Rausgeworfen und Hilflos

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

MilkaTaubeNuss

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
20 April 2009
Beiträge
2
Bewertungen
0
Hallo.
Ich habe grade dieses forum gefunden, und habe hoffnung dass man mir hier weiterhelfen kann.
versuche mich kurz zu halten.

Ich bin 21 jahre jung, und mache mein fachabitur bzw werde in wenigen wochen die prüfung haben und mit aller wahrscheinlichkeit nicht bestehen.
und ausbildungsplatz habe ich ebenfalls keinen weil bis vor kuzem noch die möglichkeit bestand dass ich wiederhole. jedoch wurde aber mein eintrag das schuljahr aus gesundheitlichen gründen zu wiederholen nicht gestattet.
demnach fällt meine halbwaisenrente + kindergeld aus...

demnach ist bei uns zuhause richtig trouble.

vorgeschichte:
großvater suizid, vater suizid.
lebe in einer heiteren patchwork familie wo ich die einzigste tochter von meinem verstorbenen vater bin.
mit die mittlerste von 3 kindern.
sprich: mutter war vorher verheiratet, bzw dann geschieden, und nachdem mein vater starb hat sie einen neuen.

die lage:
meine ältere halbschwester baut viel scheiße, ist aber der liebling, weil sie mit meiner mum auf einer wellenlänge ist.
mein kleiner halbbruder ist der liebling weil er der jüngste ist.
ich hingegen bin '(zitat) "das a-loch der familie, und nichtviel mehr wert wie die eigene sch**ße"
früher hat mich meine mutter immer geschlagen oder mit ihrem stöckelschuh verprügelt.
seit ich 18 bin macht sie es nicht mehr, aber übt nun seit 3 jahren psychoterror an mir aus.
wenn sie aggressionen hat werde ich mit küchenutensilien bedroht, man droht mir im schlaf die haare abzuschneiden, etc. pp
vorallem die verbalen angriffe schaden mir selbst. gibt oft tage wo ich selbst überlege es meinen väterlichenteil gleich zutun.
bin echt kurz davor durchzudrehen.

nun seit neustem wird mir gedroht mich rauszuwerfen.
(zitat) "kannst ja unter der brücke verrecken. dann hab ich ein problem weniger" und "überleben wirst du sowieso nicht. mit 21 will dich sowieso niemand haben! nichtmal das jugendamt!"
selbst die freundlichste engelszunge die ich habe, kann sie nicht umstimmen. stattdessen bekomm ich noch eins reingewürgt.
(zitat) "weist du was du bist? weist du wieviel wert du hast?" (mit erhobenen hand erwartet sie dann eine antwort, und gibt sich erst zufrieden wenn ich antworte "ich bin ein nichts da ich für alles zu dumm bin und mein gehirn ist nur mit sch**ße gefüllt" )


ein eigenes konto durfte ich nie haben, weil meiner mutter das risiko zu hoch war, dass meine halbwaisenrente, sowie das kindergeld irgendwann auf mich über geht. womit diese mir auch drohte mich umzubringen, sollte dies irgendwann so sein, und dass sie es schafft mich so zu töten dass es wie ein unfall aussah.
demnach habe ich keinerlei ahnung wie etwas mit dem konto gemacht wird, etc.
da ich im mom einen aushilfsjob hab der unter 400euro geht, wird mein geld ebenfalls auf das konto meiner mutter überwiesen.

seit 6 monaten darf ich nichtmal mehr in dne genuss von privatsphere kommen.
mein schlüssel vom zimmer wurde mir weggenommen, und meine mutter meidet das anklopfen und kommt immer einfach hinein.
diese aktionen waren ein beziehungskiller wie man sich denken kann.
demnach stehe ich nun ganz allein da.

was meine mutter an psychoterror an mir ausübt kann leider niemand bezeugen, weil es immer nur familien intern passiert und die familie zusammen hält.
selbst wenn sie auf blaue flecken angesprochen wurden, hieß es immer dass ich zu blöd zum laufen wäre.
was man meiner familie auch abkäuft, da sie optisch ein gutes bild ergibt.
(Logopäde, Heilpraktikerin, Zahnarzthelferin, etc.)


nun zum eigentlichen problem:

ich will endlich von zuhause weg. so schnell wie möglich.
nur hab ich kein geld und weis auch nicht wie ich vorgehen kann.
weil sonst sitze ich wirklich unter der brücke und "verrecke"...

kann mir einer helfen und mir sagen wie ich am besten vorgehen kann?
bin was ämter und co angeht wirklich sehr unbeholfen, und weis nicht was ich alles brauche und wo ich zuerst hingehen soll...

dies soll wirklich kein scherz sein...
 

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Juni 2006
Beiträge
23.812
Bewertungen
27.375
Puh, ganz schön heftig.

Sag mal, gibt es bei Euch in der Schule einen Vertrauenslehrer oder so? Vielleicht kannst Du Dich daran wenden?

Wegen dem Geld: Geh ma zu einer Bank oder Sparkasse (Personalausweis mitnehmen) und eröffne einfach ein Konto. Bei Vielen Banken gibt es auch kostenlose Konten, z. B. für Schüler. Das ist alles halb so schwirig wie es aussieht.

Als nächstes Sagst Du Deinem Arbeitgeber von den 400Euro Job, dass er in Zukunft das Geld doch bitte auf das neue Konto überweisen soll.

KOmmst Du an Deine Papiere ran? Für die Halbweisenrente mußt Du Dir mal den Bescheid ansehen. Wer zahlt die? DRV-Bund? Die kannst Du dann auch entsprechend anschreiben oder direkt hingehen, die haben in vielen Städten Beratungsstellen.

So, dann must Du zu Hause ganz schnell raus, denn ich fürchte, Deine Mutter wird ausrasten, wenn das Geld nicht mehr bei ihr ankommt. Wenn das mit nem Vertrauenslehrer nicht klappt, dann versuch es einfach mal beim Jugendamt. Ansonsten würde mir höchstens noch ein Frauenhaus einfallen.

In welcher Stadt wohnst Du? Vielleicht sind hier User, die Dir direkt helfen können oder die Dir eine Bertungsstelle nennen können.
 

MilkaTaubeNuss

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
20 April 2009
Beiträge
2
Bewertungen
0
also mein prob ist ja, dass ich nicht weis wo ich hinsoll ohne geld.
weil wie gesgat, da ich wohl mein abitur nicht schaffen werde udn keien ausbildungsstelle hab, werd eich auch meienhalbwaisenrente, sowie auch kein kindergeld mehr erhalten =/

und für mich ist die zahnärztekammer in frankfurt zuständig.
aber an die papiere komme ich nicht ran, weil die post in der regel immer dnan kommt wenn ich in der schule bin, und meine mutter sie gut versteckt..

komme selbst aus eschofen bei limburg an der lahn...
 

Donauwelle

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
7 Januar 2008
Beiträge
1.440
Bewertungen
125
Übergangsweise könntest du wohl in einem Frauenhaus unterkommen. Dort wird dir wohl auch im Bezug auf die anderen Punkte weitergeholfen!
 
E

ExitUser

Gast
Halleluja, was ist das denn? Deine Mutter scheint ja wirklich,......
Ok, dem Vorschlag von Kerstin_K. kann ich mich nur anschließen.
Du musst da raus.
Auch wenn du bereits 21 bist, kannst du dich noch ans Jugendamt wenden, sollten die dir nicht gleich helfen, gehe ins nächte Frauenhaus.
Dort wird man dir auch in rechtlichen und anderen Angelegenheiten weiterhelfen.

Gehe in die nächste Sparkasse und eröffne ein Konto.
Teile der Familienkasse und der Rentenversicherung (RV) mit, dass deine Rente ab dem 1. Mai 09 auf dein Konto eingeht.
Wir haben morgen den 21. April - könnte eng werden, insbesondere mit der Rente.
Du musst dazu bei der Post ein Formular ausfüllen, dass dann an den Postrentendienst geschickt wird. Alternativ kannst du auch bei der Rentenversicherung anrufen lassen, und die Überweisung aufs Konto deiner Mutter stoppen lassen. Das solltest du jedoch bereits morgen machen, da in diesen Tagen die Anweisungen herausgehen!!!!

Wenn du dann gleich eine neue Bankverbindung angeben kannst, erspartst du dir möglicherweise die Sache mit dem Rentendienst.
Hat deine Mutter dir eigentlich eine Kontovollmacht über ihr Konto erteilt? Anderenfalls wird die Rente i.d.R. nicht auf fremde Konten angewiesen.
Wenn du ausbildungssuchend gemeldet bist, erhältst du auch weiterhin Kindergeld + Alg II, musst du dann beantragen.
Solltest du deinen Halbwaisenbescheid nicht finden - für den Alg II-Antrag, ist das kein so großes Problem. Du bittest die RV dir neue Bescheide zuzuschicken, i.d.R. dauert es 7 Tage, dann sind die da.

Wenn das Kindergeld auf dein eigenes Konto geht, kannst du per Kontoauszug auch leichter den Zahlungseingang für die Arge nachweisen - erspart dir einen Haufen Ärger. Kindergeldbescheide gibt es ja schon lange nicht mehr - werden aber immer wieder gern von der Arge angefordert.
ein eigenes konto durfte ich nie haben, weil meiner mutter das risiko zu hoch war, dass meine halbwaisenrente, sowie das kindergeld irgendwann auf mich über geht. womit diese mir auch drohte mich umzubringen, sollte dies irgendwann so sein, und dass sie es schafft mich so zu töten dass es wie ein unfall aussah.
Starker Tobak - RAUS da!!!!

So, versuche alle Papiere zusammenzubekommen, Perso, Geburtsurkunde, Schulsachen. Wenn´s nicht klappt - egal! Glaub´ mir, du bekommst deine Sachen usw.
Und dann ruf´ hier an Frauenhaus Limburg an der Lahn
Da sind Frauen in deiner Situation, und Frauen die dir helfen, in Sicherheit zu kommen.

LG :icon_smile:
 

tunga

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
1 September 2008
Beiträge
948
Bewertungen
119
Wende Dich unbedingt ans Jugenamt oder Sozialamt an den/die Sozialarbeiter/-in.
Die kennen Adressen, wo Dir geholfen werden kann.
Es gibt Jugendwohngruppen die genau solche Fälle auffangen sollen.
Ist gedacht für Jugendliche und junge Erwachsene, die erhebliche Probleme, so wie Du, in der Familie haben, und zumeist noch in der Ausbildung sind.

Hier eine Adresse, allerdings in Frankfurt. Aber vielleicht können die Dir weiterhelfen, zumindest mit Adressenn in Deinem Wohnort.

vae - Verein Arbeits- und Erziehungshilfe e.V.
 

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Juni 2006
Beiträge
23.812
Bewertungen
27.375
Das mit der Post ist ja auch so ein Ding.

Hast Du eine gute Freundin oder so? Dann geh zur Post und stell einen Nachsendeantrag. Kostet ein bischen ws, aber nicht viel. Für einen Übergangszeitraum kannst Du die Post dann erstmal zu Deiner Freundin umleiten lassen, bis Du weißt, wo Du bleiben kannst. Wenn Du bei der ARGE gemeldet bist, geht das aber nicht mehr.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten