Reicht beim abgeben von Kopien ein Datumsstempel mit Unterschrift oder brauch ich zusätzlich den ARGE Stempel? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Blacksystem1

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
18 August 2018
Beiträge
68
Bewertungen
6
Guten Tag liebe Leute :peace:

Wenn ich Kopien für meine persönliche Akte quittieren lasen möchte, im Form eines Eingasstempel mit Unterschrift. Muss ich zusätzlich beim Empfang den ARGE Stempel mit Namen des Jobcenter´s drauf machen lassen ?

Bedenke mich jetzt schon für jede Antwort und Hilfe :icon_smile:
 

TazD

Super-Moderation
Mitglied seit
12 März 2015
Beiträge
5.704
Bewertungen
11.496
Einen ARGE-Stempel zu bekommen, wird vermutlich schwer werden, da es die ARGEn seit 2010 nicht mehr gibt. :wink:

Aber generell würde ich zusehen, dass meine Unterlagen mit Stempel des JC versehen werden, damit auch deutlich wird, wo ich die Unterlagen abgegeben habe.
 

Blacksystem1

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
18 August 2018
Beiträge
68
Bewertungen
6
Vielen Dank,

dann werde ich sagen das ich auf meinen Kopien einen JC Stempel haben möchte!
 
Oben Unten