• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Raub wegen Altersarmut

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Woodruff

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
25 Jun 2006
Beiträge
2.039
Gefällt mir
1
#1
Aus Armut kriminell: 70-Jähriger überfällt Laden

Dietzenbach - Raubüberfall mit 70: Ein nach eigenen Angaben verarmter Rentner hat im hessischen Dietzenbach einen Optikerladen überfallen und Bargeld erbeutet.


Der Polizei erzählte er, die Tat sei aus Armut und Sorge um seine bettlägerige Frau geschehen. Der 70- Jährige habe sofort gestanden und erklärt, kein Geld mehr für Lebensmittel zu haben, berichtete die Polizei am Montag.

Da er seine schwerkranke Frau pflegen müsse, habe er keinen anderen Ausweg gesehen. Die Ermittler beschlagnahmten die Beute und eine Luftpistole.

[...]
70-Jähriger überfällt eine LadenÂ* - Welt - Nachrichten - DA-imNetz.de


Ist es das, was Guido & Co. mit "Eigenverantwortung" meinen? :icon_frown:
 
E

ExitUser

Gast
#2
Ist es das, was Guido & Co. mit "Eigenverantwortung" meinen? :icon_frown:
Mit erfolgreichen Raubzügen kann man auf jeden Fall seine Bedürftigkeit vermindern oder beenden, somit handelt man getreu nach den Buchstaben des SGB II. Ergo ist es das, was Guido und seine Freunde eigenverantwortliches Handeln nennen. :cool:

LG :icon_smile:
 
E

ExitUser

Gast
#4
Man wird ihm auf alle Fälle vorwerfen, unwirtschaftlich mit seinem Geld umgegangen zu sein und ihm bei der nächsten Zahlung Lebensmittelgutscheine aushändigen.


Aber jetzt mal im Ernst, ich kann mir GUT vorstellen, dass man als 70jähriger nach einem wahrscheinlich arbeits- und verzichtreichen Leben am Ende mit Hartz IV total überfordert dasteht!
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten