FONT]
[FONT=Arial, sans-serif]Küche: 36,2669m² abzgl. der Türen und der Fenster wären wir bei 29,8848m²[/FONT]


[FONT=Arial, sans-serif]Somit ergibt sich eine Gesamtfläche der Wände, die Tapeziert und gestrichen werden muss von 108,7406m² gerundet kommen wir auf eine Größe von 108,74m²[/FONT]


[FONT=Arial, sans-serif]Ebenfalls muss in den Räumlichkeiten die Decken gestrichen werden, da kommen wir auf eine Gesamtfläche von 42,40m².[/FONT]


[FONT=Arial, sans-serif]In Wohnzimmer und Schlafzimmer ist nur Estrich als Bodenbelag, somit muss ich selber einen Bodenbelag legen, die xxxx übernimmt darüber keinerlei kosten. [/FONT]
[FONT=Arial, sans-serif]Die Gesamtfläche beträgt hier 25,05m².[/FONT]




[FONT=Arial, sans-serif]Mit freundlichen Grüßen[/FONT]
 

haef

Elo-User/in

Mitglied seit
18 Feb 2009
Beiträge
2.278
Gefällt mir
574
#2
Hallo,

letzte Woche Dienstag hatte ich Wohnungsübergabe.
Diese Woche Dienstag und Mittwoch waren erst die Handwerker in der Wohnung um die Wände "Tapezierfertig" zu machen.
Somit wusste ich nicht welche ich nun Tapezieren muss oder nicht und so weiter, es konnte mir auch keiner genau sagen was sie machen.
Nun sind sie aber gottseidank fertig.
Heute habe ich den Antrag fertig geschrieben nachdem ich wusste was alles gemacht werden muss.
Muss ich eine frist reinsetzen? Bzw sollte ich eine reinsetzen bis wann ich einen "beschluss" brauch?

diese Anträge sollten vor Abschluss eines Mietvertrages gestellt und dem Grunde, nicht der Höhe, nach bewilligt sein.
Problematisch ist auch der "blanke Estrich". Ein Bodenbelag ist Pflicht zur Vermietung.

Hoffen wir also mal, das die/der SB nicht besonders nickelig ist.

Frist sollte spätestens 5 Tage vor Einzug sein. Einkauf, Vorbereitungen, Arbeiten, Lüftung
fG
Horst
 

Octavius

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
2 Dez 2006
Beiträge
332
Gefällt mir
5
#3
Hallo,


ich konnte erst so spät in die Wohnung und irgendwas auch erst ausmessen, da vorher das Amt mir das Darlehenschreiben nicht gab.
Somit kam ich vorher nicht rein. Und hatte dann erst Dienstag die Übergabe.
Das ging ja bei mir auch alles schnell.

Erst am 14. bekam ich die zusage das ich die Wohnung nehmen darf. Dann musste ich beim Amt die übernahme noch klären und alles und dann musste ich die Kaution noch klären da diese nicht übernommen wurden. Bzw sie keine Kaution zahlen wollten.
Der Umzug kam komplett Spontan.
Einkaufen konnte ich auch noch nichts, da ich diese Woche Montag erst mein Geld bekam (Nachzahlung Oktober und November), aber da ich nicht wusste, was ich in der Wohnung machen musste, da die Handwerker ja noch da waren.

Wie soll ich vorher die Übernahme beantragen, wenn die Wohnung auf Kippe stand bis 2 Werktage vor der Übergabe der Wohnung wegen der Kaution...

Was heisst "Dem Grunde" nach und nicht der höhe?

Wie ist das wegen dem Bodenbelag? Muss da wirklich einer sein? Wenn ja würde ich das auch gleich schriftlich beantragen bei der Wohngesellschaft, denn NOCH habe ich keinen Teppich oder ähnliches... Dann bräucht ich nämlich nur noch nen Läufer dahin machn oder so, damit es nicht mehr sooo kalt ist.

Weil wenn dann schriftlich eine Absage kommt, dann kann ich zum Mieterbund gehen denke ich mal.. Bin da ja gemeldet..
 

haef

Elo-User/in

Mitglied seit
18 Feb 2009
Beiträge
2.278
Gefällt mir
574
#6
Dann musste ich beim Amt die übernahme noch klären und alles und dann musste ich die Kaution noch klären da diese nicht übernommen wurden. Bzw sie keine Kaution zahlen wollten.
Wie soll ich vorher die Übernahme beantragen, wenn die Wohnung auf Kippe stand bis 2 Werktage vor der Übergabe der Wohnung wegen der Kaution...

Kautionen sollen als Darlehen gewährt werden!

Was heisst "Dem Grunde" nach und nicht der höhe?

das heißt, das Dir Umzug, Renovierung etc. bewilligt werden, ohne das die genauen Kosten vorliegen

Wie ist das wegen dem Bodenbelag? Muss da wirklich einer sein? Wenn ja würde ich das auch gleich schriftlich beantragen bei der Wohngesellschaft, denn NOCH habe ich keinen Teppich oder ähnliches... Dann bräucht ich nämlich nur noch nen Läufer dahin machn oder so, damit es nicht mehr sooo kalt ist.

hier muss ich mich korrigieren, ein Bodenbelag gehört nicht mehr zwangsläufig zur Grundausstattung einer Wohnung. Wenn also nichts anderes im Mietvertrag steht, solltest Du einen Bodenbelag als Erstausstattung beantragen.

Weil wenn dann schriftlich eine Absage kommt, dann kann ich zum Mieterbund gehen denke ich mal.. Bin da ja gemeldet..
fG
Horst
 

Octavius

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
2 Dez 2006
Beiträge
332
Gefällt mir
5
#7
Ok danke, ja mit dem Bodenbelag habe ich auch schon geschaut aber auf nur gefunden das er nciht mehr dazugehört, schade!

aber mal schauen, werde morgen den Antrag abschicken! Dankeschön!
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten