Reisekostenantrag Autofahrt wie belegen? Bitte Vorschussantrag nach § 42 SGB I sowie VerBIS Antrag prüfen.

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Freidom

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
29 Oktober 2015
Beiträge
91
Bewertungen
3
Hallo,

zum Jobcenter Termin bin ich mit einem Auto, dass ich mir geliehen hatte, gefahren.
Im Antrag auf Gewährung von Reisekosten (hier aus den Forums-Vorlagen) steht unter Punkt 2 "Die Nachweise bzw. Belege für o.g. Kosten [ ] sind beigefügt [ ] werden nachgereicht".
Wie soll ich das belegen?
Wird nicht seitens vom JC eine Kilometerpauschale von 20Cent verhängt?


Und könnt Ihr bitte mal meine Anträge zum Vorschuss (nach den Informationen hier) und VerBIS Eintrag prüfen?
Zum Vorschussantrag verstehe ich nicht ganz, ob ich auch gleichzeitig beim SG Antrag nach § 86b SGG stellen muss, wie im Artikel erwähnt, oder ob ich damit warten soll, bis das JC den Antrag auf Vorschuss ablehnt, wobei im Antragsschreiben für das JC schon erkenntlich ist, dass ich diesen Weg dann gehen werde.
Zitat:
Also: wenn Ihr in dieser Situation seid: stellt den Antrag auf Vorschuss nach § 42 SGB I UND schreibt gleichzeitig, dass Ihr spätestens 1 Monat nach Antragstellung beim SG eine Klage nach § 86b SGG auf Auszahlung einreichen werdet. Spätestens dann verstehen die meisten Jobcenter, dass sie "verloren" haben, weil Ihr die nötigen KNIFFE kennt!

Vielen Dank!
 

Anhänge

  • Antrag_VerBIS.pdf
    37,6 KB · Aufrufe: 35
  • Antrag_Vorschuss.pdf
    37,4 KB · Aufrufe: 46

Freidom

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
29 Oktober 2015
Beiträge
91
Bewertungen
3
Ok. Habe es geändert zu:
hiermit fordere ich Kopien aller Vermerke in VerBIS ab dem xx.yy.zzzz nach §83, §84 SGB X mir bis zum xx+14.yy.zzzz zukommen zu lassen. (14 Tages Frist der Anforderung)

Sonst alles gut soweit?
 

ela1953

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 März 2008
Beiträge
6.897
Bewertungen
2.290
Die SB überprüfen die angegebene Kilometer. Bei Fahrt mit dem Auto (ein Weg ca 30 km) hab ich die gefahrenen Kilometer eingetragen. Der SB hat diese dann überprüft und kam auf weniger. Sein Programm zählte die kürzeste Strecke, auch über "Spielstraßen".
Nach der Frage, ob er diese kürzere Strecke auch fahren würde, bekam ich die tatsächlichen km gezahlt.
 

Freidom

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
29 Oktober 2015
Beiträge
91
Bewertungen
3
Ok danke. Ich hab die Strecke per Google Maps geprüft und Hin- und Rückfahrt in km angegeben.
@Ursula66 Gute Idee. So eine Quittung könnte ich auch schriftlich erstellen, weil ich so einen Quittungsblock nicht habe.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten